14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Mondfinsternis auf meiner Zunge


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erman
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 497
Wohnort: Erde


BeitragVerfasst am: 09.10.2012 20:04    Titel: Mondfinsternis auf meiner Zunge eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Schreib mir schützende Gedichte,
du, meine nicht seiende Liebste,
damit sich in regnerischen Tagen
ein Versteck für mich findet -
ich in Gedichten ein Haus habe.

Drei Zimmer mit Gartenterrasse,
meine Einsamkeit werde ich vermieten.
Freue Dich nicht zu früh, für Dich habe ich andere Träume.
Deinen Verstand werde ich auf Reisen mitnehmen.

Wie schön du lächelst, auf deinen Lippen
alte Ansichtskarten von Venedig.
Bewege Dich nicht - bitte!
Diesen Augenblick, wo du mir in die Augen schaust,
will ich als Bild im Gedächtnis verstecken,
das verspreche ich und du, gib mir Mut!
Dann werde ich gehen.

Ich bin glücklich, in Deine Lieder habe ich mich verliebt.
Auf dem fernen Mond blieben die Freuden-gelächter.
Ich bin in Zeiten der Liebschaften - würdest du ''Bleib da!'' sagen,
zu betrunken sind die Sehnsüchte, um wegzugehen.

Meinen Verstand habe ich verloren, versteh doch!
Dafür werde ich Dich mit dem Kaffee meiner Augen tränken.
Ich will nicht mehr erwachen, nur noch träumen,
geblieben ist mir nur noch der Herbst.
Wenn du mich jetzt nicht festhältst, werde ich auf Deine Lippen fallen.

Schreib mir Gedichte mit Rückenlehne,
du, meine nicht seiende Liebste,
damit sich an müden Tagen,
wenn mich die schönsten Worte verlassen,
wenigstens in Deinen Gedichten ein Atemplatz findet.



_________________
Ein Lächeln zeigt die einzig ungerade Linie,
die viele Dinge gerade biegen kann. - Erman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lilli.vostry
Wortschmiedin


Beiträge: 1221
Wohnort: Dresden


BeitragVerfasst am: 09.10.2012 21:30    Titel: aw:mondfinsternisaufmeinerzunge Antworten mit Zitat

Hallo, lieber Erman,

ein wunderbares Gedicht ist das, schon der Titel lässt viele Bilder entstehen, wenn die Lichttage nun immer kürzer und die Nachtschatten länger werden, Schönheit und Vergänglichkeit, Erinnerungen und Sehnsüchte, Wehmut und Innehalten so nah beieinander sind wie sonst nie.
Da ist es gut einen Ort mit Deinem "Haus der Gedichte" zu wissen, in das man sich vor der äußeren Kälte zurückziehen kann, geborgen, gewärmt und getröstet von der Kraft und Feuer der Poesie.

Danke Dir dafür.
Viele liebe Grüße,
Lilli


_________________
Wer schreibt, bleibt und lebt intensiver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie stimmt ihr euch auf das Schreiben... Dyade Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 15 28.05.2020 10:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie baut ihr eure Geschichten auf? Eva-Katharina Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 15 26.05.2020 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge (Mini-Drama) Der Naturkreislauf 2 – a... Smokowski Aufbau & Handlung 0 21.05.2020 13:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auf der anderen Seite ist das Gras im... agu Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 9 18.05.2020 09:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der alte Mann auf meinem Weg zur Arbeit Jirka Einstand 18 11.05.2020 21:54 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuch

von BerndHH

von Mogmeier

von MShadow

von Thomas74

von Jocelyn

von fancy

von Nordlicht

von Mika

von Schmierfink

von pna

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!