15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


der schlüssel liegt im geranientopf


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Publikationen und Buchvorstellungen -> Selbstveröffentlichung/Eigenverlag
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1712
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 11.06.2020 12:01    Titel: der schlüssel liegt im geranientopf eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

    Hallo alle,

    ich gestehe: ich habe einfach Eredors kopierten Text von Klemens' für den Band von Lorraine kopiert und alle ausgetauschten Bilder ausgetauscht. Kein Wunder, schließlich ist das Eröffnen dieses Fadens etwas, auf das ich mich schon sehr, sehr lange freue, genauer gesagt: schon seit der Gedanke daran das Quietschen einer Darmstädter Straßenbahn übertönte.

    An irgendeinem grünen Tag im Mai 2020 hat das Literaturlabel zuckerstudio waldbrunn meinen Lyrikband der schlüssel liegt im geranientopf als dritte Nummer der edition zweifelhefte veröffentlicht.









    Mit dieser Publikation ist es dem zuckerstudio gelungen, dem Anspruch von 5 schönen Fotografien auch in Drucksatz und -qualität zu genügen – an dieser Stelle gilt mein Dank Herrn Klemens Fitte, der den Drucksatz in unzähligen Überarbeitungen und in einer unfassbaren Detailarbeit erstellt hat. der schlüssel liegt im geranientopf ist das Ergebnis von mehreren Monaten Arbeit, und ich finde, es kann sich sehen lassen:





    Neben den (inkl. Cover)  fünf Fotografien bietet der Band zudem das Nachwort Kein Nachwort – ein Unterwegssein in Ritzen und Fugen der geschätzten Kollegin Aranka.
    Aranka hat Folgendes geschrieben:

    ... Jeder Text steht für sich, allen gemeinsam ist eine wohltuende Unangepasstheit, die Freiheit sich jedem Gegenstand zuzuwenden, sich jeder Stimmung, jedem Gefühl zu öffnen. Es herrscht Reisefreiheit zwischen Gedachtem und Erinnertem, Erlebtem und Beobachtetem, zwischen Orten und Zeiten.
    Alles ist in Bewegung und wird in Bewegung gehalten; in den Verszeilen pulst und atmet Leben. Sprache ist kein Besitz. Die Autorin lässt ihre Gedichte geschehen, wie Wesen: lebendig, eigenwillig, wirklich; als wären sie selbst unterwegs, auf der Suche nach dem jeweiligen Gegenstand, dem jeweiligen Ort, ihrer individuellen Form.
    Die Verse, mal in festem Schuhwerk, mal leichtfüßig unterwegs, immer in einer ganz eigenen poetischen Melodie: ob humorvoll, bissig, unaufgeregt, kraftvoll oder leise, jeder Vers findet seinen Ton. Hier vertraut jemand den Worten, die schon da sind.
    Es sind Bilder, Berührungen, Worte und Gedanken, die sie aufsammelt und archiviert für ein Später, indem sie erneut aufleuchten, sich mit vergessenen Bildern und Hinzufügungen reiben, um sich zusammenzufinden in der disparaten Wirklichkeit eines Gedichtes...


    Eine weitere Besonderheit der edition zweifelhefte ist, dass es neben der regulär im Handel zu beziehenden epubli-Ausgabe eine limitierte, in einem aufwändigen, eigens dafür entwickelten Verfahren handgefertigte Edition gibt. Aus heurigem Anlass musste das von Lorraine und Rübenach aus der Taufe geschöpfte Verfahren coronabeschränkt modifiziert werden.
    Homenähing oldscool wurde die neue Saisonbeschäftigung. Die gute Lady mit ihren 85 Jahren auf dem Schwungrad hat an ihrer Aufgabe Gefallen gefunden und echte Steherqualitäten bewiesen.
    Statt die Köpfe über unterschiedlichem Papier zusammen zu stecken, über Grüntöne zu brüten, oder Texte über Grenzen zu tragen, wurde die Post bemüht, Fotos, Probenähungen, Prototypen hin und her geschickt.





