13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Geschmackssachen


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heribert
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 46
Beiträge: 74
Wohnort: Landshut


BeitragVerfasst am: 20.04.2013 16:22    Titel: Geschmackssachen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Bitte, bitte setz dich doch; wo willst du sitzen? Ach, dort willst du sitzen. Hm, dann werde ich mich neben dich setzen, sonst sehe ich nichts von den Leuten.

Nein, nein, bleib doch sitzen, ich sitze nur nicht gern mit dem Rücken zu den Leuten; ich muss mir das Publikum ansehen, ich muss mir von jedem ein Bild machen können; das ist alles. Sieh mal, der da drüben, der färbt sich die Haare; das sieht man; sicher ist der Kerl unter der Farbe schon grau... Ich verstehe nicht – Hallo, Bedienung! – dass Männer so etwas tun. Ehrlich gesagt, verstehe ich auch nicht, dass sich Frauen die grauen Haare wegfärben. Ich finde Damen mit grauen Haaren ungeheuerlich sexy!

Was, du magst nur junge Frauen? Die da drüben? - Bedienung! -  Nun, sie ist hübsch, sicher; aber schau doch mal da drüben die, die ist zwar älter, sieht aber interessanter aus...
Fett? Die ist doch nicht fett! Was zum Donnerwetter verstehst du denn unter fett? Die dort drüben am Fußgängerüberweg ist fett, der geben unter dem Gewicht schon die Beine nach; sieh doch mal diese Valgusstellung an den Knien... Hallo, Bedienung!

Quatsch, die ist doch nicht dick, die hat ganz normale, schöne, dralle, weibliche Formen. Sieh mal das Kinn – schön rund; Po, Busen – alles schön rund; und sie hat sogar ein schickes Bäuchlein!
Was die? Die da an der Eistheke? Das ist doch keine Frau, das ist ein Stock! Natürlich ist das ein Stock; ich weiß doch wie ein Stock aussieht!  An der ist doch gar nichts dran! Das ist ein Geäst, nichts weiter als Geäst ist das.

Sag mal ehrlich, die ist doch nicht dick; die ist rund und rund ist was anderes als dick; das ist ein Unterschied; aber die dort mit dem Eis ist eine entlaufene Zaunslatte! Ein Drahthaufen; die hat überhaupt keinen Hintern!

Muss ich mir Sorgen um dich machen, stehst du auf Knaben? Doch, doch, das meine ich ernst, du stehst scheinbar auf Kerle, denn die da mit dem Eis hat einen Knabenhintern!
 
Bädienung! Eine Frechheit ist das; die haben hier eine Fernbedienung eingestellt. - Aber hübsch ist sie, und sie hat einen tollen Gang, nicht wie dieses Trampeltier beim Peterwirt! Fett? Die Kellnerin? Die ist doch nicht fett! Die ist lediglich etwas rund! Was, ich soll leiser reden? Bääädienung! Wie kann jemand, dem ein solcher Knochenhaufen gefällt, von dieser Frau behaupten, dass sie fett sei?

Jetzt lass meine Frau aus dem Spiel! Mag sein, dass sie etwas abgenommen hat, aber in der Grundstruktur ist meine Frau eine runde Frau... Ach jetzt wirst du mir aber zu persönlich... - Scheißdreck nochmal, Bädienung!!! Dann hast du dir aber auch die falsche ausgesucht; ich habe die Oberarme deiner Frau gesehen; ich habe sie gesehen; da machst du mir nichts vor!  Ach, innere Werte, ja? Dann musst du mir also das nächste Mal ein Röntgenbild deiner Alten... Was, es gibt kein nächstes Mal?

Dann geh, doch! Und grüße deinen Fleischhaufen von mir! Innere Werte, dass ich nicht lache...
Bääädienung!

12Wie es weitergeht »


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landschwabe
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 87



BeitragVerfasst am: 20.04.2013 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
sieh doch mal diese Valgusstellung an den Knien...


Könnte man O-Beine sagen. Würde meiner Meinung nach besser dem Duktus entsprechen.

Aber sonst, zum schmunzeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heribert
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 46
Beiträge: 74
Wohnort: Landshut


BeitragVerfasst am: 21.04.2013 08:19    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich hatte eher X gemeint. Bei Dicken biegen sich doch die Haxen immer nach innen. Nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landschwabe
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 87



BeitragVerfasst am: 21.04.2013 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig!  Buch  X, Varus ist O, Entschuldigung.

Aber, aber in den Text passen die X-Beine besser als der medizinische Ausdruck.

Heribert, ich habe mich gestern Nacht köstlich amüsiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Constantine
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2611

Goldener Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 28.04.2013 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Heribert,

vielen Dank für deine köstlichen Zeilen. Du hast den lebendigen "Monolog" deines Protagonisten richitg gut eingefangen. Hat mir sehr gefallen und die Situation kann man sich gut vorstellen.

Ich würde auch zu dem Begriff "X-Beine" tendieren anstelle "Valgusstellung an den Knien"

Zum Schmunzeln fand ich diese Zeilen:

"Bädienung! Eine Frechheit ist das; die haben hier eine Fernbedienung eingestellt."

"ich habe die Oberarme deiner Frau gesehen; ich habe sie gesehen; da machst du mir nichts vor! Ach, innere Werte, ja? Dann musst du mir also das nächste Mal ein Röntgenbild deiner Alten..."

Sehr schön. Schade, dass sich die beiden zerstritten haben, aber über Geschmack lässt sich schwer streiten.

Das einzige, was mir für meinen Geschmack nicht gefallen hat, ist der schon sehr inflationäre Gebrauch von "fett" und "rund" im Text. Diesen Streitpunkt fand ich leider etwas ermüdend und deine Protagonisten scheinen beim weiblichen Geschlecht hauptsächlich auf den BMI zu achten. Kommentare zur Oberweite oder Rückfront kommen mir etwas zu kurz. Aber wie gesagt, Geschmackssache.
 
Vielleicht wären die Wahl der Kleidung oder Make-up auch ein Kriterium bzw. Streitpunkt der beiden, um etwas Abwechslung in den Text zu bringen.

LG,
Constantine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kissa
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 618
Wohnort: Saxonia
Der silberne Spiegel - Lyrik Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 28.04.2013 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Also Heribert,
das ist ja mal eine Geschichte nach meinem Geschmack!

Flott zu lesen und so, dass man sich geradewegs hineinversetzen kann. Nun sag mal noch einer, nur Frauen würden lästern!
Auch ich finde das "Bääädienung" köstlich! Und denke aber, dass sich Kerle niemals über das Make Up oder die Bekleidung einer Dame unterhalten würden, wie von Constantine vorgeschlagen. Dies tun Herren ja eigentlich nur, wenn sie entweder zuviel oder zuwenig davon sehen. wink

Gefällt mir sehr gut!

Liebe Grüße
Kissa


_________________
Schreibe, wie du redest, so schreibst du schön.
Gotthold Ephraim Lessing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heribert
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 46
Beiträge: 74
Wohnort: Landshut


BeitragVerfasst am: 22.02.2016 17:09    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Auch wenn ich gute drei Jahre mit meiner Antwort nachhänge - trotzdem danke für die Antworten. Ja, Kissa, du hast recht, Kerle unterhalten sich ganz selten über das Make Up einer Frau, hihi.
Grüße

« Was vorher geschah12

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Kristin B. Sword

von Pütchen

von Ralphie

von Leveret Pale

von Boro

von BlueNote

von Canyamel

von Soraya

von Cheetah Baby

von fancy

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!