15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ein Anfang (wenn auch sehr kurz)


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
helenawagner
Geschlecht:weiblichErklärbär

Alter: 24
Beiträge: 3
Wohnort: BaWü


BeitragVerfasst am: 27.07.2018 20:06    Titel: Ein Anfang (wenn auch sehr kurz) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo meine Lieben!
Ich will gar nicht viel drumherum erzählen und euch mit einem halben Roman zutexten, der gar nicht hierher gehört (die ersten beiden Versuche für diesen Beitrag bestanden nämlich daraus).

Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass ich meine Inspiration wieder gefunden habe. Ich weiß nicht wie und warum, aber mich hat die Lust aufs Schreiben wieder gepackt und ich habe angefangen.
Was ihr weiter unten lesen werdet ist ein winzig kleiner Prolog, den ich nicht als solchen bezeichnen möchte, aber trotzdem trifft er den Sinn ganz gut.

Um was es in dieser Geschichte gehen wird? Um ein Familiengeheimnis, ausgestoßene Menschen, typische Probleme Jugendlicher, Liebe, Tod und noch mehr Geheimnisse.
Sehr vage, ich weiß, aber genauer kann ich es im Moment auch nicht in Worte fassen.


Schlimme Ereignisse beginnen nie laut. Sie sind leise, nur ein Hintergrundgeräusch im Großstadttrubel. Ein sanftes Rascheln von Blättern im Herbst, das Plätschern eines Brunnens. Wenn wir sie schließlich bemerken, ist es zu spät, und das Ende ist unumgänglich.


Sehr kurz, ich weiß. Ich bin trotzdem stolz, weil ich endlich Motivation und Inspiration habe.
Für einige wird sich das beschriebene Themengebiet meiner Geschichte sehr stereotypisch anhören, aber das wird es nicht.
Ich werde euch natürlich auf dem neusten Stand halten und weitere Ausschnitte teilen, sobald ich mehr habe.

Kritik ist erwünscht, wenn das bei diesen wenigen Worten überhaupt möglich sein sollte.

Ich wünsche euch jedenfalls noch einen schönen Tag und viel Erfolg bei was auch immer ihr gerade tut!
Helena[/quote]

Weitere Werke von helenawagner:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ella propella
Gänsefüßchen


Beiträge: 23
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 27.07.2018 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helena,
mich haben die Worte berührt und finde deine Metaphern gelungen. Ein kurzer Text, der aber aussagekräftig ist.  
Freue mich auf weitere Ausschnitte.
LG Ela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noctis
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 22
Beiträge: 28



BeitragVerfasst am: 27.07.2018 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helena,

tatsächlich ein sehr kurzer Text. Ich würde ihn vielleicht nicht als Prolog bezeichnen sondern eher als eine Art Vorwort. Vielleicht sogar als Zitat von dir selbst, dass du quasi auf die erste Seite des Buches drucken lassen könntest. Wenn du es unbedingt als Prolog verkaufen möchtest, dann solltest du um diese Zeilen herum ein Ereignis bauen, das irgendwann vor deiner eigentlichen Handlung spielt.

Persönlich muss ich sagen, dass mir deine bildlichen Beschreibungen sehr gut gefallen. Sie lesen sich flüssig und brechen nicht irgendwie auffällig heraus. Ich habe sogar richtig Lust, mehr davon zu lesen, sobald du den nächsten Beitrag postest.

Liebe Grüße,
Noctis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1600
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 27.07.2018 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Helena!

Komm schon, zeig uns mehr! Cool


_________________
NEU - NEU - NEU im September 2020:
"Hexenherz - Goldener Tod"
----------------------------------
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dinshi
Geschlecht:weiblichSchmierfink


Beiträge: 54
Wohnort: Limes


BeitragVerfasst am: 29.07.2018 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helena,
ich finde den Anfang auch schon mal vielversprechend. Wie geht es denn weiter?
Hast du vielleicht schon die ersten Figuren oder gar Handlungsstränge ausgearbeitet?
Beste Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Assy
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 267
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 30.07.2018 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helena,

Ich schließe mich meinen Vorschreibern an!

Mir haben die paar Zeilen auch gefallen und sie berühren den Leser sofort, weil die Wortwahl von dir sehr gut war und damit die Emotionen der Leser, auch tief vergrabene, angesprochen werden...

Weiter so!

LG
Assy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seraiya
Geschlecht:weiblichKlammeraffe


Beiträge: 885



BeitragVerfasst am: 30.07.2018 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helena,


Ja, sanfte, nachhallende Worte und ein schöner Einstieg für ... was da noch kommen mag.


