13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Überarbeitungsfred!

 
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 66, 67, 68  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 09:24    Titel: Überarbeitungsfred! eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lust und Frust beim überarbeiten eurer Texte?

Ich suche ein Plätzchen, wo wir uns gegenseitig ein wenig austauschen können, ähnlich wie beim "Schreib das verflixte Buch endlich fertig!" Treat von Mondblume.

Hier können wir uns gegenseitig austauschen, mit Fortschritten angeben
 und mächtig hohe Wortzahlen raushauen, wenn ihr wollt.  smile
Aber auch Motivation holen wenn es wieder mal hängt, so wie bei mir grade, denn ich werd grad regelrecht genervt wenn ich auch nur versuche mein Manu aufzumachen. hmm

Wie geht ihr mit solchen Hängern um, oder habt ihr grade einen Wahnsinnsrun? Egal was, immer fein raus damit.  smile

Lieben Gruß
Micki


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicki
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Alter: 63
Beiträge: 4737
Wohnort: Mönchengladbach
Ei 10


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Da triffst du einen Nerv Twisted Evil
Im Moment zwei Schritte vor, einen zurück. Vor kurzem ganz viele Schritte zurück ...
Überarbeiten dauert ewig, das glaubt einem bloß kein Außenstehender. Die meine immer nur, die paar Rechtschreibfehler, und dann ab zu einem Verlag. Habe ich aber früher auch gedacht.
Ich war mal bei 72.000, bin jetzt bei weniger als der Hälfte Twisted Evil


_________________
MfG
Nicki

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." Henry Ford
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A.Einstein


*Sommerblues* September 2017 Eisermann Verlag
*Trommelfeuer* November 2017 Eisermann Verlag
*Silvesterliebe* 30. November 2018 Eisermann Verlag

*Heiße Milch mit Honig* Work in Progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 09:33    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Weißt du das ich mittlerweile mehr wie eine Woche für ein Kapitel brauche und es dann trotzdem noch nicht abschicken kann, weil ich es nicht Korrekturlesen will? hmm

Das ist doch ätzend. Aus 15 Seiten mach ich 11 und hab trotzdem nicht das Gefühl es "gestrafft" (also spannender gemacht) zu haben...


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KeTam
Geschlecht:weiblichUngeduld

Alter: 44
Beiträge: 6750

Das goldene Gleis Ei 1
Ei 10 Ei 8


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 09:39    Titel: Antworten mit Zitat

Confused
Das ist ja mal genau das richtige Thema...
Ich habe noch nie überarbeitet und dachte, ach, das wird bestimmt nett...
Und jetzt...Die Rohfassung habe ich in ca vier Monaten geschrieben. Aber wie viel Zeit ich jetzt noch für das Überarbeiten brauche, kann ich gar nicht abschätzen.
Bei mir wird es allerdings mehr werden, was die Seitenzahl betrifft...

Das Manuskript liegt hier, direkt neben mir und ich will es gar nicht anfassen.
Das ist viel schlimmer, als jede Schreibblockade, da ich Angst habe, es kaputt zu überarbeiten...

Wie macht ihr das denn? Wie geht ihr vor?

Lg, KeTam.


_________________
FUCK NAZIS!

... ansich ist die Nudel ja auch eine Art Waffe.*

*Anne Mehlhorn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 09:44    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Da hab ich ja wirklich das richtige Gespräch angefangen, was?

KeTam, ich weiß nicht wie die anderen vorgehen, aber sicher ist es nie schlecht einen recht erfahrenen Schreiber zu haben, der deine Geschichte auch liest. Oder gleich mehrere (ja, jetzt komm ich wieder mit meiner AG- Schwärmerei Laughing )

Wie fit bist du denn im Handwerk wenn ich fragen darf? smile


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KeTam
Geschlecht:weiblichUngeduld

Alter: 44
Beiträge: 6750

Das goldene Gleis Ei 1
Ei 10 Ei 8


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Kein bisschen fit...
Ich habe jetzt aber zwei Testleser, die mir Feedback geben, wo ich noch mehr beschreiben soll. Ich habe mich immer mit dem verdammten "Show" rum gequält und jetzt sagt mir eine Lektorin, ich solle mehr beschreiben.
Was das stilistische betrifft, denke ich an einem Tag: Alles super, nur da und dort eine WW o.ä.
Am nächsten Tag denke ich, ich sollte alles am besten neu schreiben...
Und eine AG kann ich noch nicht gründen, da ich noch nicht drei Monate hier bin...
Ich bin so, dass ich immer am liebsten alles allein schaffe und mache. Mir wäre es auch unangenehm, wenn sich andere User in einer AG mit meinen stilistischen Schwächen rum plagen müssten...Testlesen ok, aber richtig überarbeiten?


