13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Frage und Antwort


 
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 01.03.2017 10:59    Titel: Frage und Antwort eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Was ist die Welt? - Ist ein Bücherregal (Leer starrt es, von Staub grau).







.

12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 03.03.2017 19:43    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Was ist die Welt? - Ist ein Clownsgesicht (dem die Torte bestimmt ist).







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 24.11.2017 16:55    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Wo man Gedichte verwahrt? In Büchern (und kann sie vergessen).







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 25.11.2017 19:08    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Weiß ein Gedicht? Es weiß. Doch was (sind zwei Fragen in einer)?







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 29.11.2017 12:49    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Schreibst du die Welt, die du siehst? Die ich sehe (und andere anders).







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 30.11.2017 09:31    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Schöneres? Schöneres ist nicht, noch nicht einmal Schönes (du weißt schon).







.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 02.12.2017 10:21    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Der du die Dinge benotest: was nun (da die Dinge doch fort sind)?







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 03.12.2017 11:41    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Trommeln, geschlagene, Eier, und auf! (ist Befehl und ist Richtung.)







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 09.12.2017 23:39    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Was, wenn die Kuckucksuhr sich bewohnte? (Und immer ein Kuckuck!)







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 13.12.2017 22:58    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Scheibengedachtes: Was taumelt zum Rand? Ein Vergessenes. (Lehrstück)







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eulenbaum
Autor


Beiträge: 848



BeitragVerfasst am: 14.12.2017 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Soleatus,

die meisten der "kurzen Sätze" gefallen mir (nur der erste nicht), aber nur ohne die Klammern (und wieder eine Ausnahme, es gefällt mir der Clownsgesichtsatz dann ausnahmsweise mit der Ergänzung in der Klammer).

Das nur ganz kurz.

Gruß,
Eulenbaum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 18.12.2017 01:49    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Eulenbaum,

danke für deine Rückmeldung - ist sie auch kurz, ist sie doch willkommen ...

Nun sind die Sätze ja Verse, Hexameter; und in diesem Rahmen fallen die Klammern vielleicht weniger stark raus als in einer Reihung (die ein "gewöhnlicher Satz" notwendigerweise ist?!). Am Ende sind sie auch nur eine Möglichkeit, die innere Gliederung des Verses für das Auge erfahrbar zu machen.

Ich glaube aber, strenggenommen gibt es so etwas wie ein Ein-Vers-Gedicht gar nicht; ein Vers ist ein Vers nur, wenn er ein Gegenüber hat!? Aber ein Hexameter ist weit, da passt eines an rhythmischen Einheiten rein, und die könnte man ohne weiteres als Einzelverse untereinanderschreiben - jedenfalls bemühe ich mich, diese Einheiten eigenständig erfahrbar zu machen ...

Und wie es so geht: In dieser Hinsicht (aber auch sonst) gefällt mir der erste Vers immer noch gut.

Was ist die Welt? - Ist ein Bücherregal (Leer starrt es, von Staub grau).

— ◡ ◡ —, ◡ ◡ — ◡ ◡ —, — — ◡ , ◡ — —

So sähe das Ganze nach Sinneinheiten abgeteilt aus - und da hilft die Klammer doch auch, die letzten sechs Silben als Einheit, und damit einer verstärkten Entsprechung der einleitenden vier Silben erfahrbar zu machen? Beides sind "Ruhebewegungen", zwischen denen eine schnell laufende Bewegung vermittelt (die durch das Wort "Bücherregal" aber nicht zu fremd ist) ...

Na, das sind so die Spinnereien, über die man nachdenkt, wenn man hexametriert. Ich gebe zu, das wird für die meisten anderen nicht so eine große Rolle spielen!

Gruß,

Soleatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 18.12.2017 01:52    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Tanzt du? Den Schneefalltanz (Und er fällt: erst aus, dann woanders).







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
purpur
Dichter und Denker


Beiträge: 1019



BeitragVerfasst am: 18.12.2017 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen lieber Soleatus,

Deine Sätze/Verse beeindrucken mich gleichfalls, aber ich getraue
mich meistens nicht, meine Gedanken dazu Dir mitzuteilen,
weil ich glaube, deren Flüchtigkeit könnte Dein Auge beleidigen.
Wollte ich dem Maß gerecht werden, dürfte ich ausschließlich
nur in Deinem Faden "tanzen, wie eine Schneeflocke", ohne
die Gesetze der Gravitation beachten zu müssen.
Mit guten Wünschen für den Tag, eine
schöne Adventszeit wünscht,

Mit herzlichenPpGrüßen
Pia


_________________
.fallen,aufstehen.
TagfürTag
FarbTöneWort
sammeln
nolimetangere
© auf alle Werke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 31.12.2017 00:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Purpur,

ich freue mich immer, wenn du ein paar Zeilen in einem meiner Fäden dalässt. Und wenn sich Leser und Vers treffen, kann ich ohnehin bloß danebensitzen und zuhören ... Schön, dass hier im Faden etwas für dich dabei ist!

Mit den besten Wünschen für einen schönen Jahreswechsel,

Soleatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
purpur
Dichter und Denker


Beiträge: 1019



BeitragVerfasst am: 31.12.2017 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen lieber Soleatus,

ich freue mich sehr über Deine herzlich guten und ermutigenden Worte!
Dank! Ich fühl mich hier in Deinem Faden wohl.
 Kommt noch was?
ich hab mal was probiert.

