14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dieses Werk wurde für den kleinen Literaten nominiert Zwischen den Zeilen


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vincent Vice.
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 30
Beiträge: 435
Wohnort: Heute


BeitragVerfasst am: 28.03.2013 11:25    Titel: Zwischen den Zeilen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zwischen den Zeilen

Zwischen den Zeilen...
wars vom ersten Augenblick perfekt
was niemand anderes sah
lag zwischen den Worten für uns versteckt

Zwischen den Zeilen...
da kennen wir uns lange
und zwischen tausend Kleinigkeiten
liegt stets nur ein Gedanke

Zwischen den Zeilen...
bist du längst mein Leben
was Worte nicht sagen
kann es nur dazwischen geben

Zwischen den Zeilen...
da warst du schon immer bei mir
und ich hoff´, dass ich dich nie
zwischen den Zeilen verlier



_________________
Wenn der scheiß Berg nicht zum Propheten kommt, fahr ich halt ans Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 31.03.2013 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Vincent,

ich zähle mal die hier von dir verwandten "Dingworte" auf:

Zeile, Augenblick, Wort, Kleinigkeit, Gedanke, Leben.

Ich finde, da sieht man schon: Das ist alles sehr, sehr unsinnlich, sehr verschwommen in der Bedeutung, sehr schwer zu fassen. Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass sich daraus ein Gedicht machen lässt, das den Leser wirklich erreicht.

Zumal deine "Tätigkeitswörter" ja genauso blass sind:

Sein, sehen, kennen, liegen, sagen, geben, hoffen, verlieren.

Hm. Hm. Mal sehen, wie es die anderen einschätzen; aber für mich ist das ein Versuch mit untauglichen Mitteln, weil alles in einem rein gedanklichen, mithin schwer fassbaren Bereich bleibt, bleiben muss; man kann dem Text "hinterherdenken", mehr aber leider nicht - und das ist mir dann doch zu wenig.

Gruß,

Soleatus
Nach oben
wonderland
Leseratte

Alter: 55
Beiträge: 197
Wohnort: Südzipfel


BeitragVerfasst am: 07.05.2013 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich find das sprachlich jetzt auch nicht so umwerfend. Aber mir gefällt der Gedanke, für mich hat es sich gelohnt, dieser Beziehung "zwischen den Zeilen" hinterherzudenken

_________________
Der Fisch muss dem Angler schmecken und nicht der Köder.

Ich kann nichts, aber ich weiß es noch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vincent Vice.
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 30
Beiträge: 435
Wohnort: Heute


BeitragVerfasst am: 10.05.2013 07:48    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo ihr beiden,

@ soleatus

tut mir wahnsinnig Leid, dass ich erst jetzt zurückschreibe.
Ich hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass ich noch keine Antwort erstellt habe und habe es erst jetzt gesehen, da wonderland einen neuen Eintrag gemacht hat.... Verzeih mir bitte.

Schade, dass dir mein Gedicht nicht gefällt.
Mir gefiel die Grundidee des Gedichtes sehr gut. Aber die Umsetzung ist wohl wirklich nicht sehr toll. Naja, vielen Dank fürs Lesen.

@wonderland
Danke fürs Reinschauen und kommentieren.
Schön, dass es sich für dich gelohnt hat.
Besser umsetzen konnte ich die Idee leider (noch) nicht.

Liebe Grüße W


_________________
Wenn der scheiß Berg nicht zum Propheten kommt, fahr ich halt ans Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 7051
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 10.05.2013 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Ich dachte jetzt, nur Zustimmung zu dem Gedicht hier zu lesen, wegen der Nominierung ...

soleatus sprach von Unsinnlichkeit ... ich muss sagen, mir gefällt das eigentlich, wenn man die Sinnlichkeit erst zwischen den Zeilen entdecken muss und das Gedicht nicht schon selber ausufernd sinnlich daher kommt und mir seine ganzen "Gefühle" (die ich wahrscheinlich eh gerade nicht habe oder nachvollziehen kann/will) aufzwingt. Manches würde ich mir sogar präziser wünschen: was heißt z.B.: Zwischen den Zeilen kennen wir uns schon lange? Das ist sehr vage ausgedrückt. Naja, Geschmacksache!

So richtig perfekt scheint mir das Gedicht aber auch nicht zu sein. Gründe z.B.: Dass du von "Zwischen den Zeilen" auf "zwischen den Worten" wechselst. Dann, dass du in jeder Strophe immer nur wiederholst, dass ihr euch "zwischen den Zeilen" (also ohne es offen auszudrücken/ausdrücken zu müssen) liebt (und diese Liebe nie vergeht). Das Gedicht ist einfach, direkt, (ganz) schön, aber nicht umwerfend. Mehr so ... für den Tagesgebrauch.

BN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vincent Vice.
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 30
Beiträge: 435
Wohnort: Heute


BeitragVerfasst am: 10.05.2013 08:53    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hey BlueNote,

danke fürs Kommentieren.
Schön, dass dir das Gedicht im Großen und Ganzen zugesagt hat (das habe ich jetzt einfach mal zwischen den Zeilen raus gelesen smile extra

"Zwischen den Zeilen kennen wir uns schon lange"

Das soll eine Anspielung auf eine Seelenverwandschaft sein.
Darauf, dass man sich den Anderen schon immer so vorgestellt hat, wie er dann auch tatsächlich ist.
Ist ziemlich vage, ja.

Ja, es geht wirklich in jeder Strophe darum, dass die Liebe ohne Worte und zwischen den Zeilen existiert. Aber das ist ja auch das Thema des Gedichtes.

Danke, dass du konkrete Dinge aufgezählt hast, die ich ändern/verbessern kann.

Ich möchte möglichst bald eine verbesserte Version dieses Gedichtes einstellen. Dann werde ich versuchen, deine Anregungen mit einfließen zu lassen. Momentan weiß ich aber noch nicht so recht, wie ich es aufziehen soll.

Einen schönen Tag W


_________________
Wenn der scheiß Berg nicht zum Propheten kommt, fahr ich halt ans Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vincent Vice.
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 30
Beiträge: 435
Wohnort: Heute


BeitragVerfasst am: 10.05.2013 12:13    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Oh, hey. Ich sehe jetzt erst dass es nominiert wurde ^^
Sorry BlueNote, das hab ich bei dir total überlesen.
Kann mir jemand sagen, was das genau heißt^^?
Und wie wird etwas nominiert?


_________________
Wenn der scheiß Berg nicht zum Propheten kommt, fahr ich halt ans Meer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Darf man in Jeans und Sweater auf den... Liliengewächs Roter Teppich & Check-In 29 27.11.2020 10:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge An den Lenz Peter Hort Songs/Songtexte 0 11.11.2020 17:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge An den Moderator des Forums :p Denkender Dichter Einstand 9 07.11.2020 06:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge er ging ihnen allen furchtbar auf den... Ribanna Genre, Stil, Technik, Sprache ... 14 27.10.2020 17:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichte: Der Mann hinter den S... Louisa mit o Einstand 8 22.10.2020 11:44 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Mercedes de Bonaventura

von Valerie J. Long

von Mysi101

von BerndHH

von BerndHH

von MT

von Soraya

von fancy

von Rike

von RememberDecember59

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!