14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Seriöser Verlag für gruselige Geschichten

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Agenten, Verlage und Verleger
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bumblebee
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 10.03.2020 23:12    Titel: Seriöser Verlag für gruselige Geschichten eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

ich habe lange gesucht und bin nun doch erfolgslos hier her gekommen. Mein Titel sagt schon was ich suche. Kann da jemand etwas empfehlen?
Was haltet Ihr von der Dt. Lit.gesellschaft? Das passt doch sicher nicht.
Masou Verlag?
Ich habe einige gegoogelt. Manche haben ihre Tätigkeit bereits wieder eingestellt, andere sind dann eben Druckkostenzuschussverlage.

Ich möchte mir die Mühe machen ganz viele Verlage "abzuklappern", um zu sehen, wie das so ist, wie weh es tut und ob man zwischenzeitlich vom Warten und Hoffen durchdreht.

Das wäre toll, wenn ich ein paar Tipps von Euch bekäme!!! Embarassed Shocked Idea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lapidar
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 57
Beiträge: 3111
Wohnort: in der Diaspora


BeitragVerfasst am: 11.03.2020 08:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hummel,
hier gibt es diese hervorragende Liste
Da findest du die Verlage und ihre Webseiten, wenn du die dann anklickst findest du wahrscheinlich auch ihre, sagen wir mal Richtungen. Das sollte dir wohl weiter helfen smile
Ich persönlich finde noch diesen Beitrag wichtig. Der sagt dir, woran du erkennst, was für eine Art von Verlag, also seriös oder unseriös,  du dann vor dir hast.

Ich hoffe, du fühlst dich hier im Forum wohl und bleibst uns eine Weile erhalten. Diese Art von Forum scheint selten zu sein. Sie lebt von gegenseitigem Infoaustausch und von gegenseitiger Hilfe und etwas miteinander Quatschmachen. wink


_________________
"Dem Bruder des Schwagers seine Schwester und von der der Onkel dessen Nichte Bogenschützin Lapidar" Kiara
If you can't say something nice... don't say anything at all. Anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michel
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 48
Beiträge: 2351
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 11.03.2020 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

In der [url=Die Autorenwelt hat ein]Autorenwelt[/url] gibt es eine Liste, in der u.a. Verlage mit ihrem Programm kurz vorgestellt werden. Da müsstest Du dich durchklicken, wer in Richtung Dystopie/Horror/[...] unterwegs ist.

_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Selanna
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 615
Wohnort: Süddeutschland


BeitragVerfasst am: 11.03.2020 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bumblebee,

ohne eine Empfehlung aussprechen zu können oder zu wollen: wenn es nicht Horror, sondern eher Grusel ist, auf einem gewissen Niveau, dann vielleicht der Litac Verlag? War meine erste Assoziation mit Grusel, nicht mehr, nicht weniger.

Liebe Grüße
Selanna


_________________
Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bumblebee
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 11.03.2020 15:29    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke Euch dreien für Eure Hilfe.

@lapidar
Ich bin ganz selten hier und außerdem echt verpeilt ... aber ich will versuchen mich mehr einzubringen. Ich bin mehr die Fragestellerin, als die Helferin.
Ich lese schon mal die Texte anderer, tue mich aber mit Bewertungen schwer, es sei denn, die Rechtschreibung ist grauselig.
Dein Liste ist toll und der andere link auch. Mal sehen, ob etwas für mich passt und ich schaue mal, ob ich mich dann in dem Wartestrang irgendwann einreihen kann...

Schöne Grüße!

Siehste, jetzt hab ich die Hälfte schon wieder vergessen, sowas aber auch.

@ Michel   Danke natürlich dir auch. Ich bin gerade dabei die Seite aufzurufen. Mal sehen, ob etwas Passendes für mich dabei ist. Auch dir schöne Grüße!

@Selanna   Litac Verlag habe ich noch nie gehört, schaue ich mir gleich an. Auch dir schöne Grüße und danke für deine Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina C
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 32
Beiträge: 417
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


BeitragVerfasst am: 11.03.2020 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Frage: Kurzgeschichten oder Roman? Smile

Liebe Grüße

Nina


_________________
Wenn ihr nicht die gequälten Sklaven der Zeit sein wollt, macht euch trunken, ohn’ Unterlass! Mit Wein, mit Poesie mit Tugend, wie es euch gefällt. (Charles Baudelaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unstern
Autor


Beiträge: 746
Wohnort: Leonding (Österreich)


BeitragVerfasst am: 13.03.2020 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Also bei mir hat es bei der Deutschen Literaturgesellschaft gleich geklingelt. Und recht viel mehr Infos als eine Erwähnung eines Spiegelartikels unter dem Titel: "Das miese Geschäft der Pseudoverlage" braucht man wohl nicht, oder?

