14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


(Mini-Drama) Der Naturkreislauf

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Prosa -> Aufbau & Handlung
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Smokowski
Schmierfink

Alter: 38
Beiträge: 51
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 10.04.2020 19:09    Titel: (Mini-Drama) Der Naturkreislauf eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Neue Version »

Klaus, ein Berliner Informatiker, verschlägt es wegen persönlicher Umstände nach Teneriffa, wo er auf einer Öko-Finca ein Seminar in Permakultur belegt und als erstes die als lästig empfundenen Eidechsen verjagt.

Kollegin Esmeralda liest ein Buch über Kräuterheilkunde und meint dazu, dass ein Fehlen dieser Reptilien die Natur aus dem Gleichgewicht bringe, was am Ende dem Menschen selbst schadet, Stichwort Bienensterben.

Klaus ist der Ansicht, dass sie die Pflanzen wegfressen und Esmeralda solle mal was tun, nicht nur klug daher schwafeln, woraufhin sie meint, dass er machen soll, er wird schon sehen, was passiert.

Am nächsten Morgen ist Klaus krank, was Esmeralda mit den vielen Mücken begründet, welche Krankheiten wie Malaria übertragen und die ohne Eidechsen sich vermehren.

Klaus versucht, trotz seiner Krankheit, die Mücken zu jagen, damit nicht die anderen Arbeiter verärgert sind, falls sie wegen ihm krank werden.

Esmeralda aber sagt, er soll ihr das nächste Mal zuhören, was er während seines langen Ringens mit den Mücken bejaht, woraufhin sie mit ihrer Zunge, welche reptilartig emporschnellt und ungewöhnlich lang ist, die lästigen Insekten schnell und sehr effizient frisst.

Klaus ist erstaunt und er ruft den anderen zu, dass sie eine Art Alien ist, aber sie sehen die Zunge nicht und halten es für Halluzinationen, die er während der Krankheit hat, welche sie auf Ratschlag von Esmeralda mit dem Artemisia-Kraut zu heilen anfangen.

Während Klaus im Bett liegt, beobachtet er, wie sie die Nutzpflanzen einzäunt, damit sie nicht von den Eidechsen gefressen werden.


_________________
Neues Mini-Drama: "Der Naturkreislauf",
unter Schreibübungen Prosa > Aufbau & Handlung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lapidar
Geschlecht:weiblichBücherwurm

Alter: 58
Beiträge: 3218
Wohnort: in der Diaspora


BeitragVerfasst am: 12.04.2020 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Smokowski,
bin grade beim Prokrastinieren auf dein Mini-Drama gestoßen. Finde ich spannend. Nun bin ich aber kein Biologe, ich denke trotzdem, dass Eidechsen keine Pflanzen fressen.
Ansonsten finde ich die Idee soweit recht spannend. Artemisia ist etwas unspezifisch, alldieweil ein Gattungsname. Eventuell solltest du die Pflanze etwas näher benennen. Auf die Schnelle fiel mir da bei Wikipedia der gemeine Beifuss ein. Den man getrocknet sicher auch als Räucherwerk benutzen könnte. wink


_________________
"Dem Bruder des Schwagers seine Schwester und von der der Onkel dessen Nichte Bogenschützin Lapidar" Kiara
If you can't say something nice... don't say anything at all. Anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Smokowski
Schmierfink

Alter: 38
Beiträge: 51
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 13.04.2020 16:57    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hi,

bei den Eidechsen rede ich aus eigener Erfahrung und auch in der Wikipedia wird es noch einmal verifiziert.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kanareneidechsen

Aber gut. ich werde Kanareneindechsen schreiben, um hervor zu heben, dass es sich um diese Art handelt, die neben Insekten auch Pflanzen frißt.

Artemisia werde ich als Pflanze beschreiben, die nicht nur durch Verzehr gegen Malaria hilft, sondern auch für die Herstellung von Medikamenten nützlich ist und überall in den Tropen vorkommt, wo auch Malaria verbreitet ist.

Und ich hoffe, es kommt rüber, dass Esmeralda wegen Klaus seiner Anpamperei genervt ist.

