13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


befindlichkeiten


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 08.01.2019 06:47    Titel: befindlichkeiten eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Neue Version »

mit sechsundsechzig
vorbei - nights in white satin
dafür
brennende augen
nach durchwühlten nächten



_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1665
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 08.01.2019 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe gold,

gestatte einen Spontangedanken zu deinem Gedicht.
Mit wenigen Pinselstrichen fein gezeichnet.

Ein paar Gedanken hätte ich.

mit sechsundsechzig
vorbei - nights in white satin
dafür      rot -> streichen
brennende augen        
nach durchwühlten nächten  die beiden Verse könnten getauscht werden(?)
brennende augen (oder brennen nur augen)


LG
Zinna


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 09.01.2019 08:23    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zinna hat Folgendes geschrieben:

gestatte einen Spontangedanken zu deinem Gedicht.
Mit wenigen Pinselstrichen fein gezeichnet. Dankeschön! Wink

Ein paar Gedanken hätte ich.

mit sechsundsechzig
vorbei - nights in white satin
dafür      rot -> streichen
brennende augen        
nach durchwühlten nächten  die beiden Verse könnten getauscht werden(?)
brennende augen (oder brennen nur augen)





Guten Morgen, liebe Zinna,

es freut mich, dass du hierher gefunden hast. Very Happy
Mit deinem Vorschlag kann ich gut mitgehen. Folgende Version hat sich ergeben:


mit sechsundsechzig
vorbei nights in white satin
nach durchwühlten nächten
brennende augen


Liebe Grüße
und eine gute Zeit! Wink

gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
purpur
Dichter und Denker


Beiträge: 1023



BeitragVerfasst am: 09.01.2019 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo gold,

"Gesundes Neues Jahr!"

gold hat Folgendes geschrieben:

Befindlichkeit

mit sechsundsechzig
vorbei nights in white satin
nach durchwühlten nächten
brennende augen
gold


Stimmig und sehr konzentriert - wie, mit welchen Worten Du die
"sechsundsechzig"
umschreibst!
Gibt es einen Grund, warum der Titel einen Großbuchstaben besitzt?
Die Worte stimmen nachdenklich, ich denk mich nochmals rein!
Gern gelesen!
 Kommt noch was?
HerzlichppGrüße
Pia



_________________
.fallen,aufstehen.
TagfürTag
FarbTöneWort
sammeln
nolimetangere
© auf alle Werke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 09.01.2019 12:22    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

purpur hat Folgendes geschrieben:
Hallo gold,

"Gesundes Neues Jahr!"

gold hat Folgendes geschrieben:

Befindlichkeit

mit sechsundsechzig
vorbei nights in white satin
nach durchwühlten nächten
brennende augen
gold


Stimmig und sehr konzentriert - wie, mit welchen Worten Du die
"sechsundsechzig"
umschreibst!
Gibt es einen Grund, warum der Titel einen Großbuchstaben besitzt? eigentlich nicht. Hast Recht, es ist besser, alles klein zu schreiben.
Die Worte stimmen nachdenklich, ich denk mich nochmals rein!
Gern gelesen!
 Kommt noch was?
HerzlichppGrüße
Pia




Liebe purpur,

dir auch ein gesundes, frohes neues Jahr. Very Happy
Hoffe, du bist gut "hinübergekommen".

Danke für die Beschäftigung mit meinem Text.

Liebe Grüße
gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
purpur
Dichter und Denker


Beiträge: 1023



BeitragVerfasst am: 09.01.2019 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

gold hat Folgendes geschrieben:
purpur hat Folgendes geschrieben:
Hallo gold,

"Gesundes Neues Jahr!"

gold hat Folgendes geschrieben:

Befindlichkeit   ... Du weißt ja, ich schau sooo gern hinter und um die Buchstaben herum& hab mir so meine Gedanken gemacht "B"interessant"

mit sechsundsechzig
vorbei nights in white satin
nach durchwühlten nächten
brennende augen
gold


Stimmig und sehr konzentriert - wie, mit welchen Worten Du die
"sechsundsechzig"
umschreibst!
Gibt es einen Grund, warum der Titel einen Großbuchstaben besitzt? eigentlich nicht. Hast Recht, es ist besser, alles klein zu schreiben.
Die Worte stimmen nachdenklich, ich denk mich nochmals rein!
Gern gelesen!
 Kommt noch was?
HerzlichppGrüße
Pia




Liebe purpur,

dir auch ein gesundes, frohes neues Jahr. Very Happy
Hoffe, du bist gut "hinübergekommen".

