13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Herbst der Liebe


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
silesio
Schreiberling

Alter: 84
Beiträge: 240
Wohnort: Dubai


BeitragVerfasst am: 15.02.2015 17:31    Titel: Herbst der Liebe eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ein Sommer voller Glut - nun wird er schwächer.
Sturm tobt durch leere Straßen, heult um Dächer -
Vernichtung, Ohnmacht, Trauer und Gewalt.
Die Nächte werden länger, es wird kalt.

 Zugvögel auf dem langen Weg nach Süden.
Sie haben sich zu Flug und Flucht entschieden,
denn wenn sie bleiben, werden sie bedroht
von Schnee und Frost, von Hunger und von Tod.

 Ahorn und Birken sind bereit zu sterben.
Ihr Alltagsgrün beginnt sich zu verfärben
in golden-gelbe, feuerrote Pracht
der Tod als Rausch im Angesicht der Nacht.

 Ich selber, soll ich fliegen oder bleiben?
Verharren oder auch gen Süden treiben,
wo Wärme wartet, Leben und Gefühl,
wo alles Licht ist, Leichtigkeit und Spiel?

 Ich bin ein Kranich mit gebroch´nen Schwingen,
kann nicht mehr fliegen, kann vielleicht noch singen
den letzten sehnsuchtsvollen Sterbesang.
Dann wird es Winter, unerbittlich lang.

 Dann wird mich Äußeres nicht mehr berühren,
dann werd ich weder Schmerz noch Liebe spüren.
Ich werde tot sein für die Welt und dich,
und du wirst frei sein, unabänderlich.

 Noch einmal flammt mein Lied in tausend Farben.
Schon rinnt mein Blut aus unverheilten Narben.
Ein rauher Herbstwind klagt erschauernd hohl.
Geliebte, dir ein letztes Lebewohl.

12Wie es weitergeht »




_________________
Ein ernster Mensch, der gerne lacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gießkanne
Geschlecht:weiblichVolle Kanne ungeduldig

Alter: 16
Beiträge: 705
Wohnort: Nicht mehr in deiner Welt


BeitragVerfasst am: 15.02.2015 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo silesio!
Ich glaube, du hast deinen Text ins falsche Forum gestellt!
Hier läuft es so:
Es gibt für Themen verschiedene Foren, zum Beispiel, wenn du einen Text von dir vorstellen möchtest und Kritik erhalten möchtest, musst du auf das "Einstand"-Forum gehen.
Das findest du unter "Forenübersicht", ich verlinke es aber hier noch einmal extra:
http://www.dsfo.de/fo/viewforum.php?f=1049

Dann musst du wie gewohnt auf "neues Thema" gehen und kannst deine Lyrik vorstellen. Very Happy
Das funktioniert bei der ganzen Page hier so.
Das heißt, wenn du etwas ins Forum stellen willst, gehst du ganz oben auf "Forenübersicht", guckst, in welches Forum dein Thread gehört und stellst ihn anschließen rein.
Auch hier ist es mal wieder ein Fall für die Mods! Danke ihr Lieben! love

Soviel zu dem kleinen Tutorial. smile
Deine Gießkanne


_________________
Don’t say the old lady screamed. Bring her on and let her scream.
Mark Twain

The only place in the world where success comes before work is in a dictionary.
Mark Twain

Die Schlacke einer verbrannten Liebe im Hochofen des Herzens ist ein Nebenprodukt, das man so schnell leider nicht loswird.
Mogmeier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gießkanne
Geschlecht:weiblichVolle Kanne ungeduldig

Alter: 16
Beiträge: 705
Wohnort: Nicht mehr in deiner Welt


BeitragVerfasst am: 15.02.2015 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist auch Noch mal gezeigt, wo du zu "Forenübersicht" kommst, ist fett umkreist.

