14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Wie finden Leser mein Buch bei KDP?

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Profession Schriftsteller (Leid und Lust)
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tahoe
Geschlecht:weiblichSchreiberassi


Beiträge: 40
Wohnort: Nähe Düsseldorf


BeitragVerfasst am: 11.06.2020 00:31    Titel: Wie finden Leser mein Buch bei KDP? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
stelt einer von Euch bei KDP ein?
Ich habe seit ca. Mitte April 5 Romane dort eingestellt. Nach Anfangsschwierigkeiten mit Formatieren etc., hat dann aber alles gut geklappt. Insgesamt bin ich auch total glücklich mit dieser Möglichkeit und würde meine Bücher nie wieder einem Verlag anbieten. Dann fordern Verlage das Gesamtmanuskript an, dann hört man wieder nichts. Dann bekommt man die Zusage, dann scheitert es plötzlich an einem Lektor... also nie wieder.
Die ersten Wochen habe ich mich überhaupt nicht informiert, wie es mit Tantiemen etc. aussieht, weil es mir wirklich nur darum ging, dass meine Protagonisten nicht in meinem PC "dahin vegetieren". Gerechnet habe ich bei den vielen Büchern, die auf dem Markt sind, nicht damit, dass sie tatsächlich gelesen werden, bis ich dann auf einmal die erste Sternebewertung bei einem Buch sah. Dann habe ich dieses Dashboard entdeckt, wo man praktisch jede Minute sehen kann, wieviele Seiten ausgeliehen und gelesen und wie viele Bücher verkauft werden. Das kann ja total süchtig machen...
Jedenfalls lief das alles ganz prima, aber seit einigen Tagen sind es oft nur noch um die 1500 gelesenen Seiten am Tag und um die 2 - 5 verkauften ebooks.
Nun habe ich mir heute Abend mal die Mühe gemacht, in den ersten 50 Seiten meines Genres nach meinen Büchern zu suchen. Ich finde sie nicht....
Nun frage ich mich: wie findet sie denn ein Leser? Es wird doch kaum jemand 400 Verkaufsseiten bei Amazon durchstöbern. Da hat doch niemand Zeit und Lust zu.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass tatsächlich jemand nach Schlagwörtern sucht. In der Regel wird es doch so sein, dass ich als Leser (so mache ich es), mein gewünschtes Genre eingebe und mir dann, wenn mich Titel und Cover ansprechen, die Beschreibung durchlese und ggf. noch den "Blick ins Buch".
Wie mögen mich denn die paar Leser gefunden haben, die heute eines meiner Bücher gekauft oder ausgeliehen haben?
Weiß das jemand? Und weiß jemand, welche Werbung bei KDP Sinn macht?
Ich schreibe unter einem Pseudonym. Da entfällt das ja mit der privaten "Werbetrommel" größtenteils...
Danke für Eure Antworten.
LG
Tahoe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Autor


Beiträge: 599



BeitragVerfasst am: 11.06.2020 03:12    Titel: Antworten mit Zitat

Neuerscheinungen werden von Amazon prominent präsentiert. Nach ein paar Tagen/Wochen verschwinden sie immer weiter nach unten auf der Liste und schließlich findet und kauft sie keiner mehr. Das war bei meinen Büchern genau so. Damit muß man rechnen (und leben), wenn man nicht anderweitig Raklame für seine Produkte macht.
Das einzige Buch, aus meinem Verlag, das sich seit Jahren von ganz allein verkauft, ist eine Biographie, die ich herausgegeben habe.

Wenn du deine Identität nicht preisgeben willst, bleibt dir als Werbemaßnahme vermutlich nur, bezahlte Werbung bei Amazon zu buchen. Oder in den asozialen Medien dich mit einer entsprechenden Seite zu präsentieren (wobei ich nicht weiß, wie das genau geht, weil ich da nicht mitmache.)