Danke für die Beschäftigung mit meinem Text.

Liebe Grüße
gold


Liebe gold,

ja, danke, das Neue Jahr zeigte sich sogleich höchst unterhaltsam und spannend  - sozusagen - vielversprechend!
 Kommt noch was?
LiebeHzppGrüße
Pia


_________________
.fallen,aufstehen.
TagfürTag
FarbTöneWort
sammeln
nolimetangere
© auf alle Werke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2176
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 09.01.2019 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gold,

mir gefällt dein kurzer Text auch. So weit bin ja auch nicht mehr davon entfernt. Ich glaube, Zinnas Vorschläge haben den Text noch runder gemacht.
Einzig bei der Umstellung der letzten beiden Zeilen habe ich noch Zweifel. Deine Version ließ mehrere Lesweisen zu, die fehlen mir jetzt.

LG
Berni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 09.01.2019 23:27    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Berni hat Folgendes geschrieben:

Einzig bei der Umstellung der letzten beiden Zeilen habe ich noch Zweifel. Deine Version ließ mehrere Lesweisen zu, die fehlen mir jetzt.



Hallo Berni,

Hm, stehe auf der Leitung. Mehrere Lesweisen? Ich habe nur an eine gedacht.
Kannst du mir bitte helfen?

Danke.
Liebe Grüße
gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2176
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 09.01.2019 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja,

bei

Zitat:
brennende augen
nach durchwühlten nächten


las ich durchaus auch die Sehnsucht dieser "brennenden Augen" nach der Vergangenheit (den durchwühlten Nächten) heraus.

Aber vielleicht habe auch nur ich diese Lesart für mich entdeckt und sie ist an den Haaren herbeigezogen. Wink

LG
Berni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 10.01.2019 00:01    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Berni hat Folgendes geschrieben:
Na ja,

bei

Zitat:
brennende augen
nach durchwühlten nächten


las ich durchaus auch die Sehnsucht dieser "brennenden Augen" nach der Vergangenheit (den durchwühlten Nächten) heraus.

Aber vielleicht habe auch nur ich diese Lesart für mich entdeckt und sie ist an den Haaren herbeigezogen. Wink

LG


Berni


Danke. Das ist super 😊 Berni. Morgen denke ich nochmal drüber nach.
LG gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 10.01.2019 09:12    Titel: befindlichkeiten pdf-Datei Antworten mit Zitat

mit sechsundsechzig
vorbei nights in white satin
brennende augen
nach durchwühlten nächten

graue locke
im abfluss nutzloser kringel
kalte tropfen
auf faltiger haut



hallo Berni,

ich denke, sowohl die Version: nach durchwühlten nächten
                                             brennende augen
 
als auch                                 brennende augen
                                             nach durchwühlten nächten

kann doppeldeutig  gelesen werden. Bei der ersten Version liegt die Betonung  auf den Nächten, aber das Brennen danach lässt sich durchaus damit ebenfalls in Verbindung brennen.

ich möchte das sechsundsechzig streichen. Es wirkt irgendwie holperig.
Durch die zweite Strophe, die ich jetzt noch hinzugenommen habe, wird die Altersangabe m. E. redundant.

es ergibt sich folgende Version:

nights in white satin goodbye
nach durchwühlten nächten
brennende augen
                                                           
graue locke
im abfluss nutzloser kringel
tropfen auf faltiger haut


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
purpur
Dichter und Denker


Beiträge: 1023



BeitragVerfasst am: 10.01.2019 12:11    Titel: Re: befindlichkeiten Antworten mit Zitat

