13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Die Entschafung


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 37
Beiträge: 944
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 19.01.2012 11:30    Titel: Die Entschafung eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Die Entschafung

Unübersehbar ist manch Seelenhülle
nur gefüllt mit Müll und Gülle
Meist schröpfend sie, die betrügten Sünder
und weit geöffnet nun die belügten Münder
Doch die Äuglein öffnen die Schläfer nie
sähen sonst ihr Schicksal: Schäfers Vieh

Und ich seh sie alle auf der Wiese stehen
und jeder versucht wie ein Riese zu gehen
Doch kommt das Bellen vom bösen Hund
wird die weiße Welt hämatös und ungesund

Ich verrate es euch nun ganz genau
woher ich das weiß, ha, Schweinchen Schlau
Bin aus der Herde raus, bin sozusagen grau
und spiele im System jetzt einfach wilde Sau

Ich hab mich entschieden, für die armen Schafe zu sein
will nicht das nutzlose Geld, das gülden glänzt im Sonnenschein
Wir sitzen alle auf dieser Erdkugel und es ist ein Fest,
denn überall herrscht Liebe und Frieden, wenn man die Reichen hungern läßt

Oh, es käme dieser Segen ,
ich die Saat sä vor dem Regen
Hinterher dann alle grau
und, wie ich, genauso schlau

Wir lassen die Schwarzen, den Schäfer und den Hund in Ruh
und es gibt keinen Hass mehr, keine Herrscher und keinen Hunger dazu



_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 5743
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 19.01.2012 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde aus persönlichen Gründen deinen Titel schrecklich. Aber ich schrieb vor einiger Zeit ein Kindergedicht, das durchaus Züge von deinem hat, aber ganz anders ist. Habs deswegen reingestellt. Du wirst es sicher anschaun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 37
Beiträge: 944
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 06.05.2012 12:52    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Moin

Hat sich ja kaum einer gemeldet und sich über die betrügten und belügten Münder und Sünder beschwert.. die ja eigentlich betrogen und belogen sind.. nuja..

Grüße
seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Max Sin
Geschlecht:männlichSchreiberling


Beiträge: 177



BeitragVerfasst am: 06.05.2012 19:58    Titel: Die große Offensive III Antworten mit Zitat

Lieber Seppman,
also ich denke langsam wirklich ich werde mit deinen Werken einfach nicht mehr warm.
Eigentlich will ich wieder die gleiche Kritik üben wie letztes mal, die Ausführung ist technisch nicht schlecht, eigentlich sogar recht gut, aber das Thema finde ich einfach nervig.
Nichts gegen dich, es mag nur daran liegen dass ich mir fast jeden Tag das anhören muss, von einem Bekannten/Freund, was du hier darstellst.
Und diese negative "die ganze Welt ist Böse und keiner merkt das" Mentalität geht mir einfach auf den Sender.
Vielleicht liegt es auch daran das ich meinen Idealismus längst begraben habe, und ich diese Weltverbesserungsanwandlungen einfach nicht ertrage.
Wer weiß?
Aber trotzdem möchte ich dich ermutigen weiterzumachen, vielleicht öffnest du dem einen oder anderen noch die Augen, das wäre schön.

Max


_________________
„Ich wollte ja nichts als das zu leben versuchen, was von selber aus mir heraus wollte. Warum war das so sehr schwer?“
- Hesse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 37
Beiträge: 944
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 06.05.2012 21:43    Titel: Re: Die große Offensive III pdf-Datei Antworten mit Zitat

Max Sin hat Folgendes geschrieben:
Lieber Seppman,
also ich denke langsam wirklich ich werde mit deinen Werken einfach nicht mehr warm.
Eigentlich will ich wieder die gleiche Kritik üben wie letztes mal, die Ausführung ist technisch nicht schlecht, eigentlich sogar recht gut, aber das Thema finde ich einfach nervig.
Nichts gegen dich, es mag nur daran liegen dass ich mir fast jeden Tag das anhören muss, von einem Bekannten/Freund, was du hier darstellst.
Und diese negative "die ganze Welt ist Böse und keiner merkt das" Mentalität geht mir einfach auf den Sender.
Vielleicht liegt es auch daran das ich meinen Idealismus längst begraben habe, und ich diese Weltverbesserungsanwandlungen einfach nicht ertrage.
Wer weiß?
Aber trotzdem möchte ich dich ermutigen weiterzumachen, vielleicht öffnest du dem einen oder anderen noch die Augen, das wäre schön.

Max


Moin
Werter Max
Vielen Dank für die Ermunterung, wird selbstverständlich gemacht.
Ich hoffe du hast es auf Photo oder Video wie du Idealismus begräbst, ich täts mir gern mal angucken um draus zu lernen..
Zumal ich es spannend finde, in deiner Umwelt befinden sich gleichgesinnte Menschen, und dir gehts auf die Nerven, wo ist dein Problem.. vielmehr sollte die Frage lauten: Wo ist deine Aufgabe?..
Das ist doch des Casus Knaxus

Grüße seppman
PS: rhetorische Fragen brauchen nicht beantwortet werden


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wichtig: Die Preise für die GewinnerInnen Bananenfischin Zehntausend 0 20.01.2019 17:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ihm wurde die Kehle durchgeschnitten ... IvoCH Genre, Stil, Technik, Sprache ... 6 20.01.2019 16:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Jill und die Vampire von London Tape Dispenser Werkstatt 10 19.01.2019 15:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die vernachlässigte Ehefrau A.J.Triskel Einstand 19 16.01.2019 21:28 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ankündigungen: Die hohe Kunst der Bewertung Bananenfischin Zehntausend 0 11.01.2019 19:01 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von EdgarAllanPoe

von Rike

von Nordlicht

von BlueNote

von Leveret Pale

von holg

von Canyamel

von MoL

von V.K.B.

von Einar Inperson

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!