14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Sie wehrt sich


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Seeadler
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 60
Beiträge: 653



BeitragVerfasst am: 13.01.2016 17:08    Titel: Sie wehrt sich eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Sie wehrt sich


Im Raum der suchend wartenden

pflegen sie,
 
was sie einst versäumten

bereit

alles zu tun

zu tragen

was auferlegt wird.

Warum erst jetzt?

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 4726



BeitragVerfasst am: 09.06.2016 10:43    Titel: Re: Sie wehrt sich Antworten mit Zitat

Liebe Seeadler,

schön, mal wieder etwas von Dir zu lesen. Du hast ja hier ewig kein Gedicht mehr gepostet. Nun lese ich dieses und? Bin ratlos. Worum geht es hier? Jemand wehrt sich, eine Sie. Doch wo befindet sie sich? Ich weiß es nicht, in irgendeinem Raum mit anderen (Suchenden Wartenden). Dort wird etwas getan, was vielleicht längst hätte getan sein/werden müssen. Doch was? Ich weiß es nicht. Irgendwer ist bereit alles zu tun und zu tragen, was auferlegt (vom Außen?) doch von wem ist hier die Rede? Von der Frau, die sich wehrt? Von den anderen im Raum? Ich weiß es nicht. Ich erkenne keinen klaren Bezug. Auch die letzte Zeile, die Frage - worauf bezieht sie sich? Darauf, dass die Frau sich erst jetzt wehrt? Oder darauf, dass die anderen etwas versäumten? Oder darauf, dass die Frau bereit ist, alles zu tun und zu tragen?
Wie Du siehst - ich kann hier nichts greifen. Mir ist es zu vage, zu offen, sorry. Vielleicht war Dir ein klares Bild, eine klare Situation o.ä. vor Augen beim Schreiben, leider kann ich es, so wie es jetzt ist, nicht erfassen.

LG
Nina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 20.06.2016 06:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich sehe zwei Schwierigkeiten bei diesem Text:

1. "Im Raum der suchend wartenden"- Da wird es für den Leser schwierig, ein Bild zu entwickeln. Wer wartet, der erwartet, und sucht nicht. Wer sucht, der ist in Bewegung und wartet nicht. Es ist klar, was Du ausdrücken wolltest, und löst es, indem Du zwei sich aufhebende Begriffe zusammensetzt. Das gelingt mE nicht.

2. Mich stört der letzte Vers immens. Eine Frage zu stellen, die eine persönliche Interferenz des Autoren mit dem Text zeigt, scheint mir unpassend. Kein Leser kann Dir diese Frage beantworten. Nicht, weil er es nicht wüsste, sondern weil es auch nicht möglich ist, zu antworten. Die Antwort muss der Text sich selbst geben. Es ist eine rethorische Frage, die Emotion und Reaktion schaffen soll. Das bleibt aber diffus, es ist zu plakativ. Ein Bild, oder eine Metapher scheint hier angebrachter.

Generell ist das ein interessantes Thema, auch die markanten, skelettierten Verse tragen das durchaus. Trotzdem ist das aufgrund der beiden obigen Punkte für mich zu oberflächlich. Es ist ein Ansatz, mal Lyrik von Gottfried Benn zu lesen. Einfach um mal zu sehen, wie ein solches Thema lyrisch bearbeitet wird. Dein Text ist zu theoretisch, da ist zu viel Abstand drin, den Du dann durch den letzten Vers aufzuheben versuchst.
Nee, kommt so nicht an, glaub ich.

Tschö,
Monochrom
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Gedanken zur Sprache an sich Natalie2210 Sonstige Diskussion 69 14.09.2020 20:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fantasy-Kurzgeschichte: Ein Widerspru... sleepless_lives Dies und Das 30 09.09.2020 22:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge sich in seiner Geschichte verlieren Natalie2210 Sonstige Diskussion 11 08.09.2020 07:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was sich unter der schale verbirgt wi... Patrick Schuler Feedback 2 06.09.2020 13:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann sich da jemand eingehackt haben? Elbenkönigin1980 SmallTalk im DSFo-Café 12 05.09.2020 18:46 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Tiefgang

von BlueNote

von Jocelyn

von Gefühlsgier

von Cheetah Baby

von Ruth

von JJBidell

von Mercedes de Bonaventura

von EdgarAllanPoe

von Papagena

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!