13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Der Sturz


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rixráx
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 27
Beiträge: 11
Wohnort: Lu Lu Lund


BeitragVerfasst am: 08.10.2017 15:39    Titel: Der Sturz eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Der Sturz

Valouch: der Sturz.

Die Stille. Das Nichts.
Das Fliegengebrumm.
Das Reißen des Stricks.
Mein plumper KÜrper,
der auf den staubigen
Boden prallt.

https://www.youtube.com/watch?v=mKXIbdShMbU

Der Furz

Kittinger: der Furz.

Die Stille. Das Licht.
Das Ärschegewumm.
Das Reißen des Fadens.
Mein plumper Popo,
der auf den harten
Sessel prallt.



_________________
"Reimerei und Schweinerei! Mir ist alles einerlei!"
(Paul Scheerbart)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silesio
Schreiberling

Alter: 84
Beiträge: 240
Wohnort: Dubai


BeitragVerfasst am: 19.10.2017 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Erst habe ich einmal gelesen, dann habe ich das zweite Mal gelesen und meine Stirn in Falten geschlagen, und dann ...

_________________
Ein ernster Mensch, der gerne lacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 20.10.2017 07:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

erstmal die Version:

gibts nicht irgendwo ein passendes Forum im Internet, wo Du unter Gleichgesinnten Deiner Passion frönen kannst?

Diese Deine "Kunst" ist doch Schwachsinn, sowas zu schreiben...tststs...

Hier in diesem Internetforum sind nur langweilige, ernstelnde und hoch arrivierende Schreiberlinge, die haben für Witzichkeit nix übrig...


Zweite Version:

 Laughing

Herzlich Willkommen. Einer wie Du ist auf dem dsfo genau richtig...

Grüße,
Monochrom
Nach oben
silesio
Schreiberling

Alter: 84
Beiträge: 240
Wohnort: Dubai


BeitragVerfasst am: 20.10.2017 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, lieber Monochrom, deine Art, Zensuren zu verteilen, die älteren DSF-Nutzer abzukanzeln und zu verkünden, wer hier deiner Meinung nach hingehört und wer nicht, ist schier umwerfend.

_________________
Ein ernster Mensch, der gerne lacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stimmgabel
Geschlecht:männlichBestseller-Autor


Beiträge: 4399
Wohnort: vor allem da
Bronzener Sturmschaden Der goldene Spiegel - Lyrik (2)



BeitragVerfasst am: 20.10.2017 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

-


kurzes OT  / Monochrom Daumen hoch   ... das Nachwehende ...


nun zum Ernst  ____________________________ :


Der Sturz

Valouch: der Sturz.

Die Stille. Das Nichts.
Das Fliegengebrumm.
Das Reißen des Stricks.
Mein plumper KÜrper,
der auf den staubigen
Boden prallt.

Der Furz

Kittinger: der Furz.

Die Stille. Das Licht.
Das Ärschegewumm.
Das Reißen des Fadens.
Mein plumper Popo,
der auf den harten
Sessel prallt.


---------------------------------------


Hallo Rixrax,

führen mMn beide text_Teile einen quasi Dialog über den tölpelnden Versuch, die Stille in ihrerselbst zum Zerplatzen zu bringen   verschwinden plumpe Böen [ der Mensch in seinerselbst ] wieder in dem Durchsicht des Während, zuweil plumpst’s.

die Protagonisten, vielleicht ...

(vielleicht) Frantisek Valouch, tschechischer Dichter, starb dieses Jahr in 2017 [ über’s: die Metapher in ihrer Minimalistik ... braucht wenig Platz ]

und (vielleicht) Hugo Kittinger [ Kaminkehrer, Malermeister und schwäbischer Mundartdichter : d’nach bestimmt:  mähst moi Wiesle, mäh i doi; so wia'ses üb'rall g'wäa. ]

-------------------

Die Textage [ ist die Idee in ihrerselbst interessant ] ist mir dann doch zu wenig selbstreferentiel angemessen an die Protagonisten und zu inkonsequent der lautischen Malerei.



Meine (freie) Inspiration  _______________________ :

Der Stuzr

Valouch: der Stuzr.

Stille  / am Himm blitzt’s
brummt’s Fliegerl
reißt der Strick
lumpst
ein KÜrper auf

den taubigen Boden.


Der Fuz

Kittinger: der Fuz.

Stille. Filzt das Licht aus
dem Arsch wummt’s
an den Molekülen
prallt Pops
plupp auf
den harten Sessel.


--------------------------------------


... gerne reing'schaut, g'baut, gefuzt  / Gruß Stimmgabel ... und, ne interessante Literatur Smile an sich, wenn's g'lingt.


-


_________________
Gabel im Mund / nicht so hastig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 20.10.2017 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hi silesio,

mein absolut sinnfreier erster Kommentarteil war nicht auf Dich gekanzelt.
Absolut nicht.

Das war der Versuch, dieses Forum im Ganzen ein wenig unernster zu beschreiben, dessen Mitglied ich ja auch bin.

Da Du mich nicht näher kennst, kannst Du nicht wissen, dass ich dieses Forum mit einer gewissen Mischung betrachte, wie das Internet generell. Man sollte das alles nicht so Ernst nehmen und ggf. kann man ein bisschen was lernen.

Ich schreibe im eigentlichen Sinne andere Sachen, Lyrik ist für mich lediglich eine Nebenbeschäftigung, der ich aber gerne nachgehe.

Ich bin nicht hier, um Leute zu beleidigen, auch wenn ich mir manchmal schon eins grinse.

In diesem Sinne.

Monochrom
Nach oben
Rixráx
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 27
Beiträge: 11
Wohnort: Lu Lu Lund


BeitragVerfasst am: 20.10.2017 18:29    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Stimmgabel hat Folgendes geschrieben:
-
Meine (freie) Inspiration  _______________________ :

Der Stuzr

Valouch: der Stuzr.

Stille  / am Himm blitzt’s
brummt’s Fliegerl
reißt der Strick
lumpst
ein KÜrper auf

den taubigen Boden.


Der Fuz

Kittinger: der Fuz.

Stille. Filzt das Licht aus
dem Arsch wummt’s
an den Molekülen
prallt Pops
plupp auf
den harten Sessel.

-


Grandiosgenial!


_________________
"Reimerei und Schweinerei! Mir ist alles einerlei!"
(Paul Scheerbart)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Fantasyguide präsentiert: Das Schiff ... fancy Verlagsveröffentlichung 0 16.08.2019 11:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der kleine Tod Cholyrika Werkstatt 0 15.08.2019 11:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Woodtalker - Das Lied der Bäume Eliane Verlagsveröffentlichung 20 13.08.2019 22:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein kleiner Einstand, und der Anfang... edelbyte Einstand 7 12.08.2019 14:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Diplomat P.A. Brannigan Einstand 25 11.08.2019 15:13 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Olifant

von Cheetah Baby

von Pickman

von spinat.ist.was.anderes

von KeTam

von Micki

von Lady_of_words

von Uenff

von Maestro

von silvie111

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!