14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


dem vater unserer mutter


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Perry
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 67
Beiträge: 1992



BeitragVerfasst am: 05.04.2019 00:32    Titel: dem vater unserer mutter eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

dem vater unserer mutter

wenn er uns anschaute sich mit dem handrücken den schweiß
von der stirn wischte stahl sich ein leises lächeln ins zerfurchte
mehr an gefühlen gab es nicht in seiner welt aus kohle und staub

wenn wir aus den betten schlüpften war er längst die jacke über
die schulter geworfen unterwegs zum lagerhaus hörten wie er
pfeifend das grauen des morgens aus den büschen vertrieb

einmal nachmittags besuchten wir ihn an seinem arbeitsplatz
er schaufelte schwarzes gold auf einen anhänger war als mittler
zwischen halde und ofen der rußige herr über licht und schatten

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anoa
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 63
Beiträge: 153
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 05.04.2019 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

So einen Opa hatte ich auch!

Danke für die Erinnerung.

Anoa


_________________
Mona Ullrich, Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 40
Beiträge: 1050
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 05.04.2019 10:30    Titel: Re: dem vater unserer mutter Antworten mit Zitat

Perry hat Folgendes geschrieben:
... wie er
pfeifend das grauen des morgens aus den büschen vertrieb
...


Genial smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Perry
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 67
Beiträge: 1992



BeitragVerfasst am: 05.04.2019 13:27    Titel: Hallo Aona und Kiara, pdf-Datei Antworten mit Zitat

freut mich, dass Euch die Bilder gefallen haben.
Danke fürs Hineinfühlen und LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 67
Beiträge: 6264
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 05.04.2019 19:20    Titel: Re: dem vater unserer mutter Antworten mit Zitat

hallo Perry,

etwas zu bemäkeln habe ich und zwar in V2 "ins zerfurchte". Da fehlt m.E. das Substantiv.

Was mir, wie auch Kiara, besonders gefällt ist:  
Zitat:
...unterwegs zum lagerhaus hörten wie er pfeifend das grauen des morgens aus den büschen vertrieb


Ansonsten insgesamt: wieder ein wunderbarer Text aus deiner Feder. Very Happy

LG gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)

Seufzend die Hausfrau: "Spinnen sind kleine Schweine" ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Perry
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 67
Beiträge: 1992



BeitragVerfasst am: 06.04.2019 01:22    Titel: Hallo Gold pdf-Datei Antworten mit Zitat

Freut mich, dass Dir der Text insgesamt gefällt.
Warum Dir das Substantiv zu "zerfurchte" fehlt, verstehe ich nicht.
Einerseits ist es hier selbst das Substantiv und dass das Gesicht gemeint ist, ergibt sich doch aus dem Kontext (Stirn, Lächeln). Lyrik als Wortkunst muss außerdem nicht allen Regeln der Grammatik folgen.
LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6932
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 06.04.2019 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Das Gedicht hat seine Stärken im Persönlichen, das Resümee fällt aber dann doch ein wenig arg pathetisch aus. Ein bisschen erinnert mich der Schluss an die bildnerische Kunst des real existierenden Sozialismus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 67
Beiträge: 6264
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 06.04.2019 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Perry,

ob Substantiv oder nicht, ich denke, das ist Geschmackssache. Ich bin jedenfalls beim Lesen jedesmal suchend: zerfurchte - was? Und das stört mich etwas.

LG gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)

Seufzend die Hausfrau: "Spinnen sind kleine Schweine" ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6110
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 06.04.2019 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Gefällt mir auch gut. Mit gold stolpere ich beim ins zerfurchte. Wie wäre es mit
in die falten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Perry
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 67
Beiträge: 1992



BeitragVerfasst am: 06.04.2019 22:55    Titel: Hallo Zusammen, pdf-Datei Antworten mit Zitat

seltsam, dass nur hier im DSFo Probleme mit dem Bild
"stahl sich ein leises lächeln ins zerfurchte" auftreten. Wink
Falten als Alternative sind mir zu allgemein für einen Wind und Wetter gegerbten Kohlenmann.
Der etwas verklärende Schlussblick ist in keinster Weise dem real existierenden Sozialmus geschuldet, sondern zeigt den kindlich  bewundernden Blick auf den Großvater.
Danke fürs Dranbleiben und LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 67
Beiträge: 6264
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 07.04.2019 00:22    Titel: Re: Hallo Zusammen, Antworten mit Zitat

Perry hat Folgendes geschrieben:
seltsam, dass nur hier im DSFo Probleme mit dem Bild
"stahl sich ein leises lächeln ins zerfurchte" auftreten. Wink
Falten als Alternative sind mir zu allgemein für einen Wind und Wettergegerbten.


So geht es mir auch manchmal, wenn ich Texte, die ich im Forum eingestellt habe, anderen Orts zu lesen gebe oder vorlese.  Aber das mag daran liegen, dass wir User überlegen, wie man das Bestmögliche aus einem Text herausholen kann. Meine Leser oder Hörer sind nicht so sehr auf Kritik gedrillt.

Anbei ein konkreter Vorschlag zur Ergänzung vom Wort 'Zerfurchte':
Wie wäre denn: ...ins zerfurchte Gesicht. Allerdings ist das auch ein allgemeiner Begriff.  Ich finde es schwer, hier etwas Differenzierteres zu finden.


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)

Seufzend die Hausfrau: "Spinnen sind kleine Schweine" ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6110
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 07.04.2019 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
für einen Wind und Wetter gegerbten Kohlenmann.


Dann war das Tagabbau?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Perry
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 67
Beiträge: 1992



BeitragVerfasst am: 07.04.2019 00:56    Titel: Hallo Zusammen, pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Gold,
ich müsste dann wegen der Zeilenlänge das "leises" streichen, aber das wäre wohl zu verschmerzen.
Ich behalte es für eine eventuelle Druckfassung jedenfalls im Auge.
Danke und LG
Perry

Hallo firstoffertio,
er war nicht im Kohleabbau tätig, sondern Lagerarbeiter, der u. a. Kohlen zu den Kunden transportierte.
LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Vor dem Winter Vogelsucher Einstand 4 29.03.2020 15:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ruh' vor dem Sturm Kristallkind Feedback 0 23.03.2020 20:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aus dem muffigen Eigenarchiv rein ins... Missing Tales Roter Teppich & Check-In 5 21.03.2020 23:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Guten Abend auf dem Roten Teppich Pablo E. Roter Teppich & Check-In 1 16.02.2020 23:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Moin aus dem schönen Münsterland Kaline Roter Teppich & Check-In 3 15.02.2020 18:07 Letzten Beitrag anzeigen

BuchBuchBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von JJBidell

von Kekewa

von Belfort

von Einar Inperson

von Magpie

von EdgarAllanPoe

von Cheetah Baby

von Scritoressa

von Dichternarzisse

von Boudicca

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!