Liebe gold,

gold hat Folgendes geschrieben:

es ergibt sich folgende Version:

nights in white satin goodbye
nach durchwühlten nächten
brennende augen
                                                           
graue locke
im abfluss nutzloser kringel
tropfen auf faltiger haut


diese neue Version gefällt mir besser, hat sie doch mEn an mehr Freiheit dazugewonnen.
Mit der 2Z2V "im abfluss nutzloser kringel" (kursiv) tue ich mich etwas schwer.
 Kommt noch was?
HerzlicheppGrüße
Pia


_________________
.fallen,aufstehen.
TagfürTag
FarbTöneWort
sammeln
nolimetangere
© auf alle Werke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 10.01.2019 12:21    Titel: Re: befindlichkeiten pdf-Datei Antworten mit Zitat

purpur hat Folgendes geschrieben:
Liebe gold,

gold hat Folgendes geschrieben:

es ergibt sich folgende Version:

nights in white satin goodbye
nach durchwühlten nächten
brennende augen
                                                           
graue locke
im abfluss nutzloser kringel
tropfen auf faltiger haut


diese neue Version gefällt mir besser, hat sie doch mEn an mehr Freiheit dazugewonnen.
Mit der 2Z2V "im abfluss nutzloser kringel" (kursiv) tue ich mich etwas schwer.
 Kommt noch was?
HerzlicheppGrüße
Pia



liebe purpur,

die graue Locke hat sich zu den Haaren im Abfluss gesellt, deren Sich Kringeln nutzlos war- sie brachten kein andauerndes Vergnügen

Okay?

Liebe Grüße zurm Gaudi (ist ja Karneval Pfiffig Blinzeln)
gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
purpur
Dichter und Denker


Beiträge: 1023



BeitragVerfasst am: 10.01.2019 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe gold,

danke! Alles klar, da war ich wohl etwas begriffsstutzig. Habe einfach kein passendes Bild dazu finden können.

HzppGrüße
Pia


_________________
.fallen,aufstehen.
TagfürTag
FarbTöneWort
sammeln
nolimetangere
© auf alle Werke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 10.01.2019 23:09    Titel: Re: befindlichkeiten pdf-Datei Antworten mit Zitat

liebe Leserinnen und Leser,

ich streiche Vers 3 der Strophe 2 und ersetze sie durch:

wieviele wird es noch geben


Ergibt:

nights in white satin goodbye
nach durchwühlten nächten
brennende augen

graue locke
im abfluss nutzloser kringel
wieviele wird es noch geben


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6043
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 10.01.2019 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist jetzt recht anders geworden.

Ich hatte eigentlich schreiben wollen, dass sich die vier Zeilen hier:

mit sechsundsechzig
vorbei nights in white satin
nach durchwühlten nächten
brennende augen

ziemlich in der Anordnung variieren ließen, wenn das "vorbei" ans Zeilenende rücken würde.

Jetzt die neueste Version:

nights in white satin goodbye
nach durchwühlten nächten
brennende augen

graue locke
im abfluss nutzloser kringel
wieviele wird es noch geben

Die sechsundsechzig hast du mit der grauen Locke ersetzt. Hhm.

Die nutzlosen Kringel finde ich etwas nutzlos. Und die letzte Zeile verwirrt mich auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 6069
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 11.01.2019 05:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

brennende Augen
nach durchwühlten Nächten

graue Locken
Tropfen auf faltiger Haut

ich kehre reumütig zurück zur Ursprungsversion

mit sechsundsechzig
vorbei nights in white satin
nach durchwühlten Nächten
brennende Augen


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Rike

von Fao

von BerndHH

von Carizard

von zwima

von spinat.ist.was.anderes

von Dichternarzisse

von DasProjekt

von BerndHH

von Cheetah Baby

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!