_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LadyPintana
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 28
Beiträge: 23
Wohnort: Zwischen Fantasie und Chaos


BeitragVerfasst am: 11.06.2020 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Bei KDP gibt es die Möglichkeit, KDP Select anzuwählen, dann hast du pro Laufzeit-Runde kostenfreie Werbeaktionen zur Verfügung, die massiv bei der Sichtbarkeit helfen. Auch gratis Aktionen können sich für das Thema "Gelesen werden" wirklich lohnen, weil die gratis vergebenen Exemplare oft hinterher als "verkauft" gelistet werden. Zumindest die ersten ein zwei Tage nach der Aktion.

Ansonsten ist das Marketing für Selfpublisher hart und steinig. Was sonst der Verlag leistet und über Kontakte erledigt ist jetzt im SP dein Job. Da hilft nur: präsent sein. Das kannst du tun (kein Anspruch auf Vollständigkeit, alles Beispiele): Gut gepflegte Social Media Auftritte, passende Blogger für deine Romane als Vermarktungspartner suchen und Rezi Exemplare ausgeben, z.b. Leserunden auf Lovelybooks organisieren und Networking, Networking, Networking. Leider ist das "unter Pseudonym schreiben" im Sinne von "unsichtbar bleiben" im SP Bereich auch damit verknüpft, dass deine Bücher unsichtbar bleiben. Im SP verkaufst du vielfach dich, und nicht dein Buch. Mir war das ehrlicherweise zu anstrengend, so, dass ich jetzt vermutlich doch mal wieder auf die Suche nach einem Verlag gehe. Wollte ich eigentlich auch nicht mehr, nachdem mein Erstling vom Verlag kaputt lektoriert wurde, aber na ja ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SickBoy
Geschlecht:männlichSchreiberling


Beiträge: 192
Wohnort: am Arsch der Welt


BeitragVerfasst am: 11.06.2020 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt zwei Möglichkeiten, um direkt auf Amazon Sichtbarkeit zu erlangen:

-Erstens: Du musst viel verkaufen, dann steigst du im Ranking und deine Bücher werden auch bei anderen Büchern zurückverlinkt (in der Kategorie "Kunden kauften auch").

-Zweitens: Über den Werbkampagnenmanager kannst du kostenpflichtige Anzeigen schalten. Z.B. erscheint dann je nach investierter Summe bzw. eingegebenem Gebot dein Buch auf der ersten Seite einer Suchanfrage. Und/oder mal angenommen, du bewirbst dein Buch in der Kategorie "Liebesroman", dann erscheint dein Buch bei jedem anderen Buch dieser Kategorie in der Liste "Gesponserte Produkte". Hier ebenso: Die Positionierung richtet sich nach der Höhe des Gebotes.

Beste Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BrianG
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 43
Beiträge: 177



BeitragVerfasst am: 13.06.2020 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ausserhalb von Amazon kannst du auch über Facebook arbeiten. Auch da kannst du (kostenpflichtige) Werbekampagnen starten, die per ASIN deiner Bücher bzw. des beworbenen Buchs zu Amazon hin verlinken.

Dabei solltest du auch wissen, wer deine Zielgruppe ist - eine Lektion, die ich auch auf diesem Wege lernen musste. "Eh alle" ist keine Zielgruppe. "Leute, die sich für XY interessieren" ist eine Zielgruppe. Mit diesem Wissen kannst du dafür sorgen, dass dein Inserat überhaupt nur jene Leute zu Gesicht bekommen, die sich auch potentiell dafür interessieren.


_________________
Aus dem Chaos sprach die Stimme: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh.
Und es kam schlimmer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Profession Schriftsteller (Leid und Lust) Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mein Bruder & Ich P. Sensert Einstand 13 25.07.2020 19:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ich hab aus Frust ein Buch geschrieben meiru Roter Teppich & Check-In 7 20.07.2020 18:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie geht man mit Anfragen um nach dem... Papiertiger Sonstige Diskussion 16 17.07.2020 18:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Erbe Bereliens - Die Legende vom ... silke-k-weiler Selbstveröffentlichung/Eigenverlag 13 09.07.2020 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Für mein Idol eine kurze Geschichte s... Elbenkönigin1980 Dies und Das 39 04.07.2020 15:49 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Nayeli Irkalla

von Pünktchen

von Cholyrika

von MShadow

von Hitchhiker

von Bananenfischin

von EdgarAllanPoe

von Gine

von Nayeli Irkalla

von czil

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!