14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


noch eine Formulierungshilfe

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ...
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nothingisreal
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4529
Wohnort: unter einer Brücke


BeitragVerfasst am: 20.06.2020 10:18    Titel: noch eine Formulierungshilfe eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich hab ein Bild vor Augen, das ich nicht beschrieben kriege.

Kennt ihr das, wenn jemand den Kopf so zurückschiebt, weil ihn irgendwas irritiert?

Im Moment steht bei mir:

Verwirrt zuckte sie mit dem Kopf zurück.

Das klingt aber seltsam.

Danke love


_________________
"Es gibt drei Regeln, wie man einen Roman schreibt. Unglücklicherweise weiß niemand, wie sie lauten." - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 40
Beiträge: 1336
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 20.06.2020 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Unter "irritiert anblicken" würde ich das, was du meinst, verstehen, du müsstest mir nicht mehr Infos geben, um mir das vorstellen zu können. Deinen eingestellten Satz finde ich ebenfalls unpassend.

_________________
Zum Schweigen fehlen mir die Worte.

- Düstere Lande: Das Mahnmal (2018/2020)
- Düstere Lande: Schatten des Zorns (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nothingisreal
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4529
Wohnort: unter einer Brücke


BeitragVerfasst am: 20.06.2020 10:48    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich wollte blicken und sehen vermeiden Laughing

Aber vielleicht reicht das tatsächlich ...

Danke schon mal!


_________________
"Es gibt drei Regeln, wie man einen Roman schreibt. Unglücklicherweise weiß niemand, wie sie lauten." - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alufolie
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 35
Beiträge: 73
Wohnort: Leverkusen


BeitragVerfasst am: 20.06.2020 14:59    Titel: Re: noch eine Formulierungshilfe Antworten mit Zitat

nothingisreal hat Folgendes geschrieben:


Verwirrt zuckte sie mit dem Kopf zurück.



So seltsam finde ich das gar nicht. Ich persönlich würde nur das “Verwirrt“ durch ein “Irritiert“ ersetzen.

Ich könnte mir darunter genau das vorstellen, das du ausdrücken möchtest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nothingisreal
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4529
Wohnort: unter einer Brücke


BeitragVerfasst am: 20.06.2020 18:28    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich finde auch, dass diese Kopfbewegung etwas anderes ist als nur irritiert dreinblicken.

Ich muss mal darüber nachdenken. Danke schon mal!


_________________
"Es gibt drei Regeln, wie man einen Roman schreibt. Unglücklicherweise weiß niemand, wie sie lauten." - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 68
Beiträge: 8135
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 20.06.2020 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nothingisreal

Mich stört an Deiner Formulierung das "zuckte". Ich glaube, dass jemand, wenn ihn etwas irritiert, nicht "zurückzuckt". Das tut er meiner Meinung nach, wenn ihn etwas erschreckt.
Hier denke ich eher an eine etwas langsamere Bewegung.

Vielleicht besser: "Irritiert schob sie den Kopf zurück."
Oder: "Irritiert legte sie den Kopf zurück."

Ist aber nur mein persönliches Gefühl.

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarMa
Geschlecht:weiblichSchmierfink


Beiträge: 77
Wohnort: Wien


BeitragVerfasst am: 21.06.2020 07:42    Titel: Antworten mit Zitat

eventuell:

Verwirrt wich sie mit dem Kopf zurück?

könnte man ergänzen mit:

und es bildete sich der leichte Ansatz eines Doppelkinns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nothingisreal
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4529
Wohnort: unter einer Brücke


BeitragVerfasst am: 21.06.2020 08:08    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

@Merlinor: Genau, ich störe mich ebenfalls an diesem "zucken". Vielleicht ist es wirklich "schieben".

@MarMa: Ich glaube "weichen" ist eher ablehnend. Das ist meine Figur nicht in dem Moment, nur irritiert.

Vielen Dank euch! Ich denke, ich nehme schieben.


_________________
"Es gibt drei Regeln, wie man einen Roman schreibt. Unglücklicherweise weiß niemand, wie sie lauten." - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 03.07.2020 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant, dass dies die Bewegung ist, wenn man vor den Kopf gestossen wird.

Übrigens: Thomas Mann liess seinen Charakter immer wieder "den Kopf zurückwerfen und trotzdem das Kinn auf die Brust zu drücken suchen".
(Thomas Mann. Buddenbrooks: Verfall einer Familie)

Das kommt dieser Bewegung doch sehr nahe...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ... Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Handwerk - eine Zusammenfassung? Frau Bratbecker Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links 3 25.10.2020 10:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Nacht des Nachtwolfes Elessaer Einstand 0 23.10.2020 11:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Noch ein neuer in der Runde Federschwärzer Roter Teppich & Check-In 4 15.10.2020 10:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Noch einer, der schreibt. Parnasso Roter Teppich & Check-In 4 06.10.2020 14:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge deine stimme, meine fantasie und mein... schwarzer lavendel Feedback 16 03.10.2020 17:33 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Belzustra

von Versuchskaninchen

von Gefühlsgier

von czil

von Thomas74

von MShadow

von Rodge

von Enfant Terrible

von MoL

von hexsaa

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!