14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Schmusen


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
R.Flank
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 27
Beiträge: 10
Wohnort: 04916


BeitragVerfasst am: 20.09.2019 15:06    Titel: Schmusen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Es saß ein Singvogel auf dem Dach.
Es schwamm ein Schwimmvogel auf dem Bach.
Es lief ein Laufvogel auf den Straßen.
Es rieb der Raubvogel sich am Hasen.

Des Hasen Verwunderung war groß:
"Oh mein Gott, was macht der Vogel bloß?
Will er mich denn nicht verknusen?"
Nein, der Vogel wollte schmusen.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4517



BeitragVerfasst am: 20.09.2019 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

hallo r.,

niedlich dein gedicht. *gg*
ich hab gelächelt.
schöner einstand.
mir gefällt es.

liebe grüße
nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Etma
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 22
Beiträge: 77



BeitragVerfasst am: 20.09.2019 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing ich finde es ebefalls amüsant! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordica
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 127



BeitragVerfasst am: 20.09.2019 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gefällt das Gedicht auch Very Happy .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
R.Flank
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 27
Beiträge: 10
Wohnort: 04916


BeitragVerfasst am: 20.09.2019 16:13    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ach danke, dass freut mich, wenn's euch gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6117
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 20.09.2019 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gefällt es gar nicht.
Habe sicher nicht die Art von Humor, die es braucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mare
Geschlecht:weiblichSchreiberassi

Alter: 54
Beiträge: 34
Wohnort: Oberfranken


BeitragVerfasst am: 21.09.2019 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo R,

das ist wirklich komisch, schön wenn der Tag mit einem Lächeln beginnt.

Gruß Mare


_________________
Lass dich einfach treiben und erkunde das Neue...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübenach
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2535



BeitragVerfasst am: 21.09.2019 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht bin ich zu doof, aber ich verstehe es nicht.

_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
findling
Schreiberassi


Beiträge: 75



BeitragVerfasst am: 20.10.2019 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Gratuliere Deiner Seele
so geht's

darum geht's
https://www.haz.de/Hannover/ZiSH/Uebersicht/Free-Hugs-zum-Weltkuscheltag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mire_Klick
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 32
Beiträge: 29
Wohnort: Österreich


BeitragVerfasst am: 21.02.2020 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

ach wie süß.

Hast mich direkt zum Schmunzeln gebracht. Ich mag so leichtfüßige Poesie.
Nur eines hat mich gestört.

Zitat:
"Oh mein Gott, was macht der Vogel bloß?


"der Vogel" zerstört die Silbenanzahl und den Klang. Wenn man die zwei Worte durch "er" ersetzen würde, wäre es schöner zu lesen. Kann aber auch gewollt sein, ist mir nur aufgefallen.
LG


_________________
You are matter
But you don´t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Immanu3l
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 89



BeitragVerfasst am: 23.02.2020 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

igw finde ich es abgehakt zu lesen?

Vielleicht in die Richtung?

Da saß'n ' Singvogel auf dem Dach.
Da schwamm ein Schwimmvogel auf'm Bach.
Da lief ein Laufvogel auf der Straß'n.
Da rieb der Raubvogel sich am Has'n

Des Hasen Verwunderung war groß:
"Oh mein Gott, was macht der bloß?
Will er mich denn nicht verknusen?"
Nein,- der Vogel wollte schmusen.

Auch nicht optimal, aber igw flüssiger,
oder kommt das nur mir so vor?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


BuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von medizynicus

von Sabine A.

von Nordlicht

von Enfant Terrible

von BirgitJ

von BlueNote

von i-Punkt

von Leveret Pale

von Franziska

von DLurie

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!