13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Also – machen wir weiter

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> 9. FFF
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebenfluss
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3816
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 26.09.2015 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wow. Sehr effizient erzählt und mit einem feinen Gespür für die Menge an Hinweisen, die der Leser braucht, um nachzuvollziehen, was deine Prota getan hat ohne die Spannung aus dem Text zu saugen. Sprachlich gefällt mir z. B. das Spiel mit der Wiederholung des "heute nicht", unter anderem.
Dass es dennoch "nur" für Platz 5 bei mir gereicht hat, liegt vor allem am Titel, dessen Sinnhaftigkeit als Überschrift dieser Geschichte mir völlig schleierhaft geblieben ist. Eine weitere, wahrscheinlich unbeabsichtigte Grübelquelle hat sich bei der Frau und dem Baby ergeben - hier verwäscht sich die Motivation deiner Prota (als sei es ihr darum gegangen, dass die Mutter das Kind nicht mehr aus dem Haus tragen kann?). "Zu dunkler Stunde" ist hier nicht eindeutig auf den Morgen bezogen, und das eröffnet ungewollte Interpretationen, denke ich.

Sehr gerne gelesen!


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jenni
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger


Beiträge: 3874

Das goldene Aufbruchstück Die lange Johanne in Gold


BeitragVerfasst am: 27.09.2015 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr Lieben. Wie man in Nebenfluss' Diagramm sehr genau ablesen kann, bin ich mir über den Titel nicht erst um 20:58 Uhr, sondern um exakt 20:40 Uhr klargeworden. Trotzdem hat die Zeit leider nicht gereicht, das Ende entsprechend umzugestalten, um seine Bedeutung im Text in den richtigen Zusammenhang zu rücken - hätte aber auch nichts geändert, weil ohnehin niemand seine Bedeutung verstanden hat.

Und, ach, ich erklär ja nie wieder was, ehrlich nicht, versprochen, aber das! Nur das noch. Laughing (<- Lacht der mich aus? Tut der das?)

"Also - machen wir weiter." Das ist der letzte Satz von Huis clos (Geschlossene Gesellschaft), der die Entscheidung der drei Figuren ausdrückt, von der vermeintlichen Fluchtmöglichkeit aus ihrer persönlichen Hölle (der Gesellschaft der jeweils anderen) keinen Gebrauch zu machen, weil sie begriffen haben, dass man ihr nicht entfliehen kann.
Für meine/n Protagonisten/in (ich dachte männlich) ist die Gesellschaft seiner türenschlagenden Nachbarn seine persönliche Hölle, aus der er zu entfliehen versucht, indem er das Türenschlagen unterbindet (m.E. hat er die Türen zugeklebt, niemanden umgebracht Shocked) - ohne Erfolg jedoch, weil er nun stattdessen in unveränderter Paranoia auf das Nicht-Türenschlagen wartet statt auf das Türenschlagen. Egal wer ihn da am Ende abholt oder nicht, ob er das aufgrund seiner Tat fürchtet oder es sich erhofft und den Besuch entsprechend interpretiert, wird er wohl nicht entkommen können. Schick wäre natürlich in Bezug auf den Titel gewesen, er hätte das auch selbst erkannt und darauf verzichtet. Nur wie gesagt, das habe ich so schnell nicht mehr hinbekommen.

Ich habe nicht erwartet mit diesem doch reichlich unausgegorenen Text im Wettbewerb weit zu kommen, umso mehr freue ich mich über die Punkte, besonders über zweimal Höchstwertung von Jack Burns und Literättin. Danke euch allen für's Lesen, Kommentieren und Bewerten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> 9. FFF Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Dialoge zu künstlich, wie besser machen? Galgenfrau Genre, Stil, Technik, Sprache ... 17 19.10.2019 09:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann Preudonymwunsch Verlagsfindung s... Nordica Agenten, Verlage und Verleger 22 27.09.2019 08:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Veranstaltung Krimis machen 4 Gerling Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links 0 10.09.2019 08:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge immer weiter Tula Feedback 6 07.09.2019 23:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wir, die 9A - Der Anfang Ariix Einstand 2 04.09.2019 15:27 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Fjodor

von Gefühlsgier

von Jocelyn

von EdgarAllanPoe

von nebenfluss

von pna

von Enfant Terrible

von Cheetah Baby

von Soraya

von holg

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!