12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Der weiße Vogel


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Havanaya
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 13
Beiträge: 16
Wohnort: Deutschland/Sachsen


BeitragVerfasst am: 27.04.2018 18:05    Titel: Der weiße Vogel eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Neue Version »

Einmal sah ich einen weißen Vogel
Über Berggipfel und Dörfer fliegen
seine Flügel hoben und senkten sich,
Wie ein Schneetreiben.
Er konnte fliegen,
wohin er wollte.
Wann immer ihm danach war.

Da kam ein Jägersmann daher,
Hob sein Gewehr,
Um Spaß zu haben,
Und knallte den Vogel ab.

An jenem Tag
Hörten alle Vögel der Welt
Auf zu fliegen.
Und die Welt wurde kleiner.



Anhang: "Dieses Gedicht verstehe ich gar nicht, Opa. warum sollten alle Vögel der Welt aufhören zu fliegen, nur weil ein anderer Vogel sterben musste? Und warum wird die Welt dann kleiner?" Mein Großvater zerzauste mir die Haare. "Sei froh, das du es nicht verstehst.",sagte er nur.


Das war ein kleiner Ausschnitt aus einen meiner privaten Schreibübungen, ich hoffe er hat euch etwas zum nachdenken gebracht.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Havanaya
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 13
Beiträge: 16
Wohnort: Deutschland/Sachsen


BeitragVerfasst am: 27.04.2018 18:20    Titel: Knobelaufgabe pdf-Datei Antworten mit Zitat

Was könnte der Großvater gemeint haben? Ich weiß es ist ein bisschen fies, weil ihr nicht die ganze Story kennt, aber ich freue mich schon auf eure Antworten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 45
Beiträge: 1417
Wohnort: an der Nordseeküste
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 27.04.2018 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, Rätselstunde mit 'nem Großvater, da bin ich ja Experte Razz

Ich denke, er meint das konzeptuell. Ein Wesen aus Spaß zu töten ist eine Art Blueprint dafür, alles aus Spaß zu töten. Ein Vogel metaphorisch für alle Vögel. Und die Welt wird kleiner (von ihrer Vielfalt her), wenn eine Tierart fehlt oder nur noch als Zielscheibe und nicht mehr als Lebewesen verstanden wird.

Okay, war ein Versuch.

Beste Grüße,
Veith


_________________
»Sticks & stones may break your bones – but words … they will define you!«
(Phil Orani)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Havanaya
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 13
Beiträge: 16
Wohnort: Deutschland/Sachsen


BeitragVerfasst am: 28.04.2018 15:07    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

In dieser Schreibübung geht es eigentlich so ziemlich um die Geschichte des Großvaters und der Junge findet diese im Laufe der Schreibübung heraus...
Und tatsächlich wollte ich mit diesem Gedicht auf eine "Artenvielfalt" zurückgreifen. Da ich aber noch ziemlich ungeübt im zusammenfassen bin und bevor ich jetzt dir die ganze Geschichte erzähle, kann ich dir schon versichern das du richtig liegst! Und vielleicht findest du auch noch heraus um welche Art es sich handelt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 45
Beiträge: 1417
Wohnort: an der Nordseeküste
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 28.04.2018 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und vielleicht findest du auch noch heraus um welche Art es sich handelt...
Nee, komm, bin ich Ornithologe oder was? Für mich gibt's nur Wattpinguine, Schwarzvögel, und in weiß… hmmm … Storche? Albatros? Luftratten? Friedenssymbol? Eh alles Katzenfutter. Very Happy

PS: "Neue Version" nur anklicken, wenn du eine neue Version deines Textes einstellst, nicht bei jeder Antwort.


_________________
»Sticks & stones may break your bones – but words … they will define you!«
(Phil Orani)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichDichter und Denker


Beiträge: 1555
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 28.04.2018 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich such noch nach dem Ölzweig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Havanaya
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 13
Beiträge: 16
Wohnort: Deutschland/Sachsen


BeitragVerfasst am: 29.04.2018 13:07    Titel: Artenvielfalt pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nee, keine Tierart. Die Vergangenheit von dem Großvater bezieht sich eher auf seine Art... Versteht ihr was ich meine? Also, z.B.: Glauben, Sekte, Freunde,...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 45
Beiträge: 1417
Wohnort: an der Nordseeküste
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 29.04.2018 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Wage nicht, mein morphisches Feld zu betreten. Here be dragons Daimones…

_________________
»Sticks & stones may break your bones – but words … they will define you!«
(Phil Orani)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Havanaya
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 13
Beiträge: 16
Wohnort: Deutschland/Sachsen


BeitragVerfasst am: 30.04.2018 05:04    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Cool Laughing Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aywa_Surreya
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 27
Beiträge: 19
Wohnort: Hannover


BeitragVerfasst am: 23.07.2018 23:13    Titel: Schönes Gedicht! Antworten mit Zitat

Für den Anfang ist dieses Gedicht schon eine erstaunliche Leistung, ich freue mich mehr von dir zu lesen smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Bestattungsratgeber Peter Waldbauer Verlagsveröffentlichung 2 19.11.2018 15:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Mutter Tod masniB Werkstatt 0 18.11.2018 11:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Über einen, der den Tod liebte und ro... freyahermanns Einstand 6 11.11.2018 22:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Konflikte und der Langeweile-Faktor ink_and_quill’s_magic Plot, Handlung und Spannungsaufbau 14 11.11.2018 11:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der große Baal LeviathanII Feedback 4 05.11.2018 14:45 Letzten Beitrag anzeigen

BuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Münsch

von Humpenstemmer

von Nicki

von KeTam

von Ruth

von Selanna

von Bananenfischin

von Fjodor

von Keren

von Berti_Baum

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!