13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig In mir ist ein Beben


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schrifto41
Geschlecht:männlichVorschüler

Alter: 78
Beiträge: 1
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst am: 01.01.2014 21:50    Titel: In mir ist ein Beben eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Bitte um ausagekräftige Kritik.
Interpunktion ist leider eine meiner Schwächen.

Habe eine für mich sehr wichtige Frage;
was ist das geschriebene???
Seit ca. 15 Jahren versuche ich zu erfahren was ich da schreibe bis jetzt konnte oder wollte mir keiner Antworten.
Ist es gereimter Quatsch, kleine Gesichtern in Reim - Form, Gedichte oder was sonst?? Behandele in ihnen viel Themen; Soziales, Alltag, Probleme usw.
Wäre von herzen Dankbar wenn ich endlich mal eine EHRLICHE Antwort bekäme! Im Voraus vielen dank schrifto41, Georg



In mir ist ein Beben und Zittern wenn ich dich sehe.
Deine Erscheinung ist so interessant für mich.
Das andere, deine Seele interessiert mich nicht.
Deine Formen machen mich rasend vor Verlangen.
Ich will sie besitzen.
Dafür ist mir fast jedes Mittel recht.
Selbst Gewalt schreckt mich nicht.
Doch ich bekomme dich nicht.
Kein Trick, keine Drohung
kein noch so verlockendes Angebot
wird dich auch nur einmal für mich frei sein lassen.
Du bist geborgen in sehr festen Händen
die dich nie mehr frei lassen werden.
 
Dann kam Er und sagte:
Hier ist Sie, nimm Sie.
Sie ist dein, dein ganz alleine.
Ich habe ja meinen Teil.
Das da.
Was übrig ist, ist doch das was du begehrst
Nimm es und gehe.
Beschwere dich aber nicht
ihre Seele wolltest du ja nicht.

Entsetzt starrte ich auf das Grab.
Ja, du warst es.
Deine Hülle die ich so sehr begehrt.
Da lag sie, in ihrem Sarg.
Ich schrie: „nein..., das kannst du mir nicht antun.
Das darf nicht sein.“
Verdammt ich habe es dir nie gesagt:
„ich liebe dich nur als Einheit nicht zweigeteilt.“

„Endlich, endlich sagst du es mir.
Ich warte schon so lange darauf.“

„Wie... Was...?“

„Ach du...? Du bist hier?“

„Ja, was denkst du denn?“

„Ach nichts, ich habe geträumt, geträumt, getr...“
 Georg Beez

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lilli.vostry
Wortschmiedin


Beiträge: 1180
Wohnort: Dresden


BeitragVerfasst am: 01.01.2014 23:42    Titel: aw:inmiristeinBeben Antworten mit Zitat

Hallo Georg,

ich hab Deinen Text  gelesen, finde ihn von der Idee und Aussage gut, könnte man sicher noch straffen und in eine schlüssigere Form bringen.

So wie er jetzt da steht, würde ich sagen, es ist Kurzprosa in Satzform mit lyrischen Elementen und in Versform gebracht. Später dann mit Dialogen noch.

Da würde ich erst mal versuchen, eine einheitliche Form für Inhalt und sprachliche Mittel zu finden. Du beginnst ja mit einem Ich-Erzähler (dem LI), der eine für ihn unerreichbare Frau begehrt, vor allem ihr Äußeres, während alles andere an ihr ihn offenbar nicht interessiert. Bis er sie leblos sieht und begreift, dass die Hülle allein nichts wert ist und man einen Menschen nur ganz und gar lieben kann... Das ist schön beschrieben.
Ob die wörtliche Rede in der Form so sein muss oder als LDU auch angesprochen werden kann, wäre zu überlegen.
 
Ich hoffe, Du kannst mit meinen Überlegungen für eine stimmigere Textform etwas anfangen.

Viel Freude beim weiteren Schreiben wünscht,
Lilli


_________________
Wer schreibt, bleibt und lebt intensiver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Nilpferd stellt sich vor Hippo1612 Roter Teppich & Check-In 3 11.11.2019 13:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was genau leistet ein Agent für sein ... Maunzilla Agenten, Verlage und Verleger 9 08.11.2019 20:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eule checkt ein eule Roter Teppich & Check-In 7 01.11.2019 00:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist besonders wichtig, außerhalb ... Pikmin of Tarth Plot, Handlung und Spannungsaufbau 16 30.10.2019 11:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nicht länger nur ein Gespenst Trugbild Roter Teppich & Check-In 4 29.10.2019 22:30 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!