13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Kurzgeschichten zum Thema "Götter", 01.02.20

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4848
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 09.09.2019 10:21    Titel: Kurzgeschichten zum Thema "Götter", 01.02.20 eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Kurzgeschichten-Ausschreibung Toria Verlag

Liebe Schreibbegeisterte!

Wir, das Team vom Toria Verlag, haben beschlossen, im Frühjahr 2020 eine Anthologie herauszugeben! Dafür suchen wir 15 bis 20 Kurzgeschichten, die das Herz berühren, uns in andere Welten entführen und staunend zurücklassen. Vielleicht findet ja genau deine den Weg in unsere Anthologie.

Fragen? Antworten!

Wie lautet das Thema der Anthologie?

Als Thema haben wir "Götter" gewählt. Dabei ist es ganz egal, ob man sich an einer bestimmten Mythologie orientiert oder welche erfindet.

 
Welchen Umfang soll die Geschichte haben?

15 000 bis 30 000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

 
Bis wann kann ich die Geschichte einsenden?

Einsendeschluss ist der 1. Februar 2020 00:00 Uhr

 
Behalte ich die Rechte an meiner Geschichte?

Das Veröffentlichungsrecht trittst du für die Dauer eines Jahres an den Verlag ab.
 
Welchen Titel hat die Anthologie?

"In den Tiefen einer Götterseele"


Erhalte ich, falls meine Geschichte genommen wird, ein Honorar?

Wenn du möchtest, selbstverständlich! Leider wird dieses sehr klein sein, da die Einnahmen unter allen Autoren aufgeteilt werden. Deshalb besteht auch die Möglichkeit, dass wir die Honorare mehrerer Autoren zusammenfassen, anstatt sie auszubezahlen, und sie einem guten Zweck spenden. Welcher das sein soll, wissen wir noch nicht, daher freuen wir uns über Vorschläge!
[Anmerkung BF zur weiteren Info: Auf meine Nachfrage hin erfuhr ich, dass jede*r Autor*in einen Vertrag, ein Belegexemplar und ein Honorar (das zur Spende freigegeben werden kann, s.o.) erhält.]


Einsendung


Folgendes sollte sie umfassen:

    deine Kurzgeschichte
    - Sie braucht einen Titel
    - bitte gib in der Kopfzeile deinen Namen
      und deine Emailadresse an
    - als Word-Dokument oder PDF
    eine Autorenvita
    - hierfür gelten dieselben Anforderungen wie
      bei unserer Manuskripteinsendung

Bitte sende den fertig Text ausschließlich an
TORIA.LRONER(at)GMAIL.COM

Der Verleger, die Organisatorin der Anthologie und eine unserer Lektorinnen werden deinen Text lesen und entscheiden, ob er zu der Anthologie passt. Anschließend erhältst du eine Antwort von uns.

 
Wir freuen uns auf eure Einsendungen!


Quelle


Danke an Epiker.


Viel Erfolg!


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1265
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 11.09.2019 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hmpf. Da würde ich mitmachen, wenn ich nicht die VÖ-Rechte abtreten müsste.
Also mal im Klartext: Ich schreibe im Idealfall eine tolle Geschichte, die es in die Antho schafft und bekomme dafür 5 Cent Honorar und ein Belegexemplar, kann die Geschichte aber nie wieder für eine andere Ausschreibung oder eine eigene Sammlung verwenden.
Da muss ich leider passen. Schade, das Thema ist cool!


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 28. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pia
Geschlecht:weiblichSchreiberassi

Alter: 65
Beiträge: 37



BeitragVerfasst am: 14.09.2019 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ein sehr nützlicher Hinweis. Vielen Dank.

_________________
Die Eine Wahrheit ist die eine Wahrheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4848
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 14.09.2019 20:51    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Die Veröffentlichungsrechte abtreten muss man meines Wissens nach immer, sonst dürfte der Verlag den Text ja gar nicht veröffentlichen. Die Frage wäre, für wie lange man das Recht abtritt. Bei Anthologien ist es häufig so, dass man nur ein einmaliges Veröffentlichungs-/Abdruckrecht abtritt. Wie genau es hier geregelt ist, kann ich nicht sagen. Aber natürlich kann auch niemand zur Unterzeichnung des Vertrags gezwungen werden, wenn ihm die Konditionen nicht recht sind.

