13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


[Telegramme für Bandwürmer] - Hundegedanken

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Prosa -> Sprache & Stil
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lilu
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 27
Beiträge: 18
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 23.07.2014 11:38    Titel: [Telegramme für Bandwürmer] - Hundegedanken eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Da sind sie. Ich kann sie riechen. Obwohl ich am liebsten sofort lossprinten will, bleibe ich sitzen. Schaue brav zu meinem Frauchen, das mir die flache Hand zeigt. Bleiben. Ich halte es nicht aus. Will laufen. Einen kurzen Moment warte ich noch ab, dann renne ich auf die anderen zu. Egal, was Frauchen sagt. Alle warten auf mich. Bobby, Laika, Bonnie. Schwanzwedelnd begrüßen wir uns und rasen über die Wiese. Ich fühle mich frei, während ich Frauchens Rufe ignoriere. Nach dem Spiel drehe ich mich zu Frauchen um. Guck mal, wie viel Spaß ich habe, denke ich hechelnd.
Oh-oh. Frauchen stemmt die Arme in die Seiten. Das gibt Ärger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mardii
Stiefmütterle

Alter: 60
Beiträge: 1838



BeitragVerfasst am: 24.07.2014 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lilu,

ich sehe, die Bandwurmsätze sind nicht so deins, sie halten sich noch in überschaulichen Grenzen. Trotzdem hast du die Aufgabe hinreichend erfüllt, ein eingeschobener Nebensatz macht einen Satz um einiges länger.

Beanstanden könnte man dieses hier:
Lilu hat Folgendes geschrieben:

Alle warten auf mich. Bobby, Laika, Bonnie.


Da gehörte vor die Namen ein Doppelpunkt. Dann würde der Bezug zu den ersten beiden Sätzen eindeutiger.

Die Geschichte selbst finde ich ganz hübsch. Sie ist richtig rund, also, sie hat  eine Pointe. Mich reizen immer Geschichten, in denen der Autor versucht, sich in Innenleben und Sein, des Menschen artfremder Lebensgenossen, einzufühlen.

So weit und bis dahin.

Liebe Grüße
Mardii


_________________
`bin ein herzen´s gutes stück blech was halt gerne ein edelmetall wäre´
Ridickully
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilu
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 27
Beiträge: 18
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 28.07.2014 08:35    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Mardii,

danke für die Kritik.

Mardii hat Folgendes geschrieben:

ich sehe, die Bandwurmsätze sind nicht so deins, sie halten sich noch in überschaulichen Grenzen.



Da hast du tatsächlich recht. Früher in der Schule habe ich in meinen Aufsätzen immer zahlreiche Bandwurmsätze geschrieben. Die Lehrer haben sie jedes mal angestrichen. Seit dem habe ich ein kleines Bandwurmsatz-Trauma. Im Journalismus reden einem die Redaktuere Bandwurmsätze noch zusätzlich aus, weil's sonst keiner versteht. Wink Vielleicht mach ich die Übung hier ja noch einmal (dann mit einem anderen Text und -hoffentlich- richtigen Bandwurmsätzen).

Liebe Grüße


_________________
"You can‘t control the wind - but you can adjust the sails."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mardii
Stiefmütterle

Alter: 60
Beiträge: 1838



BeitragVerfasst am: 28.07.2014 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Lilu,

Lilu hat Folgendes geschrieben:
Da hast du tatsächlich recht. Früher in der Schule habe ich in meinen Aufsätzen immer zahlreiche Bandwurmsätze geschrieben. Die Lehrer haben sie jedes mal angestrichen. Seit dem habe ich ein kleines Bandwurmsatz-Trauma.


Die Lehre ist so übel nicht. Aber traumatisieren soll dich keiner. Mir geht´s so: Ich schreibe selbst lange Sätze, aber lese lieber kurze. Rolling Eyes
Gewöhne es dir lieber nicht wieder an. Smile

Liebe Grüße
Mardii


_________________
`bin ein herzen´s gutes stück blech was halt gerne ein edelmetall wäre´
Ridickully
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Prosa -> Sprache & Stil Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mond, Sterne und dazwischen wir, Gesc... Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 24.11.2019 09:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interessenten für AG "Stadt ohne... silke-k-weiler AG Allgemein und Übersicht 11 21.11.2019 15:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Körper am Leben erhalten für Geburt Wolkenflügel Ideenfindung, Recherche 12 10.11.2019 21:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was genau leistet ein Agent für sein ... Maunzilla Agenten, Verlage und Verleger 10 08.11.2019 20:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum man schreibt, und: für wen. Soleatus Dies und Das 18 03.11.2019 17:49 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Nina

von fancy

von BerndHH

von Amarenakirsche

von spinat.ist.was.anderes

von Probber

von Leveret Pale

von Kiara

von Einar Inperson

von Minerva

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!