14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Das Spiel


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Songs/Songtexte
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ric
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 76
Beiträge: 212
Wohnort: Hianzei


BeitragVerfasst am: 07.03.2012 21:17    Titel: Das Spiel eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Der Mensch, er dünkt sich aller Dinge Maß,
so steht es irgendwo im Buch zu lesen.
Doch grad wie es im Paradies gewesen,
schlägt in den Wind er seines Schöpfers Thesen,
wie Adam dereinst das Gebot vergaß.

Denn alles will er, und am besten gleich.
Und steht er dann vor seines Glückes Scherben,
lässt er den Herrgott für sein Leben sterben,
will sich zu guter Letzt noch selbst beerben,
auf seinen letzten Wegen, heim ins Reich.


Er meint, er hätte alle Zeit der Welt,
will sie sich ohne Schranken einverleiben
und ziellos in Gedankenwellen treiben.
Woher, wohin, ob kommen, gehen, bleiben,
ein Jedermann, grad wie es ihm gefällt!

Ein leises Ahnen drängt in seiner Brust,
wenn laut die Lieder und die Laster dröhnen
und jeden Rufer in der Wüste höhnen, –
vergeht am prallen Busen mancher Schönen
Hetäre ihm die Freud an Gier und Lust.


Und wenn das Kartenhaus zusammenfällt,
die Spieler sich von ihren Plätzen heben,
der letzte Einsatz nur das eig’ne Leben,
wird ihm der Lehenswirt die Rechnung geben,
die er für ihn Zeit Lebens aufgestellt.

Was je im Leben er für Liebe hielt,
wenn er das Glück ein einzig Mal gefunden:
Es gibt ihm Kraft für seine letzten Stunden
und lindert, heilt der Zeiten schwäre Wunden.
Das schöne Spiel, er hat es doch gespielt.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 34
Beiträge: 346
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 09.03.2012 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Ric,

an dieser Stelle muss ich mal ein ganz großes Lob aussprechen. Ich finde deine Gedichte/Lieder wunderbar. Sie sind unglaublich fließend geschrieben. Bei keinem einzigen gab es bisher irgendwo eine Stelle, an der es gehapert hat. Deine Gliederung ist recht klassisch, aber dafür sauber ausgearbeitet.
Respekt. Daumen hoch

An diesem Werk hat mir folgende Strophe inhaltlich am besten gefallen.
Zitat:
Denn alles will er, und am besten gleich.
Und steht er dann vor seines Glückes Scherben,
lässt er den Herrgott für sein Leben sterben,
will sich zu guter Letzt noch selbst beerben,
auf seinen letzten Wegen, heim ins Reich.

Sehr starkes Bild, das du erschaffst.

Furchtbar gerne gelesen.  
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ric
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 76
Beiträge: 212
Wohnort: Hianzei


BeitragVerfasst am: 09.03.2012 09:33    Titel: Spiel pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke, Belle,
das Spiel des Lebens - mit all seinem Ernst, es war mir eine Herzensangelegenheit. Schön, dass es Dir gefällt, weil Du doch selber so gerne und gut Lieder zu diesem Thema schreibst, und diese auch noch selber umsetzen kannst!
LG
Ric


_________________
am gedanken strand gefunden
gedanken los
ins meer geworfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6124
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 11.03.2012 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ric,

hast du dir das als Duett vorgestellt? Ich lernte hier im workshop, dass kursiv geschrieben in Lyrik immer bedeutet: Gedanken einer anderen Person. Ich weiss aber nicht, ob das auch für deutsche Lyrik gilt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ric
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 76
Beiträge: 212
Wohnort: Hianzei


BeitragVerfasst am: 11.03.2012 01:08    Titel: Spiel pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Fürstin,

nein, das ist kein Duett. Ich möchte mit kursiv die musikalische Auflösung unterscheiden. Der eine Teil ist eher rezitiert (Sprechgesang), der kursive melodisch, langsamer, ein wenig elegisch. Vielleicht schaffe ich es noch, die vertonte Version einzustellen. Aber versprechen kann ich's beim dzt. Dauerstress nicht...
L.G.,
Ric


_________________
am gedanken strand gefunden
gedanken los
ins meer geworfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6124
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 11.03.2012 01:34    Titel: Antworten mit Zitat

Das wäre aber toll. Wenn du mal Zeit findest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ric
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 76
Beiträge: 212
Wohnort: Hianzei


BeitragVerfasst am: 15.11.2014 01:09    Titel: Das Spiel pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hier ein lange schon versprochener Link zum Lied:
https://www.youtube.com/watch?v=UvK1wJOM7rY&feature=em-upload_owner


_________________
am gedanken strand gefunden
gedanken los
ins meer geworfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6124
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 15.11.2014 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist gut, sehr gut!

Danke fuer den Link!

Ich habe schon oft an dich gedacht, dich hier vermisst.

Mir faellt auf, dass die beiden letzten Zeilen fehlen in der Vertonung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ric
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 76
Beiträge: 212
Wohnort: Hianzei


BeitragVerfasst am: 16.11.2014 17:01    Titel: Leben pdf-Datei Antworten mit Zitat

Sorry, Fürstin,
anscheinend ist beim hochladen etwas schief gelaufen.
Werde es bei Gelegenheit reparieren.

LG
Ric


_________________
am gedanken strand gefunden
gedanken los
ins meer geworfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6124
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 18.11.2014 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Musst du nicht.
Ich hatte mich nur gefragt, ob es etwas zu bedeuten hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Songs/Songtexte Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Habt ihr das Tippen professionell gel... Eva-Katharina Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 8 31.05.2020 17:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Phantom lässt die Maske fallen! Schwarzes Phantom Roter Teppich & Check-In 6 31.05.2020 15:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie stimmt ihr euch auf das Schreiben... Dyade Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 15 28.05.2020 10:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auf der anderen Seite ist das Gras im... agu Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 9 18.05.2020 09:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Känguru und der Möchtegern-Autor Kiara Trash 7 29.04.2020 10:13 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von Ruth

von Mr. Curiosity

von Biggi

von nebenfluss

von nebenfluss

von EdgarAllanPoe

von Lapidar

von Akiragirl

von femme-fatale233

von Ruth

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!