14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Krieg

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gabi
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 49
Beiträge: 1308
Wohnort: Köln


BeitragVerfasst am: 21.11.2007 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde Verrisse gut und bekomme leider viel zu wenig davon.
Vorausgesetzt, ich kann sie nach vollziehen und das konnte ich bisher in diesem Forum immer. Der Unterschied von meinem ersten Text bis nach der Bearbeitung ist schon krass, dank der hilfreichen Tipps, die hier so gerne Verrisse genannt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JacksAppendix
Gast






BeitragVerfasst am: 21.11.2007 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Neinnein, ich wollte dich lediglich auf die humoristischen Qualitäten derartiger Sachen hinweisen. Interpretier mal nicht zu viel, Großer. Du drehst mir ja das Wort im Mund um.
Dennoch denke ich, dass es Literatur ist. Gebrauchsliteratur oder Sachliteratur zu Beispiel.

Mit den Verrissen kommen wir wohl nicht mehr auf einen Nenner. Dann sagt halt, dass ihr das nicht gut findet, aber zelebriert das doch bitte nicht so. Außerdem kannst du sagen, was du willst: Nicht jeder wächst am Runtermachen. Ich würde gern Begründungen lesen (andere Begründen als "Der Text ist scheiße, weil du ihn geschrieben hast"). Ja, ich weiß, Youporn, Killerspiele und George Bush haben die Welt abgestumpft, aber es gibt immernoch Sensibelchen wie mich.
Ich glaube wirklich, ich sollte mich mal emotional vom Internet lösen. Ich fang hier ja noch an zu weinen. Crying or Very sad
Nach oben
JacksAppendix
Gast






BeitragVerfasst am: 21.11.2007 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Noch was: Warum habe ich das Gefühl, dass niemand verstehen will, dass ich nicht jegliche Negativ-Kritik mit "Verriss" meine?
Nach oben
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 39
Beiträge: 20164

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 21.11.2007 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

JacksAppendix hat Folgendes geschrieben:
Dennoch denke ich, dass es Literatur ist. Gebrauchsliteratur oder Sachliteratur zu Beispiel.

Oder Scheißliteratur! lol

Auch wenn es wahrscheinlich nicht so klingt, ist das durchaus positiv gemeint.

JacksAppendix hat Folgendes geschrieben:
Ich würde gern Begründungen lesen (andere Begründen als "Der Text ist scheiße, weil du ihn geschrieben hast").

Gegen Begründungen habe ich nicht das Geringste einzuwenden; Begründungen will ich in einer negativen Kritik ebenso lesen wie in einer positiven. Es gibt aber Fälle, in denen sich eine Begründung nicht finden lässt. In diesen Fällen hat der Bauch gesprochen, und der Bauch verdient meinen vollsten Respekt, wenn er den Filter des Verstands überwunden hat. Und für meinen Geschmack hat Terrorkrümel ihre Meinung begründet.

Eintracht werden wir hier nicht erzielen können. Jede Meinung ist willkommen, solange ein Gedanke dahintersteckt, der nicht verschwiegen wird.

JacksAppendix hat Folgendes geschrieben:
Noch was: Warum habe ich das Gefühl, dass niemand verstehen will, dass ich nicht jegliche Negativ-Kritik mit "Verriss" meine?

Weil du eine internetgeschädigte Heulsuse bist. lol


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JacksAppendix
Gast






BeitragVerfasst am: 21.11.2007 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Na toll, jetzt hast du's geschafft: Ich weine! Dankeschön. Mein Psychiater wird sich freuen. Der wollte sowieso noch einen neuen Swimmingpool haben. Ich glaub, ich halt jetzt besser mal die Fresse, bevor der Mistkerl zu unserer nächsten Sitzung mit nem Privatjet ankommt.
Nach oben
Gabi
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 49
Beiträge: 1308
Wohnort: Köln


BeitragVerfasst am: 21.11.2007 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab gerade gelacht und das finde ich immer schön. lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AutoKaninchen
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 39
Beiträge: 21
Wohnort: Ruhrgebiet


