13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Weltenbummler


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fabian
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 136



BeitragVerfasst am: 11.12.2017 12:42    Titel: Weltenbummler eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Diese Welt verlassen, denkt einer und er schreibt den Satz nieder.

Aber dann fängt er gleich an, mit den Händen zu fuchteln. So bin ich nicht, so will ich nicht sein, das könnte missverstanden werden. Ich sollte vielleicht besser einen anderen Gedanken denken, einen mit etwas mehr Wenn und Aber und vor allem mit etwas mehr Perspektive. Und der Satz sollte länger sein, ein paar Kommas würden sicher nicht schaden.

Obwohl: es ist ein starker Gedanke, er hat ihm gefallen, er wollte ihn doch genau so denken. Vor allem: er wollte diesen Gedanken aussprechen und niederschreiben. Einen starken ersten Satz wollte er schreiben und schon liegt die Welt in Scherben.

Denn jetzt steht er da mit seinem klaren Gedanken, und er balanciert auf ihm wie auf der Spitze einer Nadel, hoch oben, noch über der Wetterfahne eines Kirchturms. Hier oben ist gute Sicht, kein Lüftchen geht, aber unten, da herrscht das Chaos.
Da schlägt die See ins Kirchenschiff, da peitscht der Sturm die Gischt durchs Dorf, rupft das Getreide von den Feldern und wirft Bäume nieder. Die Böen spielen Haschen in den Straßen, bewerfen sich mit Ziegeln, und wo sie um die Ecken pfeifend aufeinander treffen, da wirbeln Röhrenwürmer in den Himmel.

Die Nadel ist spitz, es krampft der Fuß. Wohin will er stürzen?

Schon hängt da einer an den Füßen in der Luft, ohne dass ihm das Blut zu Kopfe steigt. Der weiß gar nichts, nichts von oben oder unten, schwebt zwischen bunten Plastikkugeln, bunten Plastikkugeln, die ihn umschweben – wer wen niemand hat’s gesehen und deshalb spricht auch keiner davon.

Bonbonbunte blickdichte verschlossene starrkugelige stumpfe Plastikoberflächen, gehirnverkleisterndes Eingeschleustes, verdammte M&M-Clone, warum ihr zuerst?
Warum nicht gleich die schillernden, spiegelnden Seifenblasen, vielschimmrige Oberflächen amorphisierender Körper voller Versprechungen, die seine Augen brennen lassen, wenn sie ihm vor der Nase zerplatzen?
Warum nicht die nebeldurchwehten glattharten Kristallkugeln mit ihrem ewig unerreichbaren Innenleben?
Warum nicht die stillen Schneekugeln?
Warum keine Gartenzwerge?

Alles in der Schwebe. Er schwebt und will nicht landen.

Und das alles wegen eines kurzen Satzes.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Selanna
Geschlecht:weiblichHobbyautor


Beiträge: 436
Wohnort: Süddeutschland


BeitragVerfasst am: 13.12.2017 00:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo fabian,

ich seh ihn vor mir, den armen Poeten in seiner Kammer, sich die Haare raufend, sobald die Tinte das Papier und die Fingerspitze die Tastatur berührt hat smile Den Anfang finde ich gut und amüsant.

Dann wirst Du mir zu metaphorisch, ich kann Dir erst nur noch schwer folgen und dann irgendwann nicht mehr wirklich. Wie ich das Innenleben der Kristallkugeln auf den einen Satz beziehen soll, das bekam ich nicht mehr gebacken. Aber ob es deshalb gleich „Trash“ ist?

Liebe Grüße
Selanna


_________________
Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fabian
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 136



BeitragVerfasst am: 13.12.2017 01:22    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Selanna,

wie schön, dass dir mein Text eine Anmerkung wert war und es freut mich, dass der Anfang dich amüsieren konnte.

Unter "trash" ist der Text gelandet, weil ich im Mittelteil wirklich ins bombastische Assoziieren geriet und das dann auch nicht mehr einfangen wollte.

Mich selbst zu interpretieren widerstrebt mir jetzt ein wenig, zumal der Text ja tatsächllch nicht so sehr ausgearbeitet worden ist, sondern eher in die Kategorie "Bodenhaftung verloren" oder auch "versuchen wir doch mal, zu fliegen" zu gehören scheint. Bilder um der Bilder willen sind es aber eigentlich auch nicht nur, finde ich.

Naja, vielleicht kommen ja noch weitere Anmerkungen.

Für dein Interesse auf jeden Fall vielen Dank.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günter Leitenbauer
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 53
Beiträge: 102
Wohnort: Gunskirchen


BeitragVerfasst am: 08.01.2018 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gefällt deine Wortmalerei.
Die Satzzeichen, vor allem die fehlenden, könnte man noch optimieren.


_________________
Liebe Grüße
Günter
leitenbauer.net
"Ich bin Schriftsteller!" - "Und? Schon was verkauft?" - "Ja, mein Haus und mein Auto."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cipher
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 20
Wohnort: Europa


BeitragVerfasst am: 17.01.2018 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag es, wenn mit Worten Bilder gemalt werden. Ein Text, der mich anspricht und mein Kopfkino in Gang setzt. Fein, wenngleich mir das Licht ab der Bonbonbunterei ein wenig schwächer wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Psilosoph
Geschlecht:männlichAbc-Schütze

Alter: 19
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst am: 17.03.2018 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Grade diesen abhebenden Kontrollverlust über die eigene kreative Schaffenskraft, ist das was ich an diesem Text sehr anziehend finde.

Natürlich wird er für den Leser dann zum assoziativen Chaos, aber ist es eben nicht genau das in dem der Weltenbummler lebt ?

Schön Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Bananenfischin

von Enfant Terrible

von preusse

von Beka

von last-virgin

von Probber

von MT

von spinat.ist.was.anderes

von MosesBob

von Enfant Terrible

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!