14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Guten Abend und ein herzliches „Hallo“ an alle!

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nad89ine
Geschlecht:weiblichAbc-Schütze


Beiträge: 4



BeitragVerfasst am: 05.01.2020 18:58    Titel: Guten Abend und ein herzliches „Hallo“ an alle! eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo liebe Forumsmitglieder,

gerne stelle ich mich hier kurz vor:
Ich bin eine leidenschaftliche Leseratte und mir spannende Geschichten auszudenken, war schon immer genau meins Laughing - ein Hoch auf unsere Fantasie Wink .
Das Schreiben habe ich immer mal wieder in mein Leben gelassen, aber nie ein Werk beendet. Jetzt arbeite ich aber mit vollen Engagement (...was eben der Alltag zulässt...) an meinem Buch. Diesmal habe ich mich auch dem Plot und der Charakterentwicklung gewidmet - und siehe da, diesmal geht es gut voran Laughing
Bei meinem Projekt geht es um eine (wahrscheinlich typische) Heldenreise in der Zukunft.

Meine erste Frage an euch: Wie schafft ihr es den Charakter eures Hauptdarstellers richtig darzustellen? Meine Heldin ist eine ernste Frau, die an ihrer jetzigen Leben zweifelt. Ich habe aber das Gefühl, sie ist nach den ersten 40 Seiten etwas ...wie sage ich es... platt? Langweilig? Beliebig? Ja, beliebig trifft es am besten.
Wie schaffe ich es, dass sich ihr Charakter abhebt?

Ich freue mich auf euch und eure Hilfe, Ideen und Anmerkungen.

Liebe Grüße und geniest den Abend,
Nadine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RAc
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 139



BeitragVerfasst am: 05.01.2020 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nadine, herzlich willkommen im Forum!

Zu deiner Frage: Da ist eine Menge Handwerkszeug mit involviert. Das heisst, Du hast mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, musst Dich für eine davon entscheiden und dann mit der feinen Feile dran gehen.

Eine Möglichkeit ist die anekdotische Darstellung. In Rückblicken werden verschiedene (oft wegweisende) Episoden aus dem Leben der Person "herausgekramt" und geschildert. Daran merkt der Leser, wie die Person in diesen Episoden mit den Situationen umgeht und lernt sie dabei kennen.

Abhängig davon, welche Erzählperspektive Du wählst, können diese Rückblicke entweder aus den Augen der Protagonistin selber erzählt werden, oder in Gesprächen mit Freunden/Bekannten/Verwandten, aus den Blickwinkeln Anderer involvierter Charaktere oder aus den Augen des Erzählers.

Du schreibst: "Meine Heldin ist eine ernste Frau, die an ihrer jetzigen Leben zweifelt." Was genau meinst Du mit "ernst?" Wenn es ihr an Humor fehlt, kannst Du sie in vergangene Situationen mit einer gehörigen Prise Komik setzen und schildern, wie der Humor der Situation an ihr vorbei geht.

Wenn sie an ihrem "jetzigen Leben" zweifelt, solltest Du m.M. nach die Wünsche und Hoffnungen darstellen, mit denen sie vielleicht mal ins Leben gestartete ist, die sich dann aber irgendwo im Alltag verabschiedet haben, aber tief im Inneren darauf bestehen, verwirklicht zu werden.

Wenn deine Protagonistin tatsächlich bis zum Zeitpunkt der Erzählung ein unerfülltes, langweiliges, ereignisloses Leben geführt haben sollte, ist es nur folgerichtig, nach 40 Seiten genau diesen Eindruck zu hinterlassen, und damit liegst Du erstmal nicht falsch. Sollte ihre Persönlichkeit aber Facetten haben, die brach gelegen haben und viel Potential und den Drang haben, ausgelebt zu werden, so solltest Du das zumindestens andeuten.

Am Besten wäre eine Leseprobe, damit mal so grundsätzlich der Rahmen abgesteckt wird. Im Abstrakten ist es immer schwer zu diskutieren.

Grüssle Rüdiger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nad89ine
Geschlecht:weiblichAbc-Schütze


Beiträge: 4



BeitragVerfasst am: 06.01.2020 19:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Rüdiger,

vielen Dank für dein Willkommen und deine tolle Antwort - hat mir auf jeden Fall schon mal sehr weitergeholfen Wink
Mit den Rückblicken habe ich schon gearbeitet - hoffe nur, dass durch die Rückblicke und mein „Aufzeigen“ der Zukunft nicht zu oft von der Geschichte selber abgelenkt wird. Aber das kann man ja alles bei der Überarbeitung abwägen Laughing

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge [u]Ich hasse und denke und schreie [/u] vwpoetry Einstand 0 22.02.2020 14:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo ihr alle! vwpoetry Roter Teppich & Check-In 1 22.02.2020 14:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge schwankend zwischen wunsch und sein Perry Werkstatt 0 21.02.2020 15:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge XTME und lesen.net Pollux Dies und Das 2 21.02.2020 08:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein heißer Traum Katharinchen Redlight District 8 20.02.2020 15:34 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Cheetah Baby

von pna

von Abari

von Lapidar

von Mana

von Mogmeier

von fancy

von Tiefgang

von MosesBob

von Tiefgang

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!