14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Reihenfolge bei Aufzählungen

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ...
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nothingisreal
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4526
Wohnort: unter einer Brücke


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 11:56    Titel: Reihenfolge bei Aufzählungen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe Schwarmintelligenz!

Ich beschreibe gerade ein Zimmer und reihe mehrere Dinge aneinander.

Fiktives Beispiel:

Auf dem Stuhl lagen Bettkissen, Socken und BHs.

Diese Aufzählung lässt sich in ihrer Reihenfolge verändern:

Auf dem Stuhl lagen Bettkissen, Socken und BHs.
Auf dem Stuhl lagen Bettkissen, BHs und Socken.
Auf dem Stuhl lagen Socken, BHs und Bettkissen.
Auf dem Stuhl lagen Socken, Bettkissen und BHs.
Auf dem Stuhl lagen BHs, Bettkissen und Socken.
Auf dem Stuhl lagen BHs, Socken und Bettkissen.

Was klingt besser? Was ist inhaltlich sinnvoller, stilistisch besser? Gibt es allgemein etwas bei solchen Aufzählungen zu beachten?

Merci
NIR


_________________
"Es gibt drei Regeln, wie man einen Roman schreibt. Unglücklicherweise weiß niemand, wie sie lauten." - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 40
Beiträge: 1334
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Dinge auf einem Stuhl liegen, könnte bspw. der BH von anderen Dingen verdeckt sein (muss natürlich nicht, er könnte auch raushängen usw.). Dennoch würde ich in diesem Beispiel der Größe nach aufzählen; das ist aber für ein anderes Beispiel wahrscheinlich wieder anders, weil möglicherweise etwas hervorgehoben werden soll. Darfst mir gerne per PN die reale Auflistung deiner Geschichte schicken, wenn gewünscht.

_________________
Zum Schweigen fehlen mir die Worte.

- Düstere Lande: Das Mahnmal (2018/2020)
- Düstere Lande: Schatten des Zorns (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michel
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 48
Beiträge: 2695
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Meines Wissens kann man an solchen Stellen den Primacy- (Zuerst genannte Dinge bleiben besser hängen) und den Recency-Effekt (Zuletzt genannte Dinge bleiben ebenfalls besser hängen) nutzen. Wenn ich eine solche Aufzählung lese, bleibt mir der letzte Gegenstand am meisten im Gedächtnis und ich habe die (unbewusste) Erwartung, dass er wichtig ist oder eine Rolle spielen wird - ein Schlüsselwort. Damit kann man eine Art Dramaturgie aufbauen.
Bei mir bliebe, vielleicht weil männlich, in Deinem fiktiven Beispiel der BH am besten im Gedächtnis hängen. Embarassed Laughing Deshalb könnten Satz 1 und 4 gut wirken.


_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fancy
Geschlecht:weiblichSchmuddelkind

Alter: 61
Beiträge: 3581
Wohnort: Im sonnigen Süden


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Meine rein subjektive Meinung ist:
ich würde von unten nach oben aufzählen, das aber auch dazu sagen:
Auf dem Stuhl lagen von unten nach oben Bettkissen, Socken und BHs.
Oder umgekehrt, von oben nach unten.

Wenn du aus der Sicht des Betrachters berichtest, wird es wohl von oben nach unten sein, denn ich denke, das oberste Teil wird er zuerst identifizieren.

Ob es hierzu Regeln gibt, weiß ich nicht.

Liebe Grüße

fancy


_________________
Don't start doing things, just do them. Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach! (Me)
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 51
Beiträge: 1330
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde die Gegenstände in der Reihenfolge wählen, wie sie der betrachtenden Person zuerst ins Auge stechen. Liegen sie übereinander, das Oberste zuerst, bei nebeneinander ggf. nach der Größe oder Auffälligkeit.

_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 68
Beiträge: 8134
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 17:36    Titel: Re: Reihenfolge bei Aufzählungen Antworten mit Zitat

nothingisreal hat Folgendes geschrieben:
... Was klingt besser? Was ist inhaltlich sinnvoller, stilistisch besser? Gibt es allgemein etwas bei solchen Aufzählungen zu beachten? ...


Ich sehe nicht, was es da (oder generell bei Aufzählungen) zu beachten geben sollte.
Die Reihenfolge der Aufzählung festzulegen ist meiner Meinung nach eine reine Gefühlsentscheidung.
Mein Gefühl würde zu "Auf dem Stuhl lagen Socken, Bettkissen und BHs." raten. Aber frage nicht, warum. Es klingt für mich einfach am "rundesten".

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrT
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 540

Ei 3


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde die Aufzählung lebendiger gestalten. Zum Bsp.: "Der BH hing über der Stuhllehne. Das Kopfkissen lag auf dem Stuhl, als wenn es jemand eilig dorthin geworfen hatte. Unter ihnen lugten ein paar Socken hervor."

Natürlich ginge auch für Ordnungsfanatiker etwas wie: "Auf dem Kopfkissen auf dem Stuhl, hatte jemand einen BH und ein paar Socken nebeneinander gelegt."

Nur mal auf die Schnelle als Anregung.


_________________
"Zwei Engel wider Willen", theaterboerse, 08/2017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maunzilla
Klammeraffe


Beiträge: 746



BeitragVerfasst am: 07.09.2020 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bin ich der einzige, der BH ausschreiben würde?
Abkürzungen in den Plural gesetzt, sehen für mich merkwürdig aus.


