15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Der Forum-Komposthaufen

 
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> SmallTalk im DSFo-Café
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elian
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 29
Beiträge: 73



BeitragVerfasst am: 11.02.2015 03:27    Titel: Der Forum-Komposthaufen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo. Hallo. Hallo.

Wie ihr vielleicht dem Geruch schon entnehmen könnt, befindet ihr euch hier direkt am Komposthaufen. Ich habe ihn gebaut, damit ihr all den literarischen Unrat, den ihr wirklich nicht mehr braucht, loswerden könnt. Ob blöde Metaphern, peinliche Vergleiche, hässliche Worte, nervige Klischees, langweilige Charaktere, etc.... Alles einfach hier reinschmeißen.

Warum?

Also ICH liebe Müll, und erst recht organischen Müll. Ich spiele gern mit dem, was andere wegwerfen.
Dass ich den Kurzfilm "Insel der Blumen" (zu finden auf Youtube) toll finde, hat glaub ich auch etwas damit zu tun.
Ich habe Lust, eine Junk-Essenz herzustellen. Konzentrierter Müll.
Vielleicht werdet ihr von dem Resultat total angewidert sein, aber ihr braucht keine Angst haben, ich halte euch das Fertig-Alchemierte nicht ungefragt unter die Nase... Ich bin ein anständiger Müllmann!

Wenn ihr was habt, das wirklich auf den Müll gehört... vielleicht auch Sätze, die andere Leut' bei euch vergessen haben und ihr nicht gebrauchen könnt.... Löscht sie nicht einfach! Haut sie hier auf den Komposthaufen! :-)

Natürlich könnt ihr selbst euch jederzeit Dinge aus dem Komposthaufen nehmen und nach Lust und Laune benutzen, von oben nach unten, links nach rechts, innen nach außen und umgekehrt...

Ich glaube, dass auch der schlechteste, dümmste, nervigste, dilütantische Satz/Absatz/Charakter/etc. in einer günstigen Umgebung und in Verbindung mit Ähnlichem gebracht etwas TOLLES vollbringen kann....

Ich bin kein Guru, ich weiß gar nichts, meine Intuition ist ein Eimer Zement der langsam trocknet... aber aber aber ich habe diesen Komposthaufen jetzt erstellt und ihr habt sicher Zeugs, was ihr hier abkippen wollt... von dem euch egal ist, was damit passiert....

Ist das vielleicht nur ein Versuch, mein Bewusstsein, dass ich sterblich bin, wegzutherapieren?

Beste Grüße,

Elian "ich knabbere gern solang an meinem Daumen bis er blutet" Meußß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elian
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 29
Beiträge: 73



BeitragVerfasst am: 11.02.2015 03:43    Titel: Dann hau ich einfach mal was Ekliges drauf pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich habe absolut kein Geld mehr, meine Wohnung vermodert, ich schlafe entweder zu lang oder zu kurz, ich bin wahnsinnig verliebt verliebt verliebt in jemanden den ich glaub ich nicht haben kann, ich bekomme einfach nichts mehr auf die Reihe, ich liebe meine Freunde, ich kann mich gut zurücknehmen, ich verwandel mich langsam aber sicher in ein riesiges Loch aus Hysterie, Gleichgültigkeit, Dummheit, Angst und Euphorie. Ich kann nicht mehr umkehren. Noch eine Kleinigkeit, und mein Himmel wird sich verdüsternd das Gewitter zusammenbrauen, auf das ich seit Jahren warte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elian
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 29
Beiträge: 73



BeitragVerfasst am: 11.02.2015 03:46    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hoch die Nase
Kimme und Korn
blau der Himmel
wie blau die Leber
hoch die Nase
erklimme den Zorn
rot der Gedanke
und rot die Möglichkeit
hoch die Nase
ein Glied und ein Gesicht
grau der Hafen der Zuversicht
ausgebrannt und nimmersatt
stöhnend ins Loch des Abends
Kimme und Korn
nicht vergessen
Kimme und Korn
nicht wissen
was etwas soll
idiotisch
einfach nur idiotisch
festgebunden auf einem Stolz
für den es kein Grab gibt
weil es kein Grab gibt
deswegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elian
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 29
Beiträge: 73



BeitragVerfasst am: 11.02.2015 03:49    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Am besten ihr lest das Zeug hier gar nicht... haltet euch einfach die Nase zu :-)

Alles Schlechte braucht seinen Platz.
Alles Schlechte will etwas erzeugen....
Nur vereinte Widerlichkeit kann etwas Schönes bewirken...
[/i]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 12.02.2015 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wohin mit dem Zeug? Hier hin. Super Idee!
Es ist ein wenig wie mit Schmetterlingen.
Da ist ein Netz auch hilfreich beim Einfangen.
Was ist schlecht? Was ist gut?

Tja.

