13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Der Fälscher

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lesezeichenpoesie 03/2015
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gold
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger

Alter: 66
Beiträge: 5960
Wohnort: ebenda
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 22.03.2015 13:48    Titel: Re: Der Fälscher Antworten mit Zitat

lilli.vostry hat Folgendes geschrieben:
Der Fälscher

Er sieht mit den Augen
anderer aus ihnen
nie in sich hinein
stellt seine Haut auf ihren Leinwänden aus
im Strudel eines falschen Lebens

ein Genie in der Kunst
andere sehen zu lassen
was ihnen unendlich teuer erscheint
solange sie es für das Original halten
er fliegt auf als er es zu übertreffen sucht


Hallo Lilly,

wollte eigentlich auch die Lyrik kommentieren und bewerten, habe es aber aus Zeitgründen nicht mehr geschafft. Rolling Eyes
Hoffe, es ist okay, wenn ich dir noch einen Kommentar dalasse.

Zu deinem Gedicht: Die Aussage hat mir gut gefallen. Ich denke, so wie es deinem Prota ergeht, geht es vielen Menschen, vor allem dann, wenn sie in der Öffentlichkeit stehen.

Die Spirale als Strudel falschen Lebens zu bezeichnen, finde ich ebenfalls gelungen.

Gern gelesen

Liebe Grüße
gold


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lilli.vostry
Wortschmiedin


Beiträge: 1175
Wohnort: Dresden


BeitragVerfasst am: 23.03.2015 23:46    Titel: aw:DerFälscher Antworten mit Zitat

Hallo Gold,

danke für Deine Zeilen zu diesem Gedicht. Natürlich interessiert mich auch über den Wettbewerb hinaus, wie er gesehen und verstanden wird.

Freut mich auch, dass die Aussage Dir gefällt. Die Frage wo fängt täuschen an und wann merken wir und andere es oder gewöhnen wir uns daran und sind gefangen in diesem Strudel, finde ich spannend.

Viele Grüße,
Lilli


_________________
Wer schreibt, bleibt und lebt intensiver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lesezeichenpoesie 03/2015 Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge DKZV- nicht immer der falsche Weg! Peter Hort Dies und Das 16 20.07.2019 16:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Himmel sagt Hallo DHKW Roter Teppich & Check-In 3 17.07.2019 19:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Roman als Kapitel-Treatment? (Fra... BaronHarkonnen Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links 10 10.07.2019 20:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der siebte Kreis Lemminem Werkstatt 4 08.07.2019 14:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Tyrannei der Gegenwart über den R... Ralf Langer Feedback 2 05.07.2019 16:02 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!