13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Internet-Lesung über www.zehnseiten.de

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mary Stone
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 50
Beiträge: 29
Wohnort: Niederrhein


BeitragVerfasst am: 04.02.2013 00:28    Titel: Internet-Lesung über www.zehnseiten.de eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo und schönen Abend zusammen!

Meine Anfrage bezüglich "zehnseiten" ist in meiner letzten Anfrage wohl untergangen im Text....

Habe bei meiner weiteren Suche im Web bezüglich Lesungen im Internet die obige Seite gefunden, da steht:
"Wir wollen Literatur im Internet angemessen präsentieren" ...
Wobei mir beim Reinschauen spontan die Wörter ('Schlafen') ... langweilig und einschläfernd in den Sinn kamen.

Die sagen auf der Seite fast nichts darüber, wie das von der Autroenseite her abläuft, aber ich vermute, die nehmen einem Geld ab.
Das ist aber auf den ersten Blick ziemlich undeutlich...

Also - liebe Schriftstellergemeinde - wer weiß mehr darüber?

Wie bei Aktenzeichen XY ungelöst... ('Wink')- um "fachdienliche" Hinweise wird
ganz lieb gebeten.


_________________
Mary Stone

"ora et labora"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicki
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Alter: 63
Beiträge: 4740
Wohnort: Mönchengladbach
Ei 10


BeitragVerfasst am: 04.02.2013 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe gerade mal auf zehnseiten gestöbert und einiges anlesen lassen.
*Gähn*  Das ist ja langweilig hoch drei Schlafen  Schlafen

Ich könnte mir vorstellen, dass das an zwei verschiedenen Faktoren liegt.
EInmal die sterile Atmosphäre, in der der Lesende sich befindet. Und zum anderen das Unvermögen dieser Autoren, bitte nicht alle, nur die die ich gehört habe, will hier keinen diskriminieren,
ihe Werke authentisch vorzutragen. Warum wohl werden Hörbücher von Schauspielern oder Synchronsprechern gelesen?
Wenn ich weiß, dass meine Simme oder Ausstrahlung nicht so fotogen oder telegen ist, und ich so etwas selbst produzierte, würde ich mich nur kurz vorstellen, dann anlesen und dann mit entsprechenden Bildern versuchen, Stimmung zu schaffen. Änlich einem Trailer. Man hat von zehnseitenwahrscheinlich versucht, alle Autoren gleichwertig neutral zu zeigen, aber das ist meiner Meinung nach total daneben.
Das gilt nicht für Lesungen, die in Buchhandlungen oder ähnlichen Einrichtungen veranstaltet werden, da kommt mehr Stimmung rüber.


_________________
MfG
Nicki

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." Henry Ford
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A.Einstein


*Sommerblues* September 2017 Eisermann Verlag
*Trommelfeuer* November 2017 Eisermann Verlag
*Silvesterliebe* 30. November 2018 Eisermann Verlag

*Heiße Milch mit Honig* Work in Progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ceyx
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 90



BeitragVerfasst am: 04.02.2013 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Mary Stone, die Lesungen bei zehnseiten.de werden vom Verlag organisiert. Meistens große, namhafte Publikumsverlage. (Suhrkamp, Hanser, ...)
Das setzt selbstredend voraus, dass man dort schon veröffentlicht haben muss.

Das Konzept sieht ausdrücklich vor, dass der Autor selbst und nicht irgend ein Sprecher den Text vorträgt.
Wie eben auch bei einer normalen Lesung.

Des weiteren wird dort nur eine bestimmte Art von Literatur vorgetragen.
So gut wie keine Genre-Romane.

Übrigens, nahezu alle Videos von zehnseiten.de werden vorab bzw. zeitgleich auf der doch einigermaßen bekannten Internetpräsenz von zeit.de präsentiert. (unter "Literatur")
http://www.zeit.de/kultur/literatur/index

Das Ganze hat schon Hand und Fuß, existiert schon Jahre und ist professionell aufgezogen.
Geld wird wohl nur der Marketingabteilung des Verlags abverlangt.
Und wie es scheint zahlen die liebend gerne für diese tolle Möglichkeit der Präsentation.



 Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mary Stone
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 50
Beiträge: 29
Wohnort: Niederrhein


BeitragVerfasst am: 04.02.2013 22:56    Titel: @ ceyx pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vien Dank für Deinen informativen Beitrag!

_________________
Mary Stone

"ora et labora"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Lesung gegen Rechts in Nbg orientsonne Veranstaltungen - Termine - Events 3 27.09.2019 16:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer weiß mehr über die Akademie für K... Opa-Hagrid Agenten, Verlage und Verleger 5 16.09.2019 12:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erstellen einer Lesung mit Hilfe von ... gold Veranstaltungen - Termine - Events 0 08.09.2019 17:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lesung aus "Seelennebel" Ra... Tjana Veranstaltungen - Termine - Events 9 29.08.2019 13:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich über mich farUnderdog Roter Teppich & Check-In 5 28.08.2019 10:28 Letzten Beitrag anzeigen

BuchBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Murmel

von JT

von denLars

von nebenfluss

von Soraya

von Jana2

von Oktoberkatze

von Fao

von seppman

von Maestro

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!