13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Argwohns Würde


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anothergrey
Geschlecht:männlichAbc-Schütze

Alter: 37
Beiträge: 7
Wohnort: Herrenberg


BeitragVerfasst am: 22.01.2019 16:00    Titel: Argwohns Würde eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

-


Augen, mir die Sinne rauben.
Bin verloren Tag und Nacht.
Wag‘ es nicht, daran zu glauben,
hab‘ mir alles wohl zerdacht.

Blicke freudlos, doch verbleibend,
sahen die Erfüllung nicht;
und so harren wir im Schatten,
jede Hoffnung, die wir hatten,
jeden Tag erneut zerbricht.

Du, mein Grund, mein still Begehren,
schwebst vorbei - verblassend Glück.
Kann mich niemals Dir erwehren,
bleibe ratlos hier zurück.

In den Träumen still ergeben,
sehe ich nur ein Gesicht.
So stehst traurig du im Regen,
jeder Glanz um unsretwegen,
ist verblasst mit deinem Licht.
                                               

-
                                      
(06/2010)

Weitere Werke von Anothergrey:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soleatus
Autor


Beiträge: 674



BeitragVerfasst am: 01.02.2019 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anothergrey,

bei einem Text dieser Länge ist, meine ich, eine gewisse Grundbildlichkeit unerlässlich; wenn du dem Leser nichts weiter bietest als "Hoffnung", "Glück", "Begehren", "Erfüllung", "Träume" ..., wird er sich, wie ich fürchte, gelangweilt abwenden; denn das sind, erst einmal, leere Begriffe, und wenn sie schon auftauchen, dann in einem Rahmen, der sie neu bestimmt und erfahrbar macht.

Ein klein wenig scheint mir auch die Sprache ungelenk; gleich die erste Zeile wirkt mit dem Komma, das wie versehentlich in den Text gerutscht wirkt, sehr sperrig?! Derlei kann neugierig machen; oder Abstand schaffen, und ich denke, hier ist es der Abstand.

Gruß,

Soleatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 24
Beiträge: 223



BeitragVerfasst am: 02.02.2019 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anothergrey

Ich würde Soleatus Kritik teilweise zustimmen, er hat recht - inhaltlisch, Wortstrukturell hat dein Text ziemlich weit in die poetische Kitschkiste gegriffen. Was dein sprachliches agieren betrifft bin ich weitesgehend aber überzeugt, dass hier jm. sitzt der damit umzugehen weiß. Du bleibst in der Melodie, im Fluss und; "jeden Tag erneut zerbricht" wirkt trotz verdrehter Grammatik genau richtig hier.

L.G
Patrick

P.S: Gut, die erste Zeile ist wohl wirklich etwas schief wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie hätte er auch ahnen sollen, dass ... Helixnebula Roter Teppich & Check-In 6 21.07.2017 11:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grafikdesignerin in Ausbildung - Würd... Ingabe Dies und Das 88 07.04.2017 18:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Am liebsten würde ich ständig über me... strubbel Dies und Das 40 15.12.2016 18:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wann würde oder muss ein Verlag sagen... Belfort Agenten, Verlage und Verleger 16 23.06.2016 16:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ER nicht mehr vergießen würde. We... Zinna 9. FFF 12 13.09.2015 18:00 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Jenni

von MoL

von Probber

von hexsaa

von Micki

von Jocelyn

von denLars

von Fuchsia

von BlueNote

von Beka

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!