14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Umsatzsteuer-ID - wie richtig angeben?

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Rechtliches / Urheberrecht / Copyright
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wichmann
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 55
Beiträge: 30
Wohnort: im Speckgürtel!


BeitragVerfasst am: 11.01.2020 08:32    Titel: Umsatzsteuer-ID - wie richtig angeben? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe schon gesucht und gesucht, aber noch keine Antwort gefunden. Sicher habt ihr Erfahrung mit der Gewinn/Verlustrechnung und könnt mir einen Hinweis geben:
Für Amazon brauche ich eine Umsatzsteuer-ID. OK.
Muss ich aber meine Umsatz-Steuer-ID auch bei z.B. epubli angeben oder brauche ich das nicht?
Was macht das eigentlich für einen Unterschied?
Gebe ich bei z.B. ePubli die Steuer-ID an, zahlen sie mir die Steuer aus, dann gebe ich den Betrag als Einnahme an.
Gebe ich bei z.B. ePubli die Steuer-ID nicht an, zahlen sie mir die Steuer nicht aus, dann gebe ich den erhaltenen Betrag ja doch aber auch als Einnahme an.
Besonderheit: Ich falle unter die Kleinunternehmerregelung
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Gruß
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 11.01.2020 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Was sagt denn dein Steuerberater? Ist vielleicht kompetenter als gefährliches Halbwissen aus einem Forum.
Mein Halbwissen: Als Kleinunternehmen ohne separaten Steuerausweis wird der komplette Betrag als Einnahme/Ausgabe verbucht. Daher ist die separate Aufschlüsselung obsolet. Ergo braucht der externe Dienstleister keine Steuernummer.


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübenach
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2477



BeitragVerfasst am: 11.01.2020 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Achtung!
Du musst unbedingt vermeiden, dass epubli dir eine Gutschrift mit gesondert ausgewiesener Umsatzsteuer erstellt. Wenn du epubli deine Umsatzsteuer-ID gibst, signalisierst du denen, dass du kein Kleinunternehmer bist.

Folge: Du musst die fälschlich ausgewiesene Umsatzsteuer bezahlen, epubli darf sie nicht als Vorsteuer abziehen.
Falls es irgend möglich ist, solltest du in diesem Fall auf die Kleinunternehmerregelung verzichten.

Sollte es um relevante Beträge gehen (auch bei deinem Vertragsverhältnis zu Amazon) oder solltest du das Bedürnis verspüren, zu wissen, was du tust, dann konsultiere einen Steuerberater.


_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wichmann
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 55
Beiträge: 30
Wohnort: im Speckgürtel!


BeitragVerfasst am: 11.01.2020 11:48    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo,  vielen Dank für die Antworten.
Es geht bei weitem nicht um relevante Beträge. Ein Verlag wies mich darauf hin, dass ich selbst die Steuer abführen müsse. Das hat mich verunsichert. Zum Glück hat er die Steuer nicht extra ausgewiesen.
Ich mache also wie gehabt (und wie mir ein Steuerberater vor x Jahren mal kundtat) eine Gewinn/Verlustrechnung und trage den kompletten erhaltenen Betrag als Gewinn ein.
Sollte es irgendwann einmal um regelmäßig relevante Beträge gehen sehe ich einen erneuten Gang zum Steuerberater vorsichtshalber auch als notwendig an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Hobbyautor


Beiträge: 396



BeitragVerfasst am: 11.01.2020 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Du zahlst Steuern? Shocked

_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wichmann
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 55
Beiträge: 30
Wohnort: im Speckgürtel!


BeitragVerfasst am: 11.01.2020 12:27    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ja, schon. Ich habe früher Berichte in Fachmagazinen veröffentlicht, dafür Geld erhalten und das bei der VGWort angemeldet und auch dafür Geld erhalten, schreibe Bücher und so weiter.
Wenn man Geld verdient, auch wenn es durch Aufwand / Nutzen eher Liebhaberei ist, spielt das Finanzamt da gerne mit...
Am Ende meiner Gewinn/Verlustrechnung steht ein Gewinn und den teile ich mit... (Deshalb ja auch damals meine Frage an eine Steuerberaterin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Rechtliches / Urheberrecht / Copyright Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie strukturiert ihr euch und eure Pr... Schorni94 Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 17 26.02.2020 11:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie erkennt man seriöse Agenturen und... Sommerfeld49 Agenten, Verlage und Verleger 10 19.02.2020 14:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Positive Rezension mit Wörtern wie &q... BluesmanBGM Diskussionen zu Genre und Zielgruppe 6 17.02.2020 11:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Seele, wie ein Wetterballon über ... Immanu3l Einstand 9 16.02.2020 02:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Jetzt fühle ich mich wie eine Autorin SteffiBird Roter Teppich & Check-In 2 10.02.2020 13:23 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Gießkanne

von KeTam

von madrilena

von Nicki

von MT

von Alexandermerow

von Tanja Küsters

von Piratin

von Tiefgang

von gold

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!