 
Gießkännle


_________________
Don’t say the old lady screamed. Bring her on and let her scream.
Mark Twain

The only place in the world where success comes before work is in a dictionary.
Mark Twain

Die Schlacke einer verbrannten Liebe im Hochofen des Herzens ist ein Nebenprodukt, das man so schnell leider nicht loswird.
Mogmeier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silesio
Schreiberling

Alter: 84
Beiträge: 240
Wohnort: Dubai


BeitragVerfasst am: 16.02.2015 16:11    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe Gieskanne, meine Verse hier einzustellen, war wirklich dumm. aber ich verspreche, ich habe dazugelernt.
silesio

« Was vorher geschah12



_________________
Ein ernster Mensch, der gerne lacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4532
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 16.02.2015 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo silesio,

ich habe dein Gedicht in die Lyrik-Werkstatt verschoben. Bitte poste Gedichte ab jetzt entweder hier oder im Feedback, je nach Absicht. Der von Gießkanne (danke dir für den Einsatz!) erwähnte Einstand ist nur für die ersten beiden Texte gedacht (und sollte auch eigentlich so programmiert sein, dass man mehr dort nicht einstellen kann, da hakt es aber irgendwo).
Hier mal die Beschreibung für den Werkstattbereich: http://www.dsfo.de/fo/viewtopic.php?t=44510
Und hier für das Feedback: http://www.dsfo.de/fo/viewtopic.php?t=44511


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
silesio
Schreiberling

Alter: 84
Beiträge: 240
Wohnort: Dubai


BeitragVerfasst am: 17.02.2015 20:46    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Auch hier möchte ich noch einmal darauf hinweisen, was ich auch an dererer Stelle gerade betont habe (4 Stufen der Liebe), dass viele meiner Texte meinem privaten Tagebuch entnommen sind, also auf eine spezielle Situation bezogen und (zunächst) noch nicht für eine weitere Verbreitung bestimmt.
Muss diese Trennung: Privat bleibt privat strikt eingehalten werden, oder ist es erlaubt, solche Texte später auch in dieses Forum zu stellen. Kann mein persönliches Erleben, das zudem sehr subjektiv formuliert worden ist, auch für andere interessant sein? Und inwiefern?
silesio


_________________
Ein ernster Mensch, der gerne lacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abari
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 37
Beiträge: 717
Wohnort: ich-jetzt-hier


BeitragVerfasst am: 18.02.2015 03:51    Titel: Ich weiß nicht, ob ich das hier posten darf. Antworten mit Zitat

im himmel

ich ahnte nicht
dass die welt schwarz trägt
wenn ich gehe
wohin die dunkelheit mich rief
aber ich schenkte dir doch
jeden faden meines kleides
damit du etwas haben mögst
was dich trägt

ich habe dir
noch lange nicht gezeigt
wohinein ich mein licht
für diese zeit wand
doch ein heiliger tag
wurde uns geschenkt
heute morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silesio
Schreiberling

Alter: 84
Beiträge: 240
Wohnort: Dubai


BeitragVerfasst am: 18.02.2015 09:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ach dieses bezaubernde und verzaubernde Mysterium der Liebe, ihr sanftes Frühlingswehen, ihr entwurzelnder Herbststurm! Wenn überhaupt Worte darüber möglich sind, dann lyrische.
silesio


_________________
Ein ernster Mensch, der gerne lacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Der Aufbruchspreis sleepless_lives Zehntausend 0 20.01.2019 17:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Taifan oder Liebe im Zeichen des silb... wunderkerze Feedback 1 20.01.2019 13:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der erste Satz - Hinführung in einem ... tanja47 Ideenfindung, Recherche 8 20.01.2019 10:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geheimnis der silbernen Taschenuhr - ... wunderkerze Feedback 5 15.01.2019 10:29 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ankündigungen: Die hohe Kunst der Bewertung Bananenfischin Zehntausend 0 11.01.2019 19:01 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuch

von JGuy

von WhereIsGoth

von anuphti

von Nina

von Ruth

von Jenni

von pna

von MShadow

von EdgarAllanPoe

von fancy

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!