LG,
Seraiya


_________________
Einen Dummkopf erkennt man daran, dass er alles abtut, was er anhand seiner eigenen Erfahrungen nicht erklären kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Rose Kane
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 44
Beiträge: 200
Wohnort: Leipzig


BeitragVerfasst am: 30.07.2018 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

jo. rück mal rüber mit dem lesestoff. wink dein schmankerl ist wirklich sehr kurz, macht aber neugierig auf mehr ... also mich jedenfalls schon.

_________________
~c.r.k. ~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexi77
Gänsefüßchen


Beiträge: 39



BeitragVerfasst am: 31.07.2018 01:51    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr stimmungsvoll. Gefällt mir.
Liebe Grüße, Lexi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helenawagner
Geschlecht:weiblichErklärbär

Alter: 24
Beiträge: 3
Wohnort: BaWü


BeitragVerfasst am: 02.08.2018 08:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wow! Erstmal vielen Dank für eure Eindrücke!

@Noctis Vorwort oder Zitat hört sich sehr viel passender an. Mehr sollte es wirklich nicht werden, etwas Kleines zur Einstimmung.

@Dinshi Figuren und Handlungsstränge stehen bereits zum Großteil, allerdings eher für gefühlt fünf weitere Romane. Momentan hänge ich eher am Anfang fest, ich bin gerade ein bisschen am austesten.


Sobald ich einen Anfang habe (der vielleicht auch mal ein bisschen länger ist), werde ich euch daran teilhaben lassen. Mein Perfektionismus ist allerdings teilweise sehr ausgeprägt, das kann sich also eine Weile hinziehen.

Nochmals - vielen Dank für eure Eindrücke! Sowas bestätigt einen nur.

Viele Grüße
Helena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
two-face
Geschlecht:männlichSchneckenpost

Alter: 35
Beiträge: 13



BeitragVerfasst am: 14.12.2018 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wirklich super! Ich konnte mir sofort vorstellen, wie ein Problem, das auf einen zukommt, in den vielen Rädchen der Welt und in der schieren Masse schlichtweg untergeht und es die Natur, den Großstadttrubel und den plätschernden Brunnen nicht interessiert, wer auf dieser Welt welche Probleme hat.
Könnte ich mir gut vorstellen auf einer extra Seite vor dem ersten Kapitel, dann hat man sofort eine Vorstellung, um was sich die Geschichte im groben handelt.

Sehr gut Daumen hoch²


_________________
Hör auf zu schieben, fang an zu schreiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuttaB
Geschlecht:weiblichErklärbär


Beiträge: 2
Wohnort: Kleines unbekanntes Dorf südlich von München


BeitragVerfasst am: 14.12.2018 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde, das klingt unausweichlich. Gerade die Kombination von eigentlich positiven Bildern mit „zu spät“ ist schon interessant.
Aber ich schließe mich hier an: Für mich ist es so eine Art Motto der Geschichte. Weniger ein Prolog.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günter Leitenbauer
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 55
Beiträge: 102
Wohnort: Gunskirchen


BeitragVerfasst am: 14.12.2018 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Cooler Anfang, der sich vom übrigen Erster-Satz-Gesülze (inkl. meinem Very Happy ) hier wohltuend abhebt!

_________________
Liebe Grüße
Günter
leitenbauer.net
"Ich bin Schriftsteller!" - "Und? Schon was verkauft?" - "Ja, mein Haus und mein Auto."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
malu_vs
Geschlecht:weiblichSchmierfink

Alter: 39
Beiträge: 73
Wohnort: Hessen


BeitragVerfasst am: 16.12.2018 17:41    Titel: her damit Antworten mit Zitat

Das ist wirklich ein Super Einstieg. Mich kriegst du damit smile

Hoffe ebenfalls auf mehr


_________________
Malu Volksky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Sack voller Träume! Lucian Roter Teppich & Check-In 5 14.01.2021 00:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo-ich checke ein ;) Kathi W Roter Teppich & Check-In 4 12.01.2021 16:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Junge Verlegerin reiht sich ein AkayaCollins Roter Teppich & Check-In 17 11.01.2021 08:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein vorfreudiges Hallo in die Runde Immanuel Roter Teppich & Check-In 2 08.01.2021 03:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Psychologie: Fachbegriff, wenn Empfin... DerAndreas Ideenfindung, Recherche 6 06.01.2021 15:16 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Minerva

von holg

von Nicki

von anuphti

von Nemo

von Lady_of_words

von Einar Inperson

von DasProjekt

von Rike

von Cheetah Baby

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!