_________________
FUCK NAZIS!

... ansich ist die Nudel ja auch eine Art Waffe.*

*Anne Mehlhorn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:21    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Na wenn die beiden Testleser fit sind, kannst du von ihnen ja nur lernen.
Sie sollten sich aber auch schon ein wenig auskennen, denke ich.
Mit den von dir genannten Selbstzeifeln müssen wir uns wohl leider alle rumschlagen. So wird es den meisten, wenn nicht sogar allen Schreibern oft gehen. Das sind dann die Tage wo ich es das überarbeiten komplett sein lasse, weil ich dann nicht produktiv bin.

Alleine... hm, ich hab die besten Lernerfolge darin erziehlt, dass andere mich gelesen und komentiert haben. Und du kannst gar nicht alle Fehler oder Unsicherheiten allein in deinen Texten aufspüren, weil man irgendwann betriebsblind durch die eigene Schreibe liest.
Vergiss nicht das die Leute die sich freiwillig anbieten, dir auch meist helfen wollen, du ihnen also auch mit Unsicherheiten nicht auf den Wecker gehst.

Hast du schon mal eine Schreibschule mitgemacht?
Die hilft oft auch schon weiter was das handwerkliche angeht.
Könnte dir da erstens zu Ralphies Schreibschule raten (links der große Button) oder Sol Stein oder ähnliches.


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:23    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

KeTam hat Folgendes geschrieben:
Testlesen ok, aber richtig überarbeiten?


Warumm denn nicht? Was hindert dich daran, dich verbessern zu wollen? smile

Klar, ist überarbeiten schwer, aber es kann deine Geschichten nur besser werden lassen!!!


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KeTam
Geschlecht:weiblichUngeduld

Alter: 44
Beiträge: 6750

Das goldene Gleis Ei 1
Ei 10 Ei 8


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Micki hat Folgendes geschrieben:
KeTam hat Folgendes geschrieben:
Testlesen ok, aber richtig überarbeiten?


Warumm denn nicht? Was hindert dich daran, dich verbessern zu wollen? smile

Klar, ist überarbeiten schwer, aber es kann deine Geschichten nur besser werden lassen!!!


Hallo Micki,
 
da hast du mich falsch verstanden. Ich überarbeite auf jeden Fall. Ich will nur nicht, dass mir andere bei der stilistischen Überarbeitung helfen...
Das finde ich einfach zu viel verlangt, ich denke, das muss ich schon alleine hinbekommen...

Lg,KeTam.


_________________
FUCK NAZIS!

... ansich ist die Nudel ja auch eine Art Waffe.*

*Anne Mehlhorn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicki
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Alter: 63
Beiträge: 4737
Wohnort: Mönchengladbach
Ei 10


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

KeTam, das soll jetzt nicht überheblich klingen, aber: Vergiss es!
Ich war an dem gleichen Punkt, habe angefangen zu überarbeiten und habe mich innerlich gegen eine AG gesträubt, weil ich immer dachte: Wenn da so viele Leute ihren Senf dazu geben, ist es am Ende nicht mehr meins. Aber es ist immer noch meins und ohne meine AG wäre ich längst nicht so weit.


_________________
MfG
Nicki

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." Henry Ford
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A.Einstein


*Sommerblues* September 2017 Eisermann Verlag
*Trommelfeuer* November 2017 Eisermann Verlag
*Silvesterliebe* 30. November 2018 Eisermann Verlag

*Heiße Milch mit Honig* Work in Progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:39    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nee, hab dich schon richtig verstanden, aber dafür ist ja das Forum da, oder nicht?
Das man sich Hilfe holt wenn man sie braucht, gerade auch was Stil undsoweiter angeht. Da ist gar nichts zu viel verlangt und die ein oder andere kritische Meinung öffnet einem doch immer wieder die Augen und lässt unsere Fähigkeiten wachsen. smile


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KeTam
Geschlecht:weiblichUngeduld

Alter: 44
Beiträge: 6750

Das goldene Gleis Ei 1
Ei 10 Ei 8


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Kritische Meinungen, gerne!
Da ich nämlich entweder zu kritisch oder gar nicht kritisch bin, was das Maunskript betrifft.
Wie viele Seiten überarbeitest du denn am Tag?

edit:@Nicki,

nein, ich hätte gerne eine AG!!! Ich darf noch nicht, glaube ich, da ich erst zwei Monate hier bin...Ich habe nur immer ein Problem damit, Hilfe an zu nehmen...


