13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Geschichten meines Großvaters: Inflation


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter.K
Geschlecht:männlichAbc-Schütze


Beiträge: 4
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 10.08.2019 06:48    Titel: Geschichten meines Großvaters: Inflation eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Am Boden zerstört kam ich eines Tages zu Großvater, denn ich war von einem Freund enttäuscht worden. Ich hatte dem Freund in einer brenzligen Situation geholfen. Er war dankbar und schwor mir ebenso zu helfen, wenn ich ihn darum bitten würde.
Zwei Jahre später brauchte ich dringend seine Hilfe und bat ihn darum, seine Schuld zu begleichen. Er war völlig überrascht und meinte, dass meine Hilfe damals wirklich nur eine Kleinigkeit gewesen sei, mein Wunsch dagegen wäre wirklich zu viel verlangt.
„Junge“, kommentierte Großvater trocken „Dankbarkeit ist eine Währung mit einer sehr hohen Inflationsrate.“

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4355



BeitragVerfasst am: 10.08.2019 10:37    Titel: Re: Geschichten meines Großvaters: Inflation Antworten mit Zitat

hallo peter,

ich fasse mich ebenfalls kurz: das hier gefällt mir gut in seiner kürze und
klarheit. und überhaupt auch die idee der gespräche mit dem großvater.

liebe grüße
nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübenach
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2421



BeitragVerfasst am: 10.08.2019 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht ist das Problem ja gar nicht die "sehr hohe Inflationsrate", sondern der Fehler liegt schon darin begründet, freundschaftliche Hilfe und Dankbarkeit zu einer Ware zu machen.

_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ribanna
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 56
Beiträge: 255
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 10.08.2019 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke ähnlich wie Rübenach.
Der Freund "schwor mir, ebenso zu helfen..." - das brauchen Freunde nicht.
Das ist eben Freundschaft, geben und nehmen.
Deshalb gefällt mir auch nicht "bat ihn, seine Schuld zu begleichen".

Für mich funktioniert Freundschaft so nicht, der eine tut was und ist dann in der Schuld des Anderen. Rolling Eyes

Die Idee mit dem Großvater - okay. Aber die Anschauung, die dahinter steckt, ist nicht meine.


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rodge
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 405
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 12.08.2019 07:01    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke auch, dass ein "tit for tat" für Freunde ungewöhnlich ist. Ich würde einem Freund auch ohne Gegenleistung helfen, falls nicht, ist er eben kein Freund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edelbyte
Sonntagsschreiber


Beiträge: 12



BeitragVerfasst am: 12.08.2019 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

So aus dem ersten, und dem zweiten, sowie dem dritten Lesen deines Textes heraus. Die Sätze sind für mein Empfinden zu lang. Der Lesefluss ist bei mir massiv gestört.
Ich vermisse einen Rhythmus.
Zudem muss ich meine Vortipper beiflichten. Das alles hat nichts mit Freundschaft zu tun. Der Text wiederspricht sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pia
Geschlecht:weiblichSchreiberassi

Alter: 65
Beiträge: 50



BeitragVerfasst am: 12.08.2019 15:11    Titel: Re: Geschichten meines Großvaters: Inflation Antworten mit Zitat

Generell sprich mich diese Geschichte an.

Peter.K hat Folgendes geschrieben:

Zwei Jahre später brauchte ich dringend seine Hilfe und bat ihn darum, seine Schuld zu begleichen. Er war völlig überrascht und meinte, dass meine Hilfe damals wirklich nur eine Kleinigkeit gewesen sei, mein Wunsch dagegen wäre wirklich zu viel verlangt.


Es bleibt ungesagt, wie groß die jeweilige Gefälligkeit war bzw. sein soll.
Eine "Freundschaftsschuld" kann man nicht einfordern. Weil Freunde sich nichts schulden. Eine Ehrenschuld sehr wohl.

Es geht um Ehre nicht um Dankbarkeit.

Die Großvateridee finde ich gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mond, Sterne und dazwischen wir, Gesc... Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 24.11.2019 09:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erste zwei Kapitel meines Fantasyromans Rapunzel Einstand 17 14.11.2019 19:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschichten zum Thema Psycho-Horror, ... Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 12.11.2019 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dialekte in euren Geschichten Schreibotter Genre, Stil, Technik, Sprache ... 13 31.08.2019 11:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschichten meines Großvaters: Macht Peter.K Feedback 6 22.08.2019 09:08 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Eredor

von helo

von BlueNote

von JGuy

von Gefühlsgier

von Boro

von Enfant Terrible

von MosesBob

von DasProjekt

von Akiragirl

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!