13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Liebe oder die Fehleinschätzung ein Gedicht schreiben zu können


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cholyrika
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 56
Beiträge: 285



BeitragVerfasst am: 08.03.2019 12:58    Titel: Liebe oder die Fehleinschätzung ein Gedicht schreiben zu können eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe


Liebe ist wie Spiegelei,
Liebe ist wie Schuppenflechte.
Sie infiziert ganz nebenbei,
und hält sich manchmal tausend Nächte.


Liebe ist wie Zackenbarsch,
Liebe ist wie Abfalleimer.
Liebe macht dich voll im Arsch,
macht dich so zum schlechten Reimer.

Liebe ist wie Schimmelpilz,
Liebe ist wie Krätze.
Sag mir einfach was du willst,
dann schreib ich solche Sätze.


Liebe ist für blöde Leute,
Liebe ist der größte Scheiß.
So ich hör mal auf für heute,
weil ich nichts von Liebe weiß.



_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1665
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 08.03.2019 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Cholyrika,

mein erster Gedanke:
Hmpfff.

Ich weiß nicht ...
Deine Gedichte lese ich sehr gerne, bei diesem habe ich das Gefühl,
deine punktierenden Bilder weigern sich,
in dieses Gereimtsein gefügt zu sein.

Kopf wiegend,
Zinna


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2201
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 08.03.2019 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Cholerika,

mir ging es wie Zinna. Irgendwie hatte ich beim Lesen das Gefühl, dein Wortfluss möchte sich gern breitmachen, du fesselst ihn aber bewusst durch diesen Reimzwang. Da mag ich allerdings sehr subjektiv urteilen, weil ich einfach kein Freund des Gereimten bin. Ich mag (wie du wohl auch) das Leben in den Texten atmen hören beim Lesen, was dir meist mit deinen Texten mehr als gut gelingt. Zwängt man als Antireimer einen Text in Reime, dann nimmt man ihm den Atem. Meine persönliche Ansicht. Wink

Nichts gegen Reime, aber zum Glück gibt es heute die freie, reimlose Lyrik. Wink

LG
Berni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6088
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 09.03.2019 00:23    Titel: Re: Liebe oder die Feheinschätzung ein Gedicht schreiben zu können Antworten mit Zitat

Cholyrika hat Folgendes geschrieben:
Liebe


Liebe ist wie Spiegelei,
Liebe ist wie Schuppenflechte.
Sie infiziert ganz nebenbei,
und hält sich manchmal tausend Nächte.


Liebe ist wie Zackenbarsch,
Liebe ist wie Abfalleimer.
Liebe macht dich voll im Arsch,
macht dich so zum schlechten Reimer.

Liebe ist wie Schimmelpilz,
Liebe ist wie Krätze.
Sag mir einfach was du willst,
dann schreib ich solche Sätze.


Liebe ist für blöde Leute,
Liebe ist der größte Scheiß.
So ich hör mal auf für heute,
weil ich nichts von Liebe weiß.



Wie wäre es, das Ganze dem Trash zuzuordnen? Ich nehme deinen Text nicht ernst und sehe ihn als eine Parodie auf gereimte Lyrik. Oder liege ich damit falsch?


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cholyrika
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 56
Beiträge: 285



BeitragVerfasst am: 09.03.2019 07:15    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Das ist nur ein Gedicht ohne Selbstwertgefühl. Nur einePersiflage auf mich selbst

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6088
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 09.03.2019 07:45    Titel: Antworten mit Zitat

Cholyrika hat Folgendes geschrieben:
Das ist nur ein Gedicht ohne Selbstwertgefühl. Nur einePersiflage auf mich selbst


Wusste ich' s doch, dass ich die beiden Begriffe durcheinanderbringe. Das passiert mir immer wieder... Rolling Eyes

Sich selbst persiflieren. Wow. Dazu gehört schon was.


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6088
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 09.03.2019 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

gold hat Folgendes geschrieben:
Cholyrika hat Folgendes geschrieben:
Das ist nur ein Gedicht ohne Selbstwertgefühl. Nur einePersiflage auf mich selbst


Wusste ich' s doch, dass ich die beiden Begriffe durcheinanderbringe. Das passiert mir immer wieder... Rolling Eyes

Sich selbst persiflieren. Wow. Dazu gehört schon was.


Jetzt sehe ich erst: Dass das eine Persiflage auf deine Gedichtschreibkunst ist, steht ja auch im Titel, den ich wieder einmal nicht beachtet habe.Sorry.


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2201
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 10.03.2019 01:55    Titel: Antworten mit Zitat

Cholyrika hat Folgendes geschrieben:
Das ist nur ein Gedicht ohne Selbstwertgefühl. Nur einePersiflage auf mich selbst


Dann lag ich ja so ganz falsch nicht. Wink

LG
Berni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tula
Geschlecht:männlichAutor


Beiträge: 563
Wohnort: die alte Stadt


BeitragVerfasst am: 10.03.2019 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich find's soweit recht unterhaltsam und die Pointe gelungen.

Ein bisschen Ulk-Potenzial steckt allerdings noch drin. Vielleicht kriegen wir dich ja noch in die Trash-Ecke, da ist jeder gern willkommen Wink

LG
Tula


_________________
aller Anfang sind zwei ...
(Dichter und Leser)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cholyrika
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 56
Beiträge: 285



BeitragVerfasst am: 10.03.2019 11:51    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Aber es ist kein Müll Laughing Laughing

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Zwergin Stefanie Werkstatt 11 11.12.2019 22:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Straße ins Nichts (Postapokalypse) Oroboros Einstand 7 11.12.2019 16:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi, ich bin die Neue hier! Evchen Roter Teppich & Check-In 8 10.12.2019 13:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein gewöhlicher Tag (Nebelmonde) SannyB Werkstatt 6 09.12.2019 15:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Könnt ihr vom Schreiben leben? Erinnerung&Sehnsucht Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 49 08.12.2019 14:20 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von jon

von Herbert Blaser

von EdgarAllanPoe

von Magpie

von Christof Lais Sperl

von Gefühlsgier

von Enfant Terrible

von silvie111

von Cheetah Baby

von Cheetah Baby

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!