13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Kurzgeschichte


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tomo
Vorschüler

Alter: 28
Beiträge: 1
Wohnort: Erfurt


BeitragVerfasst am: 17.07.2014 21:30    Titel: Kurzgeschichte eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Kurzgeschichte mit sinusähnlicher Spannungskurve.
(Grammatik ist nicht das Gelbe vom Ei)
Gerrit Hartmann ein Mann mit Zukunft
 und Tom Lucas Lorber ein Mann mit Vergangenheit

von Tom Lorber und Gerrit Hartmann

Gerrit ist schon immer gegenüber seiner Umwelt immer aufgeschlossen und ehrlich gewesen, da
er schon früh einen Sinn für Maggi hatte. Tom dagegen ist ein eher ruhiger Artgenosse, der schon so einiges Magisches erlebt hatte, unteranderem ein kurz Trip nach Hogwarts, aber nachdem er Harry umbrachte wurde er unverständlicher Weise verwiesen, wie auch immer er ist ganz knorke.



Maggi ja das war was Gerrit wollte und er tat alles dafür um es zu bekommen, jedoch versperrte ihm ein wildes Pokémon den Weg und der arme Gerrit hatte keine Poké-Flöte dabei um es aufzuwecken, schade. Nachdem Tom nun seinen allmorgentlichen Verdauungsschnaps getrunken hatte, begab er sich auf seinen allmorgentlichen Spaziergang um erstmal einen zu buffen, doch wie der Zufall es so wollte traf er an der Brücke auf dem weg nach Prismania City auf Gerrit und nachdem er dem wilden Pokémon ein paar Züge abgab war es so high das es einfach wegflog, unglaublich.Gerrit freute sich sehr und sprang erstmal auf einen Baum von dem er hinuterrief:“Tom du alte Socke, das man dich hier mal trifft ist doch fast schon ein Geschenk des Himmels!“ So breit wie Tom war, kam er auf diese Aussage nicht klar und lachte, nachdem er aufgehört hat schrie er Gerrit zu: „Denk dran durch den Wald ist es kürzer als zu Fuß und Snoop Dogg ist gar kein Hund!“
Also gingen sie zu Fuß durch den Wald und schwafelten so rum, sie lachten und hatten ganz vergessen wo sie waren, deshalb flüsterte Gerrit in Tom´s Ohr :“Ich habe mich noch nie verlaufen, was aber garnicht stimmt, weil wir uns jetz gerade verlaufen haben also wurde meine vorherige Aussage regelrecht durch meine zweite negiert worden verrückt oder?“ Darauf antwortete Tom ihm: „Haha du hast Neger gesagt, naja zum Glück hab ich mein Buch für fortgeschrittene Physik immer dabei, ich geh dann mal die Gravitationskräfte bestimmen.“ Also tat er dies und ließ einen Baum fallen ,den er vor einigen Sekunden mit gemischten Gefühlen gepflückt hatte, da er aber keine Ahnung von Physik hatte ging er, mit den Achseln zuckend, mit Gerrit weiter. Nach einigen Metern tauchte eine Waldfee aus einem Teich auf und sagte, dass sie endlich ihre verfickte Ruhe vor so dahergelaufenen Möchtegerngeniekifferpokémonmastersupertrainern haben wolle, dies schockierte Tom und Gerrit so sehr ,dass sie erstmal mit ihrem Panzer, aus Wut, Nordkorea angriffen, woraufhin ein 3. Weltkrieg entbrannte alle Menschen starben und so weiter, wie dem auch sei jetzt sind die Marsmenschen wieder die intelligentesten im Sonnensystem und was lernen wir daraus?

Geh niemals bekifft aus dem Haus.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mogmeier
Geschlecht:männlichGrobspalter

Moderator
Alter: 45
Beiträge: 1983
Wohnort: Reutlingen


BeitragVerfasst am: 17.07.2014 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Aus dem Lyrikbereich verschoben in die Prosa.