_________________
FUCK NAZIS!

... ansich ist die Nudel ja auch eine Art Waffe.*

*Anne Mehlhorn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:44    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nicki hat Folgendes geschrieben:
KeTam, das soll jetzt nicht überheblich klingen, aber: Vergiss es!
Ich war an dem gleichen Punkt, habe angefangen zu überarbeiten und habe mich innerlich gegen eine AG gesträubt, weil ich immer dachte: Wenn da so viele Leute ihren Senf dazu geben, ist es am Ende nicht mehr meins. Aber es ist immer noch meins und ohne meine AG wäre ich längst nicht so weit.


Stimme Nicki unumwunden zu.
Und du kannst dir aussuchen mit wem du zusammenarbeiten willst, wer den gleichen Grundton hat beim Schreiben, oder wer ins Leserbild hineinpasst. Ohne die Leser, wüsste ich gar nicht was gefällt und was nicht.
Viele Gespräche helfen die eigene Geschichte auch mal von dem ein oder anderen Standpunkt aus sehen zu können, oder man bekommt wertvolle Tips und Ratschläge von anderen Usern.

Meine Schreibe hat sich dadurch verändert und ist besser geworden, genauso wie ich mich verbessert habe und selbstsicherer geworden bin dadurch. Und auch wenn mal eine nicht so positive Kritik darunter gewesen ist, so hat sie mir nur immer wieder weitergeholfen und mich kreativer und flexibler werden zu lassen.


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:45    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

KeTam hat Folgendes geschrieben:

Wie viele Seiten überarbeitest du denn am Tag?


Meinst du mich?
Kommt auf die Tagesform an. Ferien sind was das anbetrifft öde, weil ich ja die Kinder hier zuhause habe. Aber wenn es flutscht, können es mittlerweile (!) schon mal bis zu 20 Seiten sein, die ich komplett umbastle.
Aber das war natürlich nicht immer so.


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KeTam
Geschlecht:weiblichUngeduld

Alter: 44
Beiträge: 6750

Das goldene Gleis Ei 1
Ei 10 Ei 8


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micki und Nicki,

ich habe gar nichts dagegen, wenn andere ihren Senf dazu geben.
Grade habe ich auch noch eine Testleserin "gefunden".
Danke, auch auf diesem Weg!
Ich nehme jede Hilfe an, die ich bekommen kann, da ich mich selbst schlecht einschätzen kann...


_________________
FUCK NAZIS!

... ansich ist die Nudel ja auch eine Art Waffe.*

*Anne Mehlhorn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micki
Geschlecht:weiblichVampirprinzessin

Alter: 39
Beiträge: 3942
Wohnort: mit dem Kopf in den Wolken


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 10:57    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Daumen hoch Ich denke, gerade am Anfang kann man sich eh immer nicht so gut einschätzen. Aber den text ruhen lassen, oder ihn sich selber laut vorzulesen sind schon mal zwei Tips die du mal ausprobieren könntest.
Auch anderen vorzulesen finde ich gut. Da hört man selber wo es noch harken könnte und was gut klingt. smile


_________________
--------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KeTam
Geschlecht:weiblichUngeduld

Alter: 44
Beiträge: 6750

Das goldene Gleis Ei 1
Ei 10 Ei 8


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy

Danke, dass mit dem lauten Lesen, ist ein super Tipp!
Und ich hoffe sehr, dass ich jetzt bald mal richtig in die Gänge komme!
Bestimmt wird es von Seite zu Seite einfacher, da man Routine entwickelt.
Ich bin jetzt sehr auf das Feedback der Testleser gespannt!


_________________
FUCK NAZIS!

... ansich ist die Nudel ja auch eine Art Waffe.*

*Anne Mehlhorn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kskreativ
Geschlecht:weiblichMärchenerzähler

Alter: 55
Beiträge: 3421
Wohnort: Ezy sur Eure, France


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

@KeTam: Eine AG kannst du beantragen, wenn du 100 Beiträge beisammen hast. Und: Mit einer Überarbeitung ist es selten getan.

LG, Karin

Prima Thread, ich häng mich mal dran. Zwei Romane, die ich gerade überarbeiten muss ...


_________________
C'est la vie. oder: Du würdest dich wundern, was man so alles überleben kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KeTam
Geschlecht:weiblichUngeduld

Alter: 44
Beiträge: 6750

Das goldene Gleis Ei 1
Ei 10 Ei 8


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

kskreativ hat Folgendes geschrieben:
@KeTam: Eine AG kannst du beantragen, wenn du 100 Beiträge beisammen hast. Und: Mit einer Überarbeitung ist es selten getan.


