13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dieses Werk wurde für den kleinen Literaten nominiert Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Luna


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Exclamation
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 27
Beiträge: 181
Wohnort: Weltenbürger


BeitragVerfasst am: 12.03.2012 22:40    Titel: Luna eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Irrlichter beschimmern uns stahlblau.
Bei wolkigem Vollmond sind wir süchtig danach,
uns in kurzem Dunkel zu verlieren.
Es gab uns den Wahnsinn zu spüren,
den wir liebten und jagten.


Blitzlicht durch Wolkenlöcher.

 
Barfuß sind wir fast geräuschlos,
wenn der Herbstschlamm uns're Füße benetzt,
ziehen wir ungesehen die bunte
Baumhaarpracht mit uns mit.

 
Und es war uns gleichgültig.
Wir folgten nur Kontrasten.

 
Und Luna führte uns uns'ren
wässrigen Ursprung vor Augen.
Wir hörten einander nicht.

 
Wir verlieren uns wieder,
in neuer Dunkelheit.



_________________
Wie denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Gast







BeitragVerfasst am: 16.03.2012 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Lb. Eclamation,

insgesamt hat Dein Text einen eigenen Reiz. Ich bin eine Weile um ihn herumgelaufen, um mir eine Meinung zu bilden.

Fangen wir mit der schlechten Nachricht an.

(1) Unnütze Dopplungen
* Vollmund / Luna
* Irrlicht / Blitzlicht
* wolkig / Wolkenloch
* Dunkel / Dunkelheit

(2) Schiefe Metaphern
* wolkiger Vollmond
* wäßriger Ursprung

(3) Unnötige Elisionen
* unsre Füße
* unseren ... Ursprung

(4) Dreimal Versbeginn mit "Wir".

Die gute Nachricht: Wenn das reparariert ist, steht ein blendender Text da, der jetzt noch merkwürdig unfertig daherkommt.

LG W.
Nach oben
Daodras
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 25
Beiträge: 100



BeitragVerfasst am: 16.03.2012 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Gruß,

>>Es gab uns den Wahnsinn zu spüren,
den wir liebten und jagten.


>> Der uns're Füße benetzt,

Ja, walther geb ich recht, unnütu gekürzt und störend.


>>(1) Unnütze Dopplungen

Luna/Vollmond kann bleiben, es heißt immerhin auch Luna O__o, der Vollmond am Anfang stört aber nicht wirklich.
Irrlicht/Blitzlicht haben kaum Verbindung, das MUSS sogar stehen bleiben, finde ich.
Bei den anderen beiden gebe ich Walther Recht.

Nun, nicht viel von mir selbst, aber immerhin, vielleicht helfen dir meine zwei eigenen sätze ja dennoch.

LG~
daodras


_________________
Das Leben ist wie ein Märchen. Um zu überzeugen zählt am Ende nicht wie lang es war, sondern wie gut es war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Gast







BeitragVerfasst am: 16.03.2012 20:15    Titel: Re: Luna Antworten mit Zitat

Exclamation hat Folgendes geschrieben:
Irrlichter beschimmern uns stahlblau.
Bei wolkigem Vollmond


Was willst Du sagen? Du willst doch auf diese Vollmondnächte raus, wo ein Wolkenspiel den Mond mal verdunkelt, mal wieder freigibt. Wenn die Herbstnacht dann noch stürmisch ist, scheinen die Wolken regelrecht zu jagen. Mit "wolkigem Vollmond" hast Du eine gnadenlose Abkürzung genommen, und der Rest rettet es auch nicht. Das betrifft die "Irrlichter" ebenso wie den "Wahnsinn". Du musst Dir noch mal genau überlegen, welches Naturphänomen Du aufgreifst, wie das abläuft, welche Stimmungen es in Dir weckt und dann schauen, ob "Irrlichter" und "Wahnsinn" eigenlich die Begriffe sind, die Du suchst. "Blitzlichter" lassen an Gewitter denken; aber stürmische Herbstnächte mit Vollmond sind keine Gewitternächte. Du musst Dir klar werden, welche Art Naturphänomen Du beschreiben und für Deine Stimmung verwenden willst. Es gibt sicher auch Nächte im Herbst, wo sich Gewitter und klarer Himmel abwechseln; aber ob da nun Blitze bei Vollmond durch Wolken zucken, wage ich zu bezweifeln. Ich hab das jedenfalls so noch nie gesehen. Solange das Gewitter wütete, war der Himmel dicht.
Wenn meine Annahme stimmt, weiß ich ungefähr, an welche Stimmungen Du denkst. Da hast Du richtig was vor. Kann ein schönes Gedicht werden. Es ist meiner Meinung nach jedenfalls eine schöne Idee.

Dass Du hingegen oben Vollmond und unten Luna sagst, stört mich nicht. Stünde unten: "Der Vollmond führte uns" anstelle von "Luna führte uns", kriegst Du nämlich zu hören: Wieso zweimal Vollmond?  Wenn Du unten allerdings weder Vollmond noch Luna schreibst, läufst Du in den nächsten Schwinger: "Wovon redest du?" Irgendwie musst Du das Kind ja nennen. Für einige ist Lyrik eine wunderbare Gelegenheit, Leute von Pontius nach Pilatus zu schicken. Scher dich nicht drum.
Nach oben
Exclamation
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 27
Beiträge: 181
Wohnort: Weltenbürger


BeitragVerfasst am: 19.03.2012 12:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hey Leute.
Ich danke euch für die konstruktiven Verbesserungsvorschläge und eurem Optimismus, noch etwas gutes daraus machen zu können.

Das Wolkenspiel, auf welches hinauswill ist:
Manchmal ist ein Wolkenteppich aufgerissen und überall sind kleine Löcher. Bei hohen Windgeschwindigkeiten wechselt es ständig zwischen Hell und dunkel.
Blitzlichter sind zweisam bedeutend. Da einerseits der schnelle Flug der Wolken dann ständig Licht durch die Löcher lässt, und sich später das Wolkendickicht verdichtet und nur noch Gewitterlichter alles erhellen.

Schwierige Aufgabe für mich, die angesprochenen Punkte zu ändern.
Gleich dazu die Frage, wie am ehersten im Text etwas ändern ohne die Stimmung zu verändern?

Danke herzlichst!


_________________
Wie denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge La Luna LightningDreams Werkstatt 0 27.02.2011 21:37 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Enfant Terrible

von Mogmeier

von Uwe Helmut Grave

von JT

von ConfusedSönke

von Gefühlsgier

von Boro

von Cheetah Baby

von DasProjekt

von MT

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!