    Dieses Heft ist ein echtes Unikat, das sowohl dem ambitionierten Projekt als auch der Qualität des Inhalts gerecht wird.
    Insgesamt ist Klemens froh, dass seine Hoffnung, Lorraines Lyrikband würde den Grundstein für vielfältige lyrische Veröffentlichungen, für inhaltliche und gestalterische Experimente legen, die das zuckerstudio in der edition zweifelhefte präsentieren möchte, sich zu erfüllen scheint.

    Mehr Infos zu dieser Publikation und zur edition zweifelhefte findet ihr auf der Homepage des:
    zuckerstudio waldbrunn


    Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, insbesondere bei Debruma, Klemens-Fitte, Aranka, Lorraine und Rübenach für die Arbeit und Sorgfalt, die sie diesem Projekt haben zukommen lassen.
     smile



_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 38
Beiträge: 2583
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 11.06.2020 20:16    Titel: Re: der schlüssel liegt im geranientopf Antworten mit Zitat

Zinna hat Folgendes geschrieben:
Kein Wunder, schließlich ist das Eröffnen dieses Fadens etwas, auf das ich mich schon sehr, sehr lange freue, genauer gesagt: schon seit der Gedanke daran das Quietschen einer Darmstädter Straßenbahn übertönte.


Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass wir nach Lorraines Lesung in größerer und hochliterarischer Runde beim Darmstädter Griechen saßen und Herr Rübenach – btw.: ich lese derzeit immer mal in der Nullnummer der edition zweifelhefte, geschrieben und herausgegeben von Herrn Rübenach höchstselbst, und denke mir wieder: Mensch, das ist schon ein ziemliches Niveau, dem die Folgenummern da gerecht werden müssen – den folgenschweren Vorschlag eines Zinna-ZHs auf den Tisch bzw. die Tische (unaufgefordert zusammengeschoben von den beiden Querulanten Klemens_Fitte und Nebenfluss) legte, wobei ich weder das so genau mitbekam noch das Quietschen der Straßenbahn, denn mir gegenüber quietschte Kurt Drawert (oder war das doch die hoffnungsvolle Jung(?)lyrikerin – nein, nicht Zinna – neben mir?)

Jedenfalls: es folgte der typische zuckerstudio-Entstehungsprozess – immer anders, immer chaotisch, manchmal problematisch, wahnwitzig und alles andere als professionell – es wurden Gedichte und Fotos hin und her geschickt, Textrahmen hin und her geschoben, Köpfe über Konzepten und Titel- oder Anordnungsfragen zerbrochen, mit Farben gefächert, und schließlich:

gedruckt, gefaltet, geflucht, genäht, geklebt, gemeistert

alles, coronabedingt, in viel größerer Distanz als geplant oder gewünscht, und grade, wenn ich die Fotocollagen vom Herstellungsprozess sehe, denke ich mir: Mensch, da wäre ich gern dabeigewesen, aber all das soll die Freude nicht schmälern, über das Ganze, Fertige, das jetzt da ist – und ich könnte Zinnas Danksagung wiederholen, sage aber vor allem: danke, Zinna, für deine Gedichte, deine Fotos, deine Mühe, deinen Fleiß, dein Vertrauen, deinen Einsatz, und überhaupt:

Hast du toll gemacht.

Lorraine, Eredor, Zinna … es wird eine Edition. Und darüber freue ich mich – nicht nur, aber vor allem heute – ganz besonders.



_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heidi
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 40
Beiträge: 1309
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 13.06.2020 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Zinna,

herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung!
Mann, das sieht ja wieder grandios und edel aus. Die Texte sind es sicher auch; der Titel verspricht jedenfalls Gutes.
Ich wünsche dir und deinem Verlag viel Erfolg. Und freu mich, dass einige Forenmitglieder am Projekt beteiligt waren. Das zeigt einfach, was entstehen kann in guter Zusammenarbeit mit kreativen Menschen.

Ich drücke die Daumen für eine breite Leserschaft.

Viele Grüße
Heidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1712
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.06.2020 11:47    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Klemens, du hast es treffend zusammengefasst und ich bin stolz und freue mich wie Bolle, wenn ich die drei Hefte so nebeneinander liegen sehe.

Noch einmal: Danke dir!


Heidi, dankeschön für deine Wünsche. smile
Wunderbar ist es zu erleben, was ein paar Kreativlinge hervor bringen können.


