16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


die tage haut


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 27
Beiträge: 967



BeitragVerfasst am: 22.12.2020 16:43    Titel: die tage haut eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

die tage haut
an haut
auch die stunden hauch
dünn wie papier
hinter dir
hast du die tür verschlossen
denn das weite weiße land
hat dich gerufen
teilzuhaben graue
lichter krähen
sicht bis auf den grund der dinge
im zweigreigen
wo der zeitvogel schwirrt
im vierfarbdruck
des januarmorgens
schwirrt auch das schwarz
deiner teilhabe unermüdlich
näht dich dein schatten
an der welt fest und wächst

12Wie es weitergeht »




_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perry
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 70
Beiträge: 2302



BeitragVerfasst am: 22.12.2020 23:07    Titel: Hallo Patrick, Antworten mit Zitat

der Text öffnet sich dem Leser von der anfänglichen Natur- und Umgebungsebene hin zum Imaginären der Zeit, in der das LI festzuhängen scheint.
Gern gelesen und LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 27
Beiträge: 967



BeitragVerfasst am: 23.12.2020 16:22    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

danke dir, perry smile

lg
patrick


_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5349



BeitragVerfasst am: 31.12.2020 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

lieber patrick,

ein interessantes und für mein empfinden eher untypisches gedicht von dir. mit anderen bildern, einer anderen form, einer irgendwie anderen sprache. es gefällt mir. die enjambments. und das "leise" darin und daran.
ich möchte dir einen angenehmen jahresübergang wünschen und das beste fürs kommende jahr. möge der zeitvogel dir (und uns allen) viel gutes bringen.

lg
nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 27
Beiträge: 967



BeitragVerfasst am: 10.01.2021 18:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hi nina

ungewöhlich für mich? echt? ich kann sowas gar nicht einschätzen ...
aber cool smile danke für das lob. smile

lg
patrick

PS: auch wenns verspätet kommt - dir ebenfalls alles gute für 2021 und natürlich darüber hinaus wink


_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Astrid81
Geschlecht:weiblichSchneckenpost


Beiträge: 7



BeitragVerfasst am: 11.01.2021 00:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Patrick!
Ich habe dir eben auch bezüglich deines anderen Gedichts geschrieben, das ich nicht verstehe. Wollte dir nur noch mal sagen, dass ich dieses hier klasse finde! Liebe Grüße
Astrid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 27
Beiträge: 967



BeitragVerfasst am: 13.01.2021 12:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

danke dir astrid

bis bald, unter meinem anderem text wink

lg
patrick


_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 27
Beiträge: 967



BeitragVerfasst am: 14.02.2021 16:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

das licht stellt die blicke scharf
und die tobsucht der wintertage
ist vergessen den waldgeist
nährt die weiße sonnenmilch

der wind hat glimmende kohlen
verschluckt und döst vor sich her
welches glück beim brechen
der knospen die schneekönigin

tritt den rückzug an lange
wurde ihr schlaf geschlafen wir
die träume in ihm lagen still
und schauten heraus ins erwachen

« Was vorher geschah12



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Romane, die in zwei Jahrhunderten spi... Lona21 Dies und Das 8 04.10.2022 20:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge An die Jugend Dennis-mit-L Einstand 0 01.10.2022 19:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Dorfschrat, das Pfarrhaus und die... Denisovan Einstand 5 25.09.2022 17:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bücher, die in naher Zukunft spielen MissClara Rund ums Buch, Diskussionen, Lesegewohnheiten, Vorlieben 4 24.09.2022 22:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Tod ist tot. Über die Erhaltung d... HansGlogger Werkstatt 13 20.09.2022 22:06 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Fao

von MT

von Gine

von Mettbrötchen

von Sabine A.

von Kojote

von Enfant Terrible

von Keren

von hexsaa

von preusse

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!