Und das jetzt in acht Sätzen .. aber danke für die Rückmeldung.


_________________
Neues Mini-Drama: "Der Naturkreislauf",
unter Schreibübungen Prosa > Aufbau & Handlung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarieLuise2701
Schmierfink


Beiträge: 57



BeitragVerfasst am: 02.05.2020 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo! Ich weiß zwar noch nicht so richtig, worauf dieser Text hinausläuft, aber bei deinen prägnant-skurrilen Sätzen musste ich schon lachen. Die Bilder in meinem Kopf waren sehr lustig. smile Und auch etwas befremdlich. lol2 Was genau planst du mit dem Text?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smokowski
Schmierfink

Alter: 38
Beiträge: 51
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 03.05.2020 09:51    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Befremdlich? Laughing Wer war befremdlich? Esmeraldas Zunge?

Freut mich, dass es euch gefällt und es spannend ist und das in acht Sätzen.

Wohin es hinausläuft? Es soll aufzeigen, wie man richtig mit Permakultur umgehen soll. Also soll unterhaltend sein und gleichzeitig "bildend". Ich habe eure Verbesserungsvorschläge jetzt eingebaut und vielleicht klingt die Geschichte jetzt rund:

"
Klaus, ein Berliner Informatiker, verschlägt es wegen persönlicher Umstände nach Teneriffa, wo er auf einer Öko-Finca ein Seminar in Permakultur belegt und als erstes die als lästig empfundenen Kanarieneidechsen verjagt.

Kollegin Esmeralda liest ein Buch über Kräuterheilkunde und meint dazu, dass ein Fehlen dieser Reptilien die Natur aus dem Gleichgewicht bringe, was am Ende dem Menschen selbst schadet, Stichwort Bienensterben.

Klaus ist der Ansicht, dass sie die Pflanzen wegfressen und Esmeralda solle mal was tun, nicht nur klug daher schwafeln, woraufhin sie meint, dass er machen soll, er wird schon sehen, was passiert.

Am nächsten Morgen ist Klaus krank, was Esmeralda mit den vielen Mücken begründet, welche Krankheiten wie Malaria übertragen und die ohne Eidechsen sich vermehren.

Klaus versucht, trotz seiner Krankheit, die Mücken zu jagen, damit nicht die anderen Arbeiter verärgert sind, falls sie wegen ihm krank werden.

Esmeralda aber sagt, er soll ihr das nächste Mal zuhören, was er während seines langen Ringens mit den Mücken bejaht, woraufhin sie mit ihrer Zunge, welche reptilartig emporschnellt und ungewöhnlich lang ist, die lästigen Insekten schnell und sehr effizient frisst.

Klaus ist erstaunt und er ruft den anderen zu, dass sie eine Art Alien ist, aber sie sehen die Zunge nicht und halten es für Halluzinationen, die er während der Krankheit hat, welche sie auf Ratschlag von Esmeralda mit dem Artemisia-Kraut zu heilen anfangen.

Artemisia ist die preisgünstige Heilung gegen Malaria, welche Klaus gerade roh verzehrt und ihm bereits hilft, während er beobachtet, wie Esmeralda im Permakultursinne die Nutzpflanzen einzäunt, damit sie nicht von den Eidechsen gefressen werden, weil so mache man es richtig, zu verjagen wäre falsch.
"

Ach ja, und danke für die Hinweise.


_________________
Neues Mini-Drama: "Der Naturkreislauf",
unter Schreibübungen Prosa > Aufbau & Handlung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Prosa -> Aufbau & Handlung Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Planet 394 - Der Funke der Rebellion ... sovaltor Einstand 0 27.09.2020 12:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Hund wohe Werkstatt 2 26.09.2020 17:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der silberne Olivenbaum mikeykania Feedback 3 24.09.2020 00:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Einzelgänger Inkognito Feedback 0 21.09.2020 10:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Schiff und der Sturm Rhineghost Werkstatt 2 17.09.2020 13:48 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von silvie111

von Heidi

von Lapidar

von Bananenfischin

von Herbert Blaser

von Canyamel

von Enfant Terrible

von Selanna

von fancy

von Mardii

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!