14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Eine Rose im Herzen


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
befi
Gänsefüßchen

Alter: 50
Beiträge: 34
Wohnort: Obernburg bei Frankfurt


BeitragVerfasst am: 15.03.2013 13:06    Titel: Eine Rose im Herzen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Eine Rose im Herzen
 
In Eiskalter Nacht ich erwacht
und mein Bett und Raum verlassen
alleine mein Weg zu Deinem Bild
voller tränen und sehnsucht Dich
in meinen Armen zu spüren.
 
Nur für Dich habe ich eine Rose
im meinem Herzen gepflanzt.
Nur für Dich ist der Weg es wert
über das Meer zu laufen und darin
zu versinken.
 
Ich warte tausend Stunden um Dich
wieder zu sehen. Ein Kuss von Dir
macht mich zu Deinem Sklaven
der Nacht, diese hat uns die Leidenschaft
geschenkt. Ein Blick ein Kuss
 
Meine Rose im Herzen wird nur Dir gehören.



_________________
The fresh Creatixx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 16.03.2013 22:56    Titel: Nicht so meines Antworten mit Zitat

Hi,

es widerstrebt mir etwas, Dir mit Kritik zu kommen, denn der Text sprüht in Emotionen.

Ganz offensichtlich ein Liebesgedicht.

Die Metaphern und Verse sind überhäuft mit Füllwörtern, die das Verliebtsein noch übersteigern sollen, aber plakativ und pseudoromantisch rüber kommen.

So in etwa:

In "Eiskalter" Nacht...

"voller" tränen und...

"Nur für Dich"...

"tausend" Stunden...

"wird nur Dir gehören"

Das ist einfach zuviel und hebt den Text fast in eine ironische Richtung.

Dann stört mich der Vers:

"Über das Meer laufen und darin zu versinken", was denn nun, darüber laufen oder darin versinken, oder darüber laufen wollen und dann zu versinken. Da würde ich nochmal dran feilen.

Bitte nimm mir die offenen Worte nicht übel, aber es gefällt mir aus oben genannten Gründen nicht, auch sind Fehler hinsichtlich Interpunktion und Groß- und Kleinschreibung in dem Text.

ciao, Monochrom
Nach oben
stefandrea
Schmierfink


Beiträge: 94
Wohnort: Bonn


BeitragVerfasst am: 24.03.2013 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Befi,

mit der Liebe kann es nicht so weit her sein, wenn Du nur tausend Stunden wartest. Das sind noch nicht mal zwei Monate...

Die Sätze sind unschön verbaut, der Text hat keinen Rhythmus und keine interessanten Bilder. Schade.

LG
stefandrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Noch eine Neue Laura Wägerle Roter Teppich & Check-In 2 28.11.2020 11:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann ich mit einem Mähdrescher durch ... MarkusM Ideenfindung, Recherche 16 21.11.2020 17:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wendigo Diner: Eine Horror-Story Muzzlehatch Einstand 13 17.11.2020 14:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge phallus (eine miniatur fabel) Patrick Schuler Werkstatt 0 12.11.2020 22:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heldrik - Eine Erzählung aus Am‘Karta Jota Einstand 8 10.11.2020 10:29 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Beka

von Belzustra

von MartinD

von Cheetah Baby

von Kristin B. Sword

von Rike

von Dichternarzisse

von Enfant Terrible

von _narrative

von agu

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!