14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Irgendwo


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
silesio
Eselsohr

Alter: 85
Beiträge: 240
Wohnort: Dubai


BeitragVerfasst am: 16.03.2015 16:34    Titel: Irgendwo eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Irgendwo im Niemandsland der Erfahrung,
wo Wegweiser und Wege fehlen,
wo das Unbekannte drohend beginnt -
irgendwo.
Keiner kommt dorthin, weil er es will,
sondern wenige nur, weil sie es müssen,
verirrt, verdammt, verloren.
Aber sie kennen einander nicht.
Jeder ist einsam dort,
keiner trifft je die andern.
Dort also, wo der Nebel niemals weicht,
wanke ich, tappe vorsichtig umher,
suche einen Ausweg, ein Ziel, eine Heimat,
einen Menschen am liebsten,
aber den gibt es ja nicht, nicht für mich.
So sieche ich weiter dahin,
ohne Tränen, ohne Schmerzen,
ohne Bewusstsein fast.
Jeden Tag wächst die Angst:
Es dauert länger.
Ich werde bleiben im Hause des Todes immerdar.
[center][/center]



_________________
Ein ernster Mensch, der gerne lacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sylvia Aljana
Geschlecht:weiblichSchmierfink

Alter: 35
Beiträge: 59
Wohnort: Im schönen Lahntal


BeitragVerfasst am: 03.04.2015 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das Niemandsland der erfahrung, dass du beschreibst, lässt mich grübeln. Zuerst dachte ich, es beschreibt damit die Sackgassen des Lebens, in die man manchmal geraten kann, aus denen einem keiner heraushilft, weil man entweder keinen mehr hat, oder keine Hilfe mehr will.
Bei den letzten vier Zeilen und vor allem dem Schluss, hast du mich allerdings verloren. Den Gedankensprung kriege ich nicht hin.
Vielleicht magst du ja ein paar erläuternde Worte dazu geben.

LG Sylvi


_________________
"Ja, diese Welt der Träume hatten sie wohl gefunden, doch schien Fenia nie bedacht zu haben, dass es neben all den schönen, hoffnungsvollen und guten Träumen auch die Träume gab, die aus den dunklen Teilen der Seele erwuchsen."

Aus "Der Stern von Erui - Heimkehr"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge irgendwo dazwischen Berni Feedback 9 14.09.2019 00:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge irgendwo steckt der Wurm drin Lapidar Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 5 23.06.2018 15:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge irgendwo im süden II Berni Werkstatt 8 15.06.2018 21:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge irgendwo im süden I Berni Werkstatt 8 08.06.2018 22:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge .....kommt irgendwo ein Lichtlein her schollek Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 15 25.09.2017 18:56 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Jocelyn

von hobbes

von Soraya

von Leveret Pale

von Einar Inperson

von Enfant Terrible

von Einar Inperson

von Jocelyn

von Cheetah Baby

von Oktoberkatze

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!