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 4030

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 15.06.2020 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zinna! Auch an der Stelle noch mal Herzlichen Glückwunsch! Möge die Geranienblüte dieses Jahr umwerfend ausfallen smile

Und ich freu mich schon aufs Heft! Da fällt mir ein, ich schulde dir noch eine Nachricht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1712
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 15.06.2020 22:56    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dankeschön hobbes, der Geranientopftransport ist unterwegs. smile

_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 38
Beiträge: 2583
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 16.06.2020 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes! Dann hoffe ich mal, die Post ist bei dir ähnlich fix wie bei meiner Topflieferung.

Und auch von mir ein Dankeschön an dich, Heidi. Schön, wenn gefällt, was man so zusammenbastelt smile


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
poetnick
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 59
Beiträge: 748
Wohnort: Europa


BeitragVerfasst am: 24.06.2020 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zinna,

meinen Glückwunsch zu diesem Pflänzchen.
Habe über Fleurop geordert und fleue... freue mich auf die Farben.

LG - Poetnick


_________________
Wortlos ging er hinein,
schweigend lauschte er der Stille
und kam sprachlos heraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1712
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 24.06.2020 23:29    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hey Poetnick, da freue ich mich sehr und bin arg gespannt, ob dir der Geranientopf gefallen wird.

smile

Grüne Grüße
Zinna


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Constantine
Geschlecht:männlichBücherwurm


Beiträge: 3158

Goldener Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 25.06.2020 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Zinna, lieber Klemens,

ich gratuliere euch für diese schöne Veröffentlichung.

Sieht sehr fein aus und ich freue mich sehr, dass die Anzahl an ambitionierten Editionen im Literaturlabel zuckerstudio waldbrunn zunimmt.

Danke für die Info, liebe Zinna, und ich wünsche dir viel Erfolg und viele Leser und dir, Klemens, auch viel Erfolg, Kraft und ein glückliches Händchen für die nächste(n) Edition(en).

LG Constantine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1712
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 26.06.2020 23:53    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lieber Constantine, dankeschön smile extra

Deine guten Wünsche freuen mich sehr.
Mich überkommt immer noch ein Grinsen (breit!) wenn ich grün sehe. Mr. Green
Ein richtig gutes Gefühl ist es, das Heft fertig in der Hand zu haben und zu sehen, dass die Zweifelhefte wirklich zu einer Edition geworden sind.

LG
Zinna


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
menetekel
Geschlecht:weiblichExposéadler

Alter: 101
Beiträge: 2212
Wohnort: Planet der Frühvergreisten


BeitragVerfasst am: 27.06.2020 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Zinna,

beinahe hätte ich meinen Einsatz verpasst; noch dazu bei einem so wichtigen Ereignis! Embarassed
Ich gratuliere dir aus vollem Herzen und wünsche allzeit guten Abverkauf!
Ganz besonders entzückt mich natürlich die Ausstattung des Werks, eine Gemeinschaftsarbeit von hoher Handwerkskunst. - Die Edition ist eine Augenweide!
Darf ich ein signiertes Exemplar bei dir bestellen, meine Schöne?

Herznahe & gerührte Grüße
m.


_________________
Alles Amok! (Anita Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1712
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 28.06.2020 10:00    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe menetekel,

wie schön, dass du auch auf meinen Geranientopf gestoßen bist. smile

Vielen Dank für deine Wunsch und Wünsche.
Nach reichlich Schweiß und Blut ist es echt ein irre gutes Gefühl, die guten Stücker in den Händen zu haben.  love

Ein signiertes Exemplar, aber gern smile extra

Liebe Grüße
Zinna


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Publikationen und Buchvorstellungen -> Selbstveröffentlichung/Eigenverlag Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Dunkel der Seele trunkenmaster Feedback 0 11.06.2021 11:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Die schlechteste Geschichte der Welt... Malva Inhalt 7 07.06.2021 16:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Die schlechteste Geschichte der Welt... Ultramarinblau Inhalt 5 05.06.2021 15:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Scheinende Scheibe der Nacht Vogelsucher Werkstatt 2 01.06.2021 11:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der moment vor dem danach schwarzer lavendel Feedback 0 31.05.2021 23:35 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Fao

von Amarenakirsche

von princess of night

von Pütchen

von Piratin

von jon

von denLars

von czil

von nebenfluss

von KeTam

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!