BeitragVerfasst am: 21.11.2007 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

zwar habe ich nicht vor "Krieg" abzulehnen, obwohl mir diese Form etwas nieder zuschreiben doch eher fremd ist.
Es ist mir schwer gefallen, die vermeintliche Bedeutung zu erkennen: Die Ansammlung von Buchstaben und Sonderzeichen entspricht nicht meiner natürlichen Lesegewohnheit.
Da ich auch fast gar nicht chatte, mußte ich mich erst an die Kürzel , die anscheinend einen Dialog oder eine Handlungsabfolge darstellen sollen, gewöhnen.
Zwar kann ich verstehen, was dort wohl passieren soll. Trotzdem finde ich die Wahl des Forums nicht ganz ok. Talentschmiede hin oder her. Aber zumindest meine Lesegewohnheit sträubt sich gegen diesen Beitrag an dieser Stelle.
Sorry, ist aber so.

Allerliebste Grüße
AutoKaninchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avalon
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 30
Beiträge: 114
Wohnort: Köln


BeitragVerfasst am: 22.11.2007 01:12    Titel: Antworten mit Zitat

Bis ich mir den Threadverlauf durchgelesen habe, hatte ich keine Ahnung was das darstellen sollte.

Jetzt wo ichs weiß kann ich mir irgendwie eine Verbindung von einer Art Konflikt und dem Sonderzeichengewusel da herstellen. Aber mit Krieg hat das für mich nix zu tun.


_________________
Unknown are the ways of your journey ahead
But with strength and courage you can avoid your death

Ensiferum, Token of Time
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Dliessmgg
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 30
Beiträge: 71
Wohnort: Welt


BeitragVerfasst am: 24.11.2007 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal die Diskussion mal jemandem gezeigt, der in sachen Lyrik ziemlich bewandert ist. Der meinte nur:
Zitat:
Man sollte einfach das Wort "Dada" einwerfen - dann können sie sich fusselig reden.


_________________
Der Kugelschreiber ist mächtiger als das Hightech-Maschinengewehr mit Zielfernrohr, Granatenwerfer, Anti-Rückstoss-Vorrichtung, Enterhaken und so vielen Funktionen wie ein schweizer Taschenmesser. Oh, und es wurde von einem verrückten Wissenschaftler gebaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gabi
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 49
Beiträge: 1308
Wohnort: Köln


BeitragVerfasst am: 25.11.2007 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Siehste und das hab ich von Anfang an gemerkt.
V E R A R S C H E !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
So nach dem Motto: Schmeiß da irgendein Text rein und die Idioten bewerten den auch noch.
Ich kann hier noch mal betonen, dass es Leute gibt, die sich mit ihren Texten richtig Mühe geben und jede Sekunde auf eine Antwort warten, wie ihr Text ankommt.
So etwas, das du machst, finde ich richtig mies.(Milde ausgedrückt!) Evil or Very Mad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dliessmgg
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 30
Beiträge: 71
Wohnort: Welt


BeitragVerfasst am: 26.11.2007 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Nur weil's Antikunst ist, heisst das nicht, dass ich mir keine Mühe gebe.

_________________
Der Kugelschreiber ist mächtiger als das Hightech-Maschinengewehr mit Zielfernrohr, Granatenwerfer, Anti-Rückstoss-Vorrichtung, Enterhaken und so vielen Funktionen wie ein schweizer Taschenmesser. Oh, und es wurde von einem verrückten Wissenschaftler gebaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Krieg der Rollatoren wohe Werkstatt 4 30.11.2018 16:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Krieg Havanaya Einstand 4 26.04.2018 16:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Krieg endet annaavi Einstand 4 22.04.2018 15:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge WKIII - Kalter Krieg BerndHH Werkstatt 51 04.05.2016 16:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Opa, erzähl uns was vom Krieg Tobsi93 Einstand 4 20.08.2015 19:05 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von caesar_andy

von Einar Inperson

von Ruthi

von Rike

von BlueNote

von Mogmeier

von MT

von Nina

von Gefühlsgier

von Franziska

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!