14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Mitternacht

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lyrik
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 26
Beiträge: 10332
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 14.12.2007 20:02    Titel: Mitternacht eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Mitternacht,
die Zeit steht still,
erschöpft von all den
stümperhaft hoffnungsvollen Versuchen,
sich selbst zu überholen.

Mitternacht,
die Straßen lauern schweigsam;
zu viele Geheimnisse wachen,
die sie nicht verraten dürfen,
in dieser Stunde.

Mitternacht,
der Himmel seufzt nur noch.
Vergewaltigt, der Sterne berauscht,
verdeckt mit einer Ausrede aus Nebel,
nur die Machtlosigkeit hält ihn oben.

Mitternacht,
wer kämpft sich durch den Nebel?
Die eigenen Schritte zählend,
glaubend, in der Dunkelheit
besser sehen zu können?



_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Addi
Geschlecht:männlichKhaosprinz

Alter: 29
Beiträge: 1071
Wohnort: Hinter dem Schneemann in der Sonnengrotte


BeitragVerfasst am: 14.12.2007 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das gleiche sehe ich, wenn ich jede Nacht aus meinem Fenster schaue...
Wieder ein Gedicht, das mir gefällt wink


_________________
Warum sind wir nicht geblieben?
Wo ist unser leben hin?
Ich sehe es noch in deinen augen
und finde mich darin.
- Der Garten, Letzte Instanz feat. Aylin Aslim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 56
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 14.12.2007 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

n'abend Terrorkrümel
du hast folgendes verfasst:

"Mitternacht,
die Zeit steht still,
erschöpft von all den
stümperhaft hoffnungsvollen Versuchen,
sich selbst zu überholen. "

ich würde das wort:"stümperhaft" wegnehmen...
es passt meiner bescheidenen meinung nach nicht in diese stimmung die du vermitteln möchtest..

ansonste finde ich es gut gelungen...
LG
die princess


_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 26
Beiträge: 10332
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 14.12.2007 21:53    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe princess, es freut mich, von dir auch eine Meinung zu bekommen! Vor allem eine solch detaillierte und gut begründete. Ich stimme dir vollkommen zu, das "stümperhaft" ist unpassend. Ich wollte damit eine bestimmte Stimmung vermitteln, dennoch ist es schlecht gewählt. Hättest du vielleicht einen Vorschlag?

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lyrik Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge du. die mitternacht über mir Patrick Schuler Feedback 12 20.07.2019 20:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mitternacht in der Reißzwecke ParzivalJaGenauDerParziva Einstand 5 26.05.2018 18:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Irmgard Keun - Nach Mitternacht ein L... Bananenfischin Verlagsveröffentlichung 43 22.07.2015 08:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mitternacht Max1 Einstand 12 16.04.2015 23:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mitternacht Kissa Werkstatt 10 02.05.2013 08:47 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von BirgitJ

von Mercedes de Bonaventura

von Nina

von Piratin

von pna

von Belzustra

von Violet_Pixie

von Gerling

von nebenfluss

von Literättin

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!