Die besten Grüße,
Mog


_________________
»Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.«
Laotse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akiragirl
Geschlecht:weiblichDünnhäuterin

Alter: 29
Beiträge: 5600
Wohnort: Leipzig
Der goldene Spiegel - Prosa DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 17.07.2014 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tomo,

dieses Forum ist eigentlich für Menschen gedacht, die gern schreiben und sich darin verbessern möchten, damit ihre Geschichten besser werden, damit sie damit Leser erreichen können. Wenn eine Geschichte von Anfang an nicht den Eindruck macht, ernst gemeint zu sein - ich meine jetzt nicht im Sinne von "nicht humoristisch", sondern als Geschichte, als Prosa ansich - warum sollten die Mitglieder hier sich damit beschäftigen?
Schau nochmal auf den Namen dieses Forums und dann frag dich, ob deine Geschichte hier richtig aufgehoben ist.

Liebe Grüße
Anne


_________________
"Man bereut nicht, was man getan hat, sondern das, was man nicht getan hat." (Mark Aurel)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Papa Schlumpf
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 59
Beiträge: 364
Wohnort: Friedersdorf


BeitragVerfasst am: 17.07.2014 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigt, Jungs,
aber ich komme da nicht mit. Der Text wirkt auf mich wie die auf Un-Logik getrimmte Mixtur aller möglicher Ingredienzien, mit denen sich junge Leute beschäftigen. Die Absurdität aber wirkt nicht einmal komisch.
Das Minimum, was von solchem Text erwartet wird, ist eine originelle Idee. Helft mir altem Mann, wo ist sie zu finden?
Papa Schlumpf


_________________
Nicht alles, was wir bewirken, haben wir auch gewollt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hwg
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 75
Beiträge: 501
Wohnort: A 8786 Rottenmann


BeitragVerfasst am: 18.07.2014 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Also, mir gefällt der Text irgendwie. Er entspricht nämlich
so gar nicht den Schreibschulen-Anforderungen. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainer Zufall
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 65
Beiträge: 799

Pokapro und Lezepo 2014


BeitragVerfasst am: 18.07.2014 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tomo, willkommen hier.

ich halte es ein bisschen mit Akiragirl, denn ich empfinde den Text auch nicht als wirklichen Versuch, einen Humortext zu schreiben.  Dass dein Text Schreibschulerwartungen nicht entspricht, wie es mein Vorgänger gesagt hat, das ist noch harmlos ausgedrückt. Das heißt aber auch noch lange nicht, dass etwas, weil es gängigen Erwartungen so gar nicht entspricht, dann auch automatisch gut ist.  
Man merkt irgendwie dass du Spaß hattest, aber es ist dein Job als Autor, deinen Spaß an den Leser weiterzureichen, und das geht nicht, wenn man einfach nur völlig disparate Handlungen nebeneinanderpflanzt.
Humor geht nicht so, dass man einfach nur unzusammenhängendes, albernes Zeug verbindet. Das ist weder anarchischer Spaß noch makabrer Humor, das ist auch nicht Helge Schneider, das ist einfach nur albern und die Auflösung ist dann entsprechend: War halt alles nur eine Kiffnummer.

Torno, das ist außerdem auch noch lieblos gemacht, kein Titel, es wimmelt von Fehlern.
Und wenn ich dann vorangestellt seh: Grammatik ist nicht das Gelbe vom Ei, dann frage ich mich, warum du ausgerechnet schreiben willst. Sprache (und zu der gehört die Grammatik) ist das Handwerkszeug eines Autoren. Und wenn du keine Grammatik kannst, dann stell dich  bitte nicht noch offensiv zu diesem Mangel, so klingt der Spruch nämlich, sondern lern sie einfach. Das geht übrigens gut durch verdammt viel lesen. Dadurch, dass man sich überlegt, wie die Autoren, deren Stil und Thema einem gefällt, das gemacht haben.  
Viele Grüße
Zufall
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zwei Gesichter - Kurzgeschichte Christof Lais Sperl Werkstatt 7 25.04.2019 13:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Im Reptilienhaus (surrealistische Kur... Katinka2.0 Werkstatt 2 29.11.2018 22:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichte Anthologie Kätzchen Feedback 9 29.10.2018 15:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichte "Judy" Ramires Einstand 10 08.10.2018 09:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erste Kurzgeschichte (kein autobiogra... Katharina_7 Einstand 9 27.05.2018 21:03 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlung

von GSK-Storys

von poetnick

von Enfant Terrible

von Bananenfischin

von MShadow

von Akiragirl

von BiancaW.

von MoL

von HerbertH

von Gießkanne

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!