Merci.
De rien.
Doch, doch.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 13.02.2015 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

das feurige gedicht

lilum. wie rum? larum. darum.
hierum. neutrum.
zicke. zacke. borsten.
wo wohnt denn der torsten?
wohnt der nicht in dorsten?
man, der hat ja borsten.
borsten kommt von bürsten.
müssen alle fürsten.
müssen alle gar nicht wahr.
blanke köpfe nicht, fürwahr.
die sind manchmal wie poliert.
bestimmt viel bohnerwachs probiert.
hat das hier jemand korrigiert
oder gar verklausuliert?
hör wie jemand triumphiert.
ein andrer um die ecke stiert.
da kommt ein hase angerannt.
der stier glotzt darauf wie gebannt.
und auf dem baum noch unerkannt
hat der wipfel voll gebrannt
tatü tata die feuerwehr
die schaffts bis ins gedicht nicht mehr
da sind die zeilen abgebrannt
brandstifter fragst du? unbekannt.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elian
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 29
Beiträge: 73



BeitragVerfasst am: 13.02.2015 19:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

ah, das ist wunderbarer Kot... <3 Siehst du ihn dampfen? Siehst du wie sich die Keime ringsherum laben an deinem lebensspendenden Kot?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 13.02.2015 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlung

von Nina
Elian hat Folgendes geschrieben:
ah, das ist wunderbarer Kot... <3 Siehst du ihn dampfen? Siehst du wie sich die Keime ringsherum laben an deinem lebensspendenden Kot?


also bitte ... geht das wohl etwas charmanter und zivilisierter?
die worte etwas weniger geruchsstark und frühlingspolierter?

du findest es also kotig. ich würde sagen: zotig.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elian
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 29
Beiträge: 73



BeitragVerfasst am: 13.02.2015 19:48    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Kot tut Not, aber Darm hat Charme. Deine Zoten koten Liebe auf den Kompost unserer Zuversicht. Liebe, unendliche, unerschütterliche Liebe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 13.02.2015 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

aber nur du, liebster elian, weißt doch, was liebe ist! weil du doch der auserkorene bist! der hund, der engel, der schraubstock, der grashalm. du, der alles überfliegende, rasende reporter des glücks! du zirkustrompeter. du glanzalligator. nur du, nur du, nur du. nur du weißt, was liebe ist. das alles liebe ist. dass alles nicht ist. was es verspricht. gar nichts, das nichts ist, was es ist, das nichts ist, wo es ist, weil es immer jemand wegräumt. nur nie das, was im weg steht. das weißt du. du weißt, wo der hüllenhund wohnt. und der nächste beate uhse-shop ist. du, liebster elian. nur du.

_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elian
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 29
Beiträge: 73



BeitragVerfasst am: 13.02.2015 20:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Oh Nina, deine Wortsuppe erregt meine Bauchspeicheldrüse, ich fühle mich von dem grellen Licht deiner Erkenntnis verbrannt, aufgezehrt, meine Möglichkeiten zu lieben überragen all meine Träume, ich möchte dir jetzt, hier, sofort in diesem kalten Matsch des annahenden Frühlings das Buch "Ente, Tod und Tulpe" vorlesen und dann schauen wir uns ganz dreckig und unschuldig die Sterne an und warten, dass ein paar nächtliche Streuer etwas auf diesen wunderbaren, gigantischen Haufen Mist werfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tjana
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 61
Beiträge: 1930
Wohnort: Inne Peerle


BeitragVerfasst am: 13.02.2015 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlung

von Tjana
Nina hat Folgendes geschrieben:
du glanzalligator.
Daumen hoch Mr. Green Mr. Green

Also der gehört mal ganz sicher nicht auf den Komposthaufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 13.02.2015 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlung

von Nina
oh elian, liebster elian, dein licht strahlt in meines hinein. wir entzünden die ganze welt mit unseren leuchtdioden. es leuchtet, glitzert, funkelt. wir sind die sinnbilder der unschuld, der haufen, auf den der glücksesel scheißt. wir sind glückstaumel und die zigarette danach. wir sind die wellenreiter der amöben. an uns kleben die möbelhäuser, die versandhauskataloge und es klingelt aus allen blütenkesseln: wir sind endlich da! wir wissen, dass der himmel brennt, wir sind der himmel, wir sind die banalität eines luftikusses, lass uns die träume bunt anmalen und das licht in den dunklen gängen der verschlingung der bauchspeicheldrüsen mit freude füllen! ja, lies mir vor! lies mir nach! siehs mir nach, dass du mir vorlesen darfst. sei nicht böse, sei frei, sei du, wer auch immer dich erfindet, schenke ihm eine blume von mir. und dann lass uns fliegen, lass uns reisen, in gedanken, von einem buchstaben in den nächsten. ich, im glückstaumel, mit dir und deiner ente im ohr, an den füßen die tulpen. mein glück ist vollkommen. vollkommen übergeschnappt. mein glück.


