14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Mississippi


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 10:18    Titel: Mississippi eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Frage an die Amerika-Experten. Kann ich das so stehen lassen?

Am zweiten Tag mieteten sie ein Motorboot und erkundeten das riesige Mississippi River Delta mit seinem höllischen Klima.


_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichBücherwurm


Beiträge: 3419
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Warum "River"?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 68
Beiträge: 8132
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Willebroer hat Folgendes geschrieben:
Warum "River"?

Weil das die korrekte englische Bezeichnung ist: *Klick* und *Klack*
Für das Mississippi Delta müsste er den Traktor nehmen.

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rodge
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 594
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

wie du schon selbst schreibst, ist das riesig und besteht sowohl aus Land als auch aus Wasser. Wenn du "erkunden" schreibst ist das so ähnlich wie Louvre an einem Tag - anstrengend aber machbar, das Missisippi-Delta kannst du an einem Tag aber höchstens mit einem Flugzeug erkunden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 14:24    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke, es geht mir aber um das Klima ...

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainer Prem
Geschlecht:männlichReißwolf

Alter: 63
Beiträge: 1173
Wohnort: Wiesbaden


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ralphie hat Folgendes geschrieben:
Danke, es geht mir aber um das Klima ...


Abgesehen davon, dass für eine Geschichte das "Wetter" zu einem bestimmten Zeitpunkt weitaus wichtiger ist als das "Klima", solltest du das "höllisch" eher etwas illustrieren, als es einfach so zu nennen. Lass die Leute schwitzen und leg das Wort einer der Personen in den Mund statt es als Autoren-Kommentar hinzuschreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 14:34    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Für mich ist das Klima im Augenblick wichtiger als das Wetter, und ich schreibe eine Erzählung und keine Szene. Ich habe "höllisches" Klima geschrieben und dann im Internet gelesen, dass das Klima dort recht angenehm sei.

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichBücherwurm


Beiträge: 3419
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Merlinor hat Folgendes geschrieben:
Willebroer hat Folgendes geschrieben:
Warum "River"?

Weil das die korrekte englische Bezeichnung ist: *Klick* und *Klack*
Für das Mississippi Delta müsste er den Traktor nehmen.

LG Merlinor


Ach, dann schreibt er in Englisch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 15:50    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

*sic*

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 16:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich brauche keine Stilratschläge, sondern möchte nur wissen, was für ein Klima dort herrscht.

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichBücherwurm


Beiträge: 3419
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Im Sommer kann es wirklich "höllisch" werden. Manchmal auch sehr stürmisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.10.2020 16:24    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke, das reicht schon.

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Klammeraffe


Beiträge: 734



BeitragVerfasst am: 18.10.2020 01:31    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem dort ist weniger das Klima, welches auch von der Jahreszeit abhängt, sondern die Massen an Stechmücken, die vor allem im Sommer eine Plage sind.
Höllisch ist das Klima dort keineswegs. Das ist schließlich nicht der Amazonas, sondern die Subtropen.


_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichBücherwurm


Beiträge: 3419
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 18.10.2020 02:05    Titel: Antworten mit Zitat

In New Orleans waren es heute 29°, bei 76% Luftfeuchtigkeit. Den Rest der Woche geht es so weiter. Manche mögen es ...

Und Mücken gehören natürlich zum Klima dazu, denn das ist der jeweilige Zustand der Atmosphäre. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 18.10.2020 09:46    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ja, die Mücken spielen noch eine Rolle. Und was das Klima anbelangt: Eine Internetseite sagt: Die Höchsttemperaturen liegen bei 34 Grad im Sommer, eine andere sagt, die Temperaturen können im Sommer schnell 40 Grad übersteigen.

 Sad


_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichBücherwurm


Beiträge: 3419
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 18.10.2020 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ralphie hat Folgendes geschrieben:
Eine Internetseite sagt: Die Höchsttemperaturen liegen bei 34 Grad im Sommer, eine andere sagt, die Temperaturen können im Sommer schnell 40 Grad übersteigen.

 Sad


Dann hätte New. O. ja ein milderes Klima als wir. Oder die Seite ist sehr alt.
Oder die "Höchsttemperaturen" werden unterschiedlich definiert (manchmal steckt auch wieder irgendein Durchschnitt dahinter).
Selbst bei uns gibt es fast jeden Sommer Temperaturen nahe 40 Grad.

Aber da es sich ja wohl um keine Dokumentation handelt (mit konkreter Datumsangabe), ist man ziemlich frei, einfach mal einen besonders heißen Tag zu wählen. Dann sollte man aber auch nicht unbedingt von "Klima" sprechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raphael_Lang
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 32
Beiträge: 20
Wohnort: Gerlingen


BeitragVerfasst am: 19.10.2020 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich beißt sich das Wort "höllisch" mit "Klima". Das Wetter ist das, was man auf der Haut fühlt, Klima hingegen ein statistischer Wert, der über einen langen Zeitraum berechnet wird.

Das MRD sollte in die subtropische Klimazone gehören, da würde feuchtheiß oder schwül vielleicht besser passen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4908
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 19.10.2020 10:42    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ja, das ist eine gute Idee.

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Boro

von _narrative

von Mardii

von fancy

von jon

von Pickman

von Pünktchen

von Leveret Pale

von Jocelyn

von femme-fatale233

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!