_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eliane
Geschlecht:weiblichKlammeraffe


Beiträge: 789



BeitragVerfasst am: 07.09.2020 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

BH würde ich weder im Singular noch im Plural ausschreiben, für mich ist das eine stehende Abkürzung. Aber ich würde nie "Bettkissen" schreiben, sondern entweder "Bettdecke" oder "Kopfkissen", je nachdem, was Du meinst. Das Wort "Bettkissen" kenne ich nämlich so nicht smile

Was die Reihenfolge angeht: Ich sehe es ähnlich wie z.B. fancy es geschrieben hat und würde von unten nach oben aufzählen, weil (das hat Michel z.B. geschrieben) der letzte Gegenstand stärker im Gedächtnis bleibt. Wenn Du bei einem der Gegenstände bleiben willst, dieser also im nächsten Satz erwähnt wird, solltest Du diesen auf jeden Fall zuletzt erwähnen, um den Übergang glatter zu gestalten. Und - bei Kiara und MrT klang das an - auch die Sichtbarkeit finde ich wichtig. Wenn wie in Deinem Beispiel eines der Dinge viel größer ist als die anderen, wäre es mir wichtig zu wissen, ob die kleineren Dinge überhaupt sichtbar oder (teilweise) von den größeren verdeckt sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SickBoy
Geschlecht:männlichLeseratte


Beiträge: 197
Wohnort: am Arsch der Welt


BeitragVerfasst am: 07.09.2020 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wüsste nicht, was man dabei inhaltlich oder stilistisch beachten könnte/sollte bzw. ob es dahin gehend überhaupt etwas zu beachten gibt. Ich denke, nicht.
Darüber muss man sich doch nicht den Kopf zerbrechen. Nimm das, was dir als Erstes in den Sinn kommt (das ist sowieso immer das Beste Wink )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vogelsucher
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 15
Beiträge: 92



BeitragVerfasst am: 08.09.2020 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Bei diesem Beispiel würde ich entweder
a) Bettwäsche und BHs nebeneinander stehen lassen, um eine Alliteration zu erzeugen (ich bin Freund von Alliterationen), oder
b) "Unterwäsche und Bettbezüge (Kissen / Bettzeug / Decken / etc.)" schreiben. "Unterwäsche" finde ich schöner als diese Abkürzung; "Büstenhalter" ist dann allerdings wieder zu gestelzt. (Aber es kommt auch auf den Stil an.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nothingisreal
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4526
Wohnort: unter einer Brücke


BeitragVerfasst am: 09.09.2020 07:14    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank euch für all die Antworten!


@Kiara: Ja, das stimmt, es ist von Beispiel zu Beispiel unterschiedlich.

@Michael: Den Effekt kenne ich. Allerdings habe ich mich gefragt, ob es noch etwas anderes zu beachten gebe. In meinen Fall sind alle drei Sachen gleichwertig. Ich fürchte, ich kann das gar nicht ändern, der Effekt stellt sich von alleine ein.

@fancy und Taranisa:

Zitat:
Auf dem Stuhl lagen von unten nach oben Bettkissen, Socken und BHs.

Ich finde, wenn man es so beschreibt, legt sehr viel Wert auf die Reihenfolge, was meines Erachtens jedoch oft irrelevant ist.

@Merlinor: Okay, dann frage ich nicht Wink

@MrT:
Zitat:
Der BH hing über der Stuhllehne. Das Kopfkissen lag auf dem Stuhl, als wenn es jemand eilig dorthin geworfen hatte. Unter ihnen lugten ein paar Socken hervor.

Hier würde die Beschreibung sehr viel Platz einnehmen. Wenn es für die Geschichte relevant ist, gehe ich sofort mit. In meinen Fall würde es nur vom eigentlichen ablenken.

@Maunzilla:
Zitat:
Bin ich der einzige, der BH ausschreiben würde?
Abkürzungen in den Plural gesetzt, sehen für mich merkwürdig aus.

Ich persönlich schreibe es nie aus, ich sage auch nie Büstenhalter. Ganz schreckliches Wort Laughing Hängt, finde ich, eh davon ab, aus welcher Perspektive man schreibt und welchen Stil man benutzt.

@Eliane:
 Laughing Ja, da hast du recht. Keine Ahnung, wie ich auf dieses Wort gekommen bin. Wobei, doch. Ich wollte unterschiedlich lange Wörter haben und dann dachte ich mir: Ich setze noch Bett vor Kissen. Laughing
Also auch Reihenfolge ... Ich muss mal drüber nachdenken. Ich hab's gerade ausprobiert, man schaut glaube ich tatsächlich immer auf das oberste.

@SickBoy: Da haben wir unterschiedliche Herangehensweisen ans Schreiben Wink

@Vogelsucher: Interessant. Ich finde Alliterationen nur in Maße gut.
Zu b) Es ist extrem vom Stil abhängig, welches Wort man da benutzt. Mein fiktives Beispiel entspricht meinen persönlichen Sprachgebrauch. Ob meine Figuren BH oder Unterwäsche benutzen, hängt von ihnen ab.


_________________
"Es gibt drei Regeln, wie man einen Roman schreibt. Unglücklicherweise weiß niemand, wie sie lauten." - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ... Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Identität feststellen bei Gedächtnisv... Heribert Ideenfindung, Recherche 13 17.10.2020 17:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Text bei mehreren Ausschreibungen ein... Malaga Dies und Das 12 25.09.2020 09:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichten aus einer Reihe bei u... Raven1303 Dies und Das 6 21.09.2020 21:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Formulierung Raven1303 Genre, Stil, Technik, Sprache ... 14 14.09.2020 08:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie sieht es bei Euch mit der PR aus? Bumblebee Sonstige Diskussion 19 08.09.2020 16:38 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Maria

von zwima

von Magpie

von Soraya

von Biggi

von sleepless_lives

von Gine

von Bananenfischin

von Minerva

von Fao

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!