12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Unser Wir, nachtseitig

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lesezeichenpoesie 02/2016
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1627
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 06.03.2016 19:00    Titel: Unser Wir, nachtseitig eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

.
Die Fensterläden halten dicht. Dein Schnarchen
- geschenkt.  Mein Letztes, das nicht ihr gehört. Noch.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenbaum
Autor


Beiträge: 848



BeitragVerfasst am: 07.03.2016 08:25    Titel: Re: Unser Wir, nachtseitig Antworten mit Zitat

Postkartenprosa hat Folgendes geschrieben:

Unser Wir, nachtseitig

.
Die Fensterläden halten dicht. Dein Schnarchen
- geschenkt.  Mein Letztes, das nicht ihr gehört. Noch.


Es geht um ein "Aufgehen im Wir", aber eigentlich verliert nur der eine sich, so kommt es letztlich dann raus.

Der eine nennt es "wir", der andere merkt, daß es noch ein Letztes gibt, daß nicht von der "sie-Person" vereinnahmt ist.

Also, in der einen Zeile spricht jemand mit dem LI, das LI aber spricht, distanziert von "sie", vom Partner in der dritten Person, ist aber nicht abgelöst dadurch, sondern kurz vor dem "gefühlten" Verschwinden.

Was die Fensterläden da für eine Rolle spielen, weiß ich nicht.

Es geht um ein "wir" (bzw. um das Aufgeogenwerden), real nachts (Schnarchen), aber auch metaphorisch: Es ist die Nachtseite der Beziehung.

Gruß,
Eulenbaum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HerbertH
Geschlecht:männlichAutor


Beiträge: 553
Wohnort: terra sol III


BeitragVerfasst am: 07.03.2016 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

neutraler kommentar, um werten zu können

_________________
schiefwinklig ist eine kunst
© herberth - all rights reserved
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 28
Beiträge: 7432



BeitragVerfasst am: 07.03.2016 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

neunter platz
halterkommentar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Literättin
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 53
Beiträge: 1760
Wohnort: im Diesseits
Das silberne Stundenglas Der goldene Roboter
Lezepo 2015 Lezepo 2016


BeitragVerfasst am: 08.03.2016 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hier scheint mir eine gewisse grimmige Ironie zwischen den Worten zu schwingen und damit der Hauch einer Kampfeshaltung. Auch Humor? Schwarzer Humor? Die Läden halten dicht. Ich komme nicht ganz dahinter. In jedem Falle eine Spur von einer Art "besessener Liebe", die sich eines sicher ist: diesen hier, auch wenn er schnarcht, den gebe ich nicht her, basta. Ob das Liebe ist, scheint durchaus nicht sicher. wink

Und während ich meinen Kommentar schreibe, erscheinen mir die zwei Punkte, die ich hier begebe doch fast zu wenig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stimmgabel
Geschlecht:männlichBestseller-Autor


Beiträge: 4379
Wohnort: vor allem da
Bronzener Sturmschaden Der goldene Spiegel - Lyrik (2)



BeitragVerfasst am: 08.03.2016 14:05    Titel: Re: Unser Wir, nachtseitig Antworten mit Zitat

-

Unser Wir, nachtseitig ____________


Die Fensterläden halten dicht. Dein Schnarchen
- geschenkt.  Mein Letztes, das nicht ihr gehört. Noch.


-------------------------------


Hallo  Inko,

Zeit ist ein seltsames Ding; zuweil geht sie schnelleren Schrittes ... blieb nur Zeit fürs Lesen und Bewerten.


Gruß Stimmgabel ...


-


_________________
Gabel im Mund / nicht so hastig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HerbertH
Geschlecht:männlichAutor


Beiträge: 553
Wohnort: terra sol III


BeitragVerfasst am: 08.03.2016 21:02    Titel: Re: Unser Wir, nachtseitig Antworten mit Zitat

Postkartenprosa hat Folgendes geschrieben:
.
Die Fensterläden halten dicht. Dein Schnarchen
- geschenkt.  Mein Letztes, das nicht ihr gehört. Noch.


Das Bild einer Trennung, die droht. Noch halten die Fensterläden dicht, noch lauscht das LyrIch auf das Schnarchen des LyrDu, das weiblich ist und dem alles gehören wird. Das Schnarchen ist der Abgesang. Dahinter steht der Verlust.