   Wege, in Liebenswürdigkeit, suchend, sehen alle meine aus, wie?

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr!
HerzlichePpGrüße
Pia


_________________
.fallen,aufstehen.
TagfürTag
FarbTöneWort
sammeln
nolimetangere
© auf alle Werke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 01.01.2018 13:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Purpur!

Siehst du? Schon hat dich der Ein-Vers-Gedicht-Virus befallen ... Mach mal bei passender Gelegenheit, es lohnt sich.


Ein gutes neues Jahr wünscht

Soleatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 01.01.2018 13:43    Titel: Re: Frage und Antwort pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Versgewordene Welt, was nun? Tritt ein (und dieselbe).







.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
Wie es weitergeht »

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
purpur
Dichter und Denker


Beiträge: 1019



BeitragVerfasst am: 01.01.2018 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo soleatus,

hab vielen Dank! Ich wünsche dir auch ein gutes und gesundes neues Jahr!

Ja, dem Ein- Vers Virus bin ich bereits verfallen, kenn ihn,...  so lange ich zurück denken kann. Hier in Deinem Faden wird er so "praktiziert/kultiviert", wie ich es mir vorgestellt, wie es mir gefällt!
Das find ich so unglaublich schön! Wortsuchend... immer dabei,  
die Buchstaben, Noten, Pigmente, Sekunden, Lebenssituationen... in den Begegnungen zu "drehen&wenden" - dafür - suchend !
Oder vielleicht so,  zum besseren Verständnis - "mein Sentiment ist mir Sediment" !
 Kommt noch was?
HerzlichePpGrüße
Pia

PS. Halt mich bitte nicht für übergeschnappt, aber man kann wenig dagegen tun, wenn
alles klingt - und das immerzu.


_________________
.fallen,aufstehen.
TagfürTag
FarbTöneWort
sammeln
nolimetangere
© auf alle Werke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenbaum
Autor


Beiträge: 848



BeitragVerfasst am: 03.01.2018 07:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Soleatus,

ich gucke nur nach dem Inhalt, ob er in die Form paßt auch. Aber der Inhalt spielt die wichtige Rolle für mich, er muß in die Form passen und nicht "daneben" sein.

Das sind Deine kurzen (aphorismusähnlichen) Texte nicht, "formal daneben", sondern es paßt (für mich) eins ins Andere, wenn ich mich auf die schönen (dann gekürzten) Zeilen, denen ich oben geantwortet habe, beziehe.

Die andern habe ich jetzt noch nicht gelesen.

Ich weiß im Moment auch nicht, ob ich in nächster Zeit dafür den Kopf habe, eher nicht.

Gruß,
Eulenbaum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aranka
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger


Beiträge: 3382
Wohnort: Umkreis Mönchengladbach
Pokapro und Lezepo 2014



BeitragVerfasst am: 03.01.2018 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Versgewordene Welt, was nun? Tritt ein (und dieselbe).


Hallo Soleatus,

Dieser Vers bietet mir einiges an. Da ich ihn am 1. Januar las, habe ich ihn wohl erst einmal als einen Neujahrsgedanken und auch eine Neujahrseinladung gelesen: Tritt ein!

Habe dann (unter Neujahrseinfluss) die Klammer gedanklich etwas versetzt:  ( Ein und dieselbe! )
 
Die Welt, ich selbst, ein und dieselbe!?

Aber die "Vers gewordene Welt"! Was ist mit der?
Was geschieht da mit der ein und selben Welt? Tritt ein! Horsch hinein!

Dir ein gutes Jahr 2018 und weiterhin Freude an der Welt in Versen.

Liebe Grüße. Aranka


_________________
"Wie dahingelangen, Alltägliches zu schreiben, so unauffällig, dass es gereiht aussieht und doch als Ganzes leuchtet?" (Peter Handke)

„Erst als ihm die Welt geheimnisvoll wurde, öffnete sie sich und konnte zurückerobert werden.“ (Peter Handke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soleatus
Autor


Beiträge: 724



BeitragVerfasst am: 24.05.2018 17:24    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo!

O je, ich sehe, hier hatte ich zwar vor, zu antworten, habe es dann aber verbaselt ... Nicht böse sein!

Purpur, schauen wir, ob das Feuer wieder entfachbar ist!

Eulenbaum, die Nähe zum Aphorismus ist immer da; es gibt, sozusagen in die andere Richtung gedacht, einige Aphoristiker, unter deren Aphorismen sich unabsichtliche Hexameter finden lassen!

Aranka, Neujahr liegt hier eher locker auf? Das Einstelldatum lädt dazu ein, und warum auch nicht; aber ich denke, eigentlich ist es unabhängig von einem Zeitbezug.

Gruß,

Soleatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Novella, Shorts und Shortest Herdis Konkrete Buchtitel und Autoren 1 21.07.2019 14:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Servus und Hallo schon wieder ein neu... Timotheus Roter Teppich & Check-In 1 19.07.2019 15:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Never The Same Again - Prolog und mehr Malea Loughlin Einstand 9 18.07.2019 20:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Black Dagger und Black Dagger Legacy ... Malea Loughlin Konkrete Buchtitel und Autoren 0 17.07.2019 14:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Realität und freie Erfindung Malea Loughlin Ideenfindung, Recherche 15 17.07.2019 14:35 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuch

von ink_in_mind

von silvie111

von MosesBob

von BerndHH

von V.K.B.

von hexsaa

von Schreibmaschine

von JGuy

von Sabine A.

von Ruth

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!