Ich selbst veröffentliche ab und an Horrorgeschichten, der Verlag Torsten Low ist auf jeden Fall seriös.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Regina Raaf
Geschlecht:weiblichVorschüler

Alter: 47
Beiträge: 1
Wohnort: Oberbergisches Land


BeitragVerfasst am: 18.03.2020 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Lapidar hat Folgendes geschrieben:
Hallo Hummel,
hier gibt es diese hervorragende Liste
Da findest du die Verlage und ihre Webseiten, wenn du die dann anklickst findest du wahrscheinlich auch ihre, sagen wir mal Richtungen. Das sollte dir wohl weiter helfen smile
Ich persönlich finde noch diesen Beitrag wichtig. Der sagt dir, woran du erkennst, was für eine Art von Verlag, also seriös oder unseriös,  du dann vor dir hast.

Ich hoffe, du fühlst dich hier im Forum wohl und bleibst uns eine Weile erhalten. Diese Art von Forum scheint selten zu sein. Sie lebt von gegenseitigem Infoaustausch und von gegenseitiger Hilfe und etwas miteinander Quatschmachen. wink


Eine großartige Hilfe, diese Liste! Die hilft auch mir sehr weiter, daher: vielen Dank für den Link!


_________________
Besuche jetzt Chyrrta – die Welt der grünen Wasser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bumblebee
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 07.04.2020 11:06    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nina C hat Folgendes geschrieben:
Frage: Kurzgeschichten oder Roman? Smile

Liebe Grüße

Nina


Es sind Kurzgeschichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bumblebee
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 07.04.2020 11:35    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich bin gerade mal auf der Seite gewesen von Verlag Torsten Low. Das ist ja mal eine erfrischende Verlagsseite.

Meine Geschichten würden sehr gut in die "Stories to go" passen, aber allgemein gefällt mir das Programm und die Aufmachung der Seite.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina C
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 32
Beiträge: 417
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


BeitragVerfasst am: 08.04.2020 04:19    Titel: Antworten mit Zitat

- Burgenwelt: Hat gelegentlich Grusel- und Horrorthemen, immer Mittelalter
https://burgenweltverlag.de/ausschreibungen.html

- Eridanus: Hat gelegentlich Grusel- und Horrorthemen, immer SF
https://eridanusverlag.de/ausschreibungen.html

- OhneOhren: Hat gelegentlich Grusel- und Horrorthemen, soweit ich weiß immer Steampunk oder Fantasy
https://www.ohneohren.com/ausschreibungen

- PMachinery: Hat gelegentlcih Grusel- und Horrorthemen, soweit ich weiß immer SF oder Fantasy
http://www.pmachinery.de/unsere-projekte

- Torsten Low: Hat gelegentlcih Grusel- und Horrorthemen, soweit ich weiß immer SF oder Fantasy
http://www.verlag-torsten-low.com

- Eldur: Nur Erotik, Grusel, Horror, oft eher die Hardcore-Variante
http://www.eldur-verlag.de/

Alle genannten bezahlen meinem Stand nach normal für Kurzgeschichten und verkaufen dir die Veröffentlichung nicht als "aber das ist doch tolle Publicity". Mit Burgenwelt und Eridanus habe ich selbst schon zusammengearbeitet, kann ich empfehlen. Smile

Liebe Grüße

Nina


_________________
Wenn ihr nicht die gequälten Sklaven der Zeit sein wollt, macht euch trunken, ohn’ Unterlass! Mit Wein, mit Poesie mit Tugend, wie es euch gefällt. (Charles Baudelaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 51
Beiträge: 1115
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 08.04.2020 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Ausschreibungen muss die Geschichte einerseits thematisch passen, andererseits unter den eingesandten ausgewählt werden. Wie immer bei den Ausschreibungsinfos erwähnt wird, führt die Einsendung der Geschichte nicht automatisch zur Veröffentlichung.
Schau mal unter den Stichworten "Kurzgeschichten", "Wettbewerb", "Ausschreibung", ggf. auch "Horror", dann findest du manche Seite, auf denen solche Wettbewerbe aufgelistet sind.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bumblebee
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 14.04.2020 11:12    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nina C - danke dir auch sehr für diese Liste, auch wegen der schon gelisteten Schwerpunkte. Smile

Und danke auch Taranisa. Mir fällt es wirklich schwer etwas zu schreiben, das dann "weg" ist und noch nicht einmal veröffentlicht wurde. Ob das anderen genau so geht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 51
Beiträge: 1115
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 14.04.2020 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Bumblebee hat Folgendes geschrieben:
Und danke auch Taranisa. Mir fällt es wirklich schwer etwas zu schreiben, das dann "weg" ist und noch nicht einmal veröffentlicht wurde. Ob das anderen genau so geht?