_________________
schiefwinklig ist eine kunst
© herberth - all rights reserved
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tronde
Hobbyautor


Beiträge: 405

Das goldene Aufbruchstück Das silberne Niemandsland


BeitragVerfasst am: 08.03.2016 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Auch wenn ich nicht verstehe, was das Letzte ist, rührt das Bild etwas in mir.
Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abari
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 37
Beiträge: 717
Wohnort: ich-jetzt-hier


BeitragVerfasst am: 09.03.2016 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Beeindruckend, wie Du in dem kurzen Text ein Bild von einer Beziehung schaffst und dazu mit so viel Leichtigkeit. Gern gelesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 5676
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 09.03.2016 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hier habe ich keine Punkte gegeben, weil mir die Zeilen nicht viel gesagt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oktoberkatze
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 53
Beiträge: 324

Ei 1 Ei 9


BeitragVerfasst am: 11.03.2016 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt bitter, klar geschrieben, hat mir gut gefallen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hypnobader
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 58
Beiträge: 427
Wohnort: Voralpen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 12.03.2016 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, die Frau, kurz bevor sie ihren betrügenden Mann verläßt.
Nah an den Punkten.


_________________
Es gilt das gebrochene Wort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lorraine
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 696
Wohnort: France
Das goldene Stundenglas Ei 10
Pokapro 2016


BeitragVerfasst am: 13.03.2016 12:42    Titel: Re: Unser Wir, nachtseitig Antworten mit Zitat

Postkartenprosa hat Folgendes geschrieben:
.
Die Fensterläden halten dicht. Dein Schnarchen
- geschenkt.  Mein Letztes, das nicht ihr gehört. Noch.


Hallo

Hab lange gebraucht, bis ich mich für eine Lesart entscheiden konnte, falls das überhaupt sein muss, jedenfalls wollte ich gern verstehen, was LIs "Letztes" ist, das ihr noch nicht gehört.

Das "Wir", das nachtseitige, gehört ihr nicht. Bleibt noch festzustellen, wer sie sein könnte. Die Fensterläden, die "dicht halten", da sehe ich einen Hinweis. Sie ist nicht unbedingt die andere. Sie ist vielleicht: die Nachbarschaft, bzw. die Aussenwelt. Was im Schlafzimmer ist, das geht sie (noch) nichts an.

Fazit: Hier könnte sich einiges mehr verstecken, als zunächst erscheint. Der Nachsatz, dieses eine Wort ... Besorgnis. Die Sorge um das Recht auf Intimität, Angst um die gar nicht so selbstverständliche Freiheit, das Liebesleben selbst zu bestimmen.
Falls meine Lesart daneben liegt, ist das nicht schlimm, sie drückt diesfalls meine eigenen Sorgen aus smile

Grüsse,
Lorraine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mardii
Stiefmütterle

Alter: 59
Beiträge: 1819



BeitragVerfasst am: 14.03.2016 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lezepo,

Gedanken von Zweien, die bei Nacht nebeneinander liegen und voneinander nicht wissen, dass sie beide wach sind. Vielleicht vermutet das zweite Ich, dass sein Partner wach liegt und hört, oder darauf wartet, dass der andere zu schnarchen beginnt. Er überlässt das Schicksal seinem Lauf und überantwortet freiwillig sein Schnarchen dem anderen. Was bleibt ihm noch? Nichts.

LG Mardii


_________________
`bin ein herzen´s gutes stück blech was halt gerne ein edelmetall wäre´
Ridickully
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1627
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 15.03.2016 12:11    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

.
Liebe Leser (ich hoffe, es sind mehr als einer)

Ich möchte in meinem Beitrag eine Geschichte
( auch wenn sie schon unzählige Male geschehen ist)
hinter den Versen sichtbar/selber füllbar machen.
Daher wählte ich eine Erzählversform und einen pragmatischen Ton.

Gruß
Zinna


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crim
Geschlecht:männlichsex, crim & rock'n'roll


Beiträge: 1330
Wohnort: Wiesbaden/München
Die lange Johanne in Gold Lezepo 2015
Pokapro und Lezepo 2014 Pokapro VII & Lezepo V



BeitragVerfasst am: 16.03.2016 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ganz nett, aber nicht genug für die Punkteränge. Es ist eine witzige kleine Situation mit dem für ein Gedicht untypischen Schnarchen, in einem ansprechenden Rhythmus in Zeile 1. Aber in der zweiten Zeile fällt das Ganze zu sehr auseinander. Was ist nun das Letzte, was nicht ihr gehört? Ihr Schnarchen? Hier verliert mich das Gedicht, wirkt unzusammenhängend. Bezugslos. Schade.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lesezeichenpoesie 02/2016 Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge als fische wären wir gleich Perry Werkstatt 2 01.12.2018 15:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2018 ... Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 25.10.2018 10:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wir Sternegucker ...(Fingerübung in d... Fridolin Trash 0 05.09.2018 08:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge wir two elle Silvian Feedback 4 10.03.2018 20:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Worte, die wir... Patrick Schuler Feedback 7 07.03.2018 16:48 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von pna

von NikCe

von Gießkanne

von agu

von Rufina

von Schreibmaschine

von Hitchhiker

von EdgarAllanPoe

von MShadow

von Rosanna

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!