 Embarassed
ich glaube, die Hundert Beiträge habe ich zusammen...
 Embarassed  Embarassed
Aber ich glaube, man muss auch schon drei Monate dabei sein.

Ich habe jetzt zum Glück drei Testleser und bin sehr froh darüber. Wenn ich erst mal sehe, was sie dazu sagen, kann ich mich bestimmt verbessern. dann weiß ich wenigstens, wo es hapert, denn selbst sehe ich das einfach nicht.


_________________
FUCK NAZIS!

... ansich ist die Nudel ja auch eine Art Waffe.*

*Anne Mehlhorn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beobachter
Autor


Beiträge: 736



BeitragVerfasst am: 20.07.2012 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, dann hätte KeTam ja schon nach 2 Tagen eine AG gründen können.  wink

Was genau findet ihr an einem Testleser noch wichtig, außer dass er ein bisschen Ahnung vom Schreiben hat? Ich habe mir überlegt, dass man sich vielleicht auch jemanden suchen sollte, der völlig genrefremd ist, weil vielleicht gerade der mit Argusaugen drüber sieht und möglicherweise Sachen findet, die Leute, die ohnehin viel von demselben Zeug lesen, gar nicht sehen, weil sie das gewohnt sind, was es aber nicht unbedingt weniger unlogisch macht?

Verdammt, irgendwann werden meine Schachtelsätze mir noch mal auf den Kopf fallen. Ihr habt mich aber trotzdem verstanden, oder?


_________________
Stil ist die Fähigkeit, komplizierte Dinge einfach zu sagen - nicht umgekehrt.
- Jean Cocteau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kskreativ
Geschlecht:weiblichMärchenerzähler

Alter: 55
Beiträge: 3421
Wohnort: Ezy sur Eure, France


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Beobachter hat Folgendes geschrieben:
Wow, dann hätte KeTam ja schon nach 2 Tagen eine AG gründen können.  wink

Was genau findet ihr an einem Testleser noch wichtig, außer dass er ein bisschen Ahnung vom Schreiben hat? Ich habe mir überlegt, dass man sich vielleicht auch jemanden suchen sollte, der völlig genrefremd ist, weil vielleicht gerade der mit Argusaugen drüber sieht und möglicherweise Sachen findet, die Leute, die ohnehin viel von demselben Zeug lesen, gar nicht sehen, weil sie das gewohnt sind, was es aber nicht unbedingt weniger unlogisch macht?

Verdammt, irgendwann werden meine Schachtelsätze mir noch mal auf den Kopf fallen. Ihr habt mich aber trotzdem verstanden, oder?


Ich bin noch mitgekommen. Ich mag Schachtelsätze. Wenn sie gut sind. Genrefremde Leser ist immer gut, weil sie deine Story aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen. Nüchterner sozusagen.

LG, Karin


_________________
C'est la vie. oder: Du würdest dich wundern, was man so alles überleben kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicki
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Alter: 63
Beiträge: 4737
Wohnort: Mönchengladbach
Ei 10


BeitragVerfasst am: 20.07.2012 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Beobachter hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir überlegt, dass man sich vielleicht auch jemanden suchen sollte, der völlig genrefremd ist, weil vielleicht gerade der mit Argusaugen drüber sieht und möglicherweise Sachen findet, die Leute, die ohnehin viel von demselben Zeug lesen, gar nicht sehen, weil sie das gewohnt sind, was es aber nicht unbedingt weniger unlogisch macht?


Ich glaube nicht, dass das Sinnn macht. Wenn ich mir vorstelle, einen Western oder eine High-Fantasy-Geschichte testlesen zu sollen, mehr als Rechtschreib- oder Grammatikfehler würde ich nicht herauspicken können. Jemand, der keine Liebesromane liest, wie sollte er wissen, worauf man in diesem Genre achten muss?
Gerade jemand, der viel in einem bestimmten Genre liest, wird Logikfehler oder Ungereimtheiten im Plot viel eher entdecken.


_________________
MfG
Nicki

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." Henry Ford
"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A.Einstein


*Sommerblues* September 2017 Eisermann Verlag
*Trommelfeuer* November 2017 Eisermann Verlag
*Silvesterliebe* 30. November 2018 Eisermann Verlag

*Heiße Milch mit Honig* Work in Progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 66, 67, 68  Weiter
Seite 1 von 68



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


EmpfehlungBuchBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von MT

von Leveret Pale

von hexsaa

von fancy

von _narrative

von CAMIR

von Cheetah Baby

von d.frank

von Mika

von Lapidar

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!