----------------

macht spaß rumzuspinnen. Smile

danke tjana.

und danke an elian. für den spaß des spinnens hier und für den
buchtipp. ich kümmere mich drum.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 14.02.2015 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlung

von Nina
14.02.2015, 10.44 Uhr

Wenn man immer nur ... könnte,
aber kann man nicht.
Schließlich.
Und das sowieso.
Immer
das, was will.
Am Ende, ein Wort.
Dort.
Oder hier, bei mir.
Ein X.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sissi Fuß
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 362
Wohnort: zwischen vielen Büchern


BeitragVerfasst am: 14.02.2015 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Worte
warme, wunderbare, wohlwollende
wertende, wütende, wahnsinnige
warum? wofür?
Wer weiß?


_________________
Die Inspiration ist überall. Sie muss dich nur beim Arbeiten finden.
Pablo Picasso
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 14.02.2015 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlung

von Nina
wirklich wunderbar
wie warm und wohlwollend
worte wohltun können.
warum?
weil wärme wie warmweich
wunder wirkt.
wieder und wieder.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sissi Fuß
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 362
Wohnort: zwischen vielen Büchern


BeitragVerfasst am: 14.02.2015 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Was hast du denn gefrühstückt, Nina? Das will ich auch haben!
Scheint zu beflügeln!


_________________
Die Inspiration ist überall. Sie muss dich nur beim Arbeiten finden.
Pablo Picasso
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 14.02.2015 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn's Dich nicht stört
ich hab nur Musik gehört.

Willst Du auch lauschen
und Dich dran berauschen?

Hier ist das Stück
es führt direkt ins Glück.

https://www.youtube.com/watch?v=YGVg_OFcLcc#t=51


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sissi Fuß
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 362
Wohnort: zwischen vielen Büchern


BeitragVerfasst am: 14.02.2015 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Labte mich an der gleichen Quelle
kitzelte Zwerch- und Trommelfelle

Ließ mich auf den Gipfel führen.
Was gibt's wohl bergab zu hören?


_________________
Die Inspiration ist überall. Sie muss dich nur beim Arbeiten finden.
Pablo Picasso
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5083



BeitragVerfasst am: 14.02.2015 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlung

von Nina
.

Bergab da rollt der Sysyphus
der immer neu beginnen muss.
Der arme Mann hat keine Lieder,
ein aufgebrochnes Knie und wieder
hat der Stein ihn mitgerissen
die Hosen sind total verschlissen.
Es tönen aber Zirpen, Grillen,
nach ihrem eignen Lebenswillen,
und Vögel zwitschern auch dazu
ein Konzert entsteht im Nu.
Es lächelt bald ein Sysyphus,
der immer neu beginnen muss.

.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rieka
Geschlecht:weiblichSucher und Seiteneinsteiger


Beiträge: 983



BeitragVerfasst am: 14.02.2015 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlung

von rieka
Immer neu beginnen muss,
wie der alte Sysyphus,
ich beim Putzen.
Schau mal hier:

Putzen.
Woche für Woche
Grausiges Hamsterrad
Ein Leben lang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sissi Fuß
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 362
Wohnort: zwischen vielen Büchern


BeitragVerfasst am: 14.02.2015 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wahr sprichst du aus der Seele mir,
der es genauso geht wie dir.
Nach der Wäsche fehlen Socken,
Wollmäuse unterm Bettchen hocken
Im Garten schon das Unkraut sprießt,
was die Gärtnerin verdrießt,
doch Vögel zwitschern in den Zweigen,
Winterling startet den Blütenreigen
Wie sagte meine Oma immer?
Anderen geht es noch viel schlimmer!
Lass Blicke in die Ferne schweifen,
am Horizont steh'n Silberstreifen!
Vom Hamsterrad 'nen schönen Gruß
sendet euch die Sissi Fuß!


_________________
Die Inspiration ist überall. Sie muss dich nur beim Arbeiten finden.
Pablo Picasso
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> SmallTalk im DSFo-Café Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unheimliche Begegnung der asozialen A... Seth Gecko Feedback 3 23.10.2021 12:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Besuch des alten Kaffeevollautoma... Kojote Feedback 3 23.10.2021 10:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Freund, der Programmierer oder: ... Robert Yves Vauxelle Einstand 1 20.10.2021 16:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge von der Feigheit im Augenblick Janus Werkstatt 1 20.10.2021 14:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Weg zum Showdown - Ideen gesucht... Chamomila Plot, Handlung und Spannungsaufbau 7 19.10.2021 18:04 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Jocelyn

von Papagena

von Nicki

von Nordlicht

von sleepless_lives

von HerbertH

von Mercedes de Bonaventura

von Merope

von Merope

von Gine

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!