_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1265
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 17.09.2019 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Bananenfischin hat Folgendes geschrieben:
Die Veröffentlichungsrechte abtreten muss man meines Wissens nach immer, sonst dürfte der Verlag den Text ja gar nicht veröffentlichen.
#

Ach so. Ja, sollte man vielleicht klären. Für mich las sich das so, dass man das VÖ-Recht komplett und für immer&ewig abtritt; von anderen Ausschreibungen kenne ich es nämlich, dass sonst nämlcih darauf hingewiesen wird, dass die VÖ-Rechte nur für besagtes Projekt abgetreten werden. Also nicht-exklusiv.


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 28. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4848
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 17.09.2019 10:44    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich habe nachgefragt und denke, wir werden bald nähere Infos dazu bekommen. smile

_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nina C
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 327
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


BeitragVerfasst am: 22.09.2019 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Denke auch, das hängt davon ab, wie lange abgetreten werden muss. Bei meinen bisherigen Anthologien war das – wenn nicht gar nicht (bzw. nicht das alleinige) – normalerweise ein Zeitraum von 3-5 Jahren, das wäre meiner Ansicht nach schon akzeptabel.

Vielen Dank auf jeden Fall, den Verlag kannte ich nicht einmal! Smile

Alles Liebe

Nina


_________________
Wenn ihr nicht die gequälten Sklaven der Zeit sein wollt, macht euch trunken, ohn’ Unterlass! Mit Wein, mit Poesie mit Tugend, wie es euch gefällt. (Charles Baudelaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Coma Beth
Sonntagsschreiber

Alter: 29
Beiträge: 12



BeitragVerfasst am: 15.10.2019 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, gibt es denn bereits eine Antwort, wie lange man die Rechte abtritt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4848
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 15.10.2019 18:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

@Coma Beth: Nein, bislang leider noch nicht.

_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shatgloom
Geschlecht:weiblichHobbyautor


Beiträge: 340
NaNoWriMo: 27985
Wohnort: ja, gelegentlich


BeitragVerfasst am: 15.10.2019 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auf der Homepage des Verlages bei den Ausschreibungsbedingungen gelesen, dass das Veröffentlichungsrecht für die Dauer eines Jahres an den Verlag abgetreten wird.

_________________
Gruß von Karolin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4848
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 15.10.2019 22:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Tatsächlich, es wurde inzwischen aktualisiert. Danke, shatgloom! Habe das oben entsprechend geändert.

_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nebenfluss
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3812
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 16.10.2019 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

gelöscht; BaFi hat ja editiert.

_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silke-k-weiler
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 44
Beiträge: 130



BeitragVerfasst am: 20.10.2019 08:03    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

laut Homepage endet die Ausschreibung nun am 1.2.2020 um 00:00.

Viele Grüße
Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4848
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 20.10.2019 09:35    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke, Silke, die Änderung habe ich oben übernommen, ebenso weitere Änderungen/Ergänzungen. smile

_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Neues Buch zum Thema Geschichtenerzäh... Guten Tag eure Hoheit Selbstveröffentlichung/Eigenverlag 0 16.10.2019 13:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zum Marketing Mysi101 Dies und Das 10 10.10.2019 22:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Woher bekommt ihr Motivation zum Schr... lenaleabi Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 8 03.10.2019 19:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zum Titel hat es nicht gereicht firstoffertio Werkstatt 6 01.10.2019 21:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichte "Der Mord an Bern... dwin Einstand 19 30.09.2019 15:56 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von Soraya

von MShadow

von Cheetah Baby

von madrilena

von Franziska

von Lady_of_words

von Akiragirl

von Alien78

von Jana2

von Ruth

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!