Wenn du an einem Kurzgeschichten-Wettbewerb teilnimmst, kannst du diese Geschichte (sofern sie nicht in der Anthologie veröffentlicht wird) evtl. überarbeitet auch nach der Absage bei einem anderen Wettbewerb einsenden. Sie ist also nicht "weg" und du kannst damit machen, was du als Rechteinhaber möchtest.
Ich hatte vor einigen Wochen auch eine ältere Geschichte, die damals bei einer Ausschreibung nicht genommen wurde, überarbeitet und zu einem neuen Wettbewerb geschickt.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bumblebee
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 14.04.2020 14:51    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich habe das bisher nur ein einziges mal gemacht und da ging es darum, dass die Geschichte auch noch vertont werden sollte. Da gab es Bestimmungen, dass der Verlag (oder war es ein Radiosender - ist schon einige Jahre her) die Geschichten, auch, wenn sie nicht genommen werden, bis auf weiteres sozusagen aufbewahrt. Ich war damit nachlässig und weiß den Wortlaut nicht mehr, aber die Story war dann sozusagen "weg". Gut, wenn das eigentlich anders ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unstern
Autor


Beiträge: 746
Wohnort: Leonding (Österreich)


BeitragVerfasst am: 14.04.2020 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Also bei mir wurde eine ganze Reihe von Geschichten erst einmal abgelehnt. Oder der Verlag hat bis die Entscheidung gefallen ist, nicht mehr existiert.

Später wurden aber dann veröffentlicht. Die Themen sind übrigens wiederkehrend, das merkt man, wenn man das ein paar Jahre lang mitverfolgt. Und einiges passt ja auch für mehrere Themen.

Was ich nicht mehr mache, sind so Sachen wie Fortsetzungsgeschichten etc., das ist dann, wenn es nicht klappt, echt für die Tonne. Oder auch so Ausschreibungen, wo sie glauben, dass sie einem einen Gefallen tun, die Nicht-Siegergeschichten ins Internet zu hauen. Na klar, die Leser verbringen Stunden, Nicht-Siegergeschichten von Wettbewerben zu lesen und so eine Ehre ist es ja auch für einen Autor! Evil or Very Mad Und fast jeder will nur unveröffentlichte Geschichten. Ansonsten kannst Du einfach schauen, wo auch schon bereits geschriebene Geschichte reinpassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KirstenSchreibt
Geschlecht:weiblichVorschüler


Beiträge: 1



BeitragVerfasst am: 09.05.2020 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Bumblebee,
mir fällt noch der Festa-Verlag ein. Ich habe keine persönlichen Erfahrungen mit dem Verlag, allerdings zwei Horror-Romane (Spuk in Hillhouse und Der Fluch von Carrow House) dieses Verlags im Regal stehen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina C
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 32
Beiträge: 417
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


BeitragVerfasst am: 11.05.2020 05:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nee ...

"Sucht Festa neue Autoren, bzw. wohin kann ich meine Manuskripte schicken? Wir sind spezialisiert auf angloamerikanische Literatur und verlegen keine deutschsprachigen Autoren. Daher bitten wir, uns keine Manuskripte zuzusenden."

Liebe Grüße

Nina


_________________
Wenn ihr nicht die gequälten Sklaven der Zeit sein wollt, macht euch trunken, ohn’ Unterlass! Mit Wein, mit Poesie mit Tugend, wie es euch gefällt. (Charles Baudelaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bumblebee
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 11.05.2020 15:17    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke Euch noch einmal für die Ergänzungen.
Ich tu mich leider wirklich schwer. Habe mir soweirt alles angesehen, aber NICHTS getan. Meist wollen sie eh nichts, oder es passt irgendwie anders nicht. Ich werde es wahrscheinlich (leider) wieder machen wie bei meinem Erstling und es mehr oder weniger selbst in die Hand nehmen.

Irgendwie fehlt mir der Nerv für die Recherche und dann immer alles so zurecht zu friemneldn wie der Verlag es haben möchte, dies noch und das noch und dann lesen die das wahrscheinlich noch nicht einmal.

Kommt vielleicht darauf an, ob man sozusagen unter Verkaufsdruck steht. Ich schreibe wirklich aus innerem Drang, es muss raus und es soll schön sein. Na klar freut man sich sicher über einen großen Absatz und sogar Anerkennung, aber ich glaube, das würde mir direkt Angst machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Agenten, Verlage und Verleger Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Verlag geht pleite - Übernahme von Pr... DerKapitän Agenten, Verlage und Verleger 11 24.05.2020 16:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Brauche ein hilfe für den Aufbau der ... SyNTroX Plot, Handlung und Spannungsaufbau 33 22.05.2020 21:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge In manchen Schatten schlägt ein Herz ... Patrick Schuler Feedback 4 18.05.2020 14:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Vergessene Großvater Band 2 – auc... V.K.B. AG Allgemein und Übersicht 9 12.05.2020 20:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche nach Autor für Erotische Kurzge... Aravan Agenten, Verlage und Verleger 35 10.05.2020 19:19 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Akiragirl

von JGuy

von Jocelyn

von MoL

von Cheetah Baby

von Beka

von Tiefgang

von holg

von anuphti

von MartinD

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!