13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig This is not a lovestory


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
woertchen
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 142



BeitragVerfasst am: 15.12.2011 23:20    Titel: This is not a lovestory eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

This is not a lovestory

Leichte Liebe wandelt ewig
Zwischen feinen Wolkenbergen
Küsst die Hand und sagt recht gnädig:
Du bist mein und ich bin dein,
verloren ist das Schlüssellein.

Die leichte Liebe lässt sich wärmen,
ei, von eitel Sonnenschein
wüsst sie nicht, was morgen käme,
mei, ihr wärs‘ doch auch egal

Und als dann die Regenstürme
Immer nah und und näher kommen,
ziehts‘ den Hut vom Kopfe,
macht nen‘ Knicks und grüßt recht nett.

Liebes Fräulein, ein Vergnügen,
wir wollen uns bald wiedersehn‘
Mich plagt’s, aber ich muss von dannen
Ab und zu des öft‘ren gehn.




Das Wetter spiegelte die Trägheit des Abends wieder, als sie sich das erste Mal begegneten. Es war keine laue Sommernacht, kein kalter Winterabend, geschweige denn konnte man von Schietwetter sprechen, ja, es regnete noch nicht einmal. Er lehnte gleichgültig am Tresen, das Hemd klebte ihm am Rücken, denn es war verdammt schwül in dieser Bar. Während er sich fragte, wann die verdammte Lüftung endlich repariert werden würde, stolperte er plötzlich über SIE.

Es war kein Lovestory-Stolpern, wie in diesen Filmen, wo zwei ineinander rannten, sich anstießen, anrempelten, einer etwas fallen ließ und sie sich dann tief in die Augen schauten. Es war auch nicht wie in diesen postmodernen Romanen, wo von ihr eine nonchalante Faszination ausging, und sie sich ihm, im Anbetracht ihrer sinnlosen und bohèmienhaften Existenz,  mit der ihr noch verbliebenen Fleischeslust hingab.

Es war mehr so, als hätte er gelangweilt eine Zeitung aufgeschlagen, darin herumgeblättert, bis er plötzlich an einer Stelle hängenblieb, und die Seite ruckartig festhalten musste, damit sie ihm nicht aus der Hand glitt.  

Sie streckte sich ihm wie eine Schlagzeile entgegen, die nicht zum Inhalt passte.

Eine Überschrift, die im Widerspruch zum Text stand. Ein Bild, das nicht die richtige Unterschrift hatte. Sie hatte etwas Widerspenstiges an sich, wie sie, das Gesicht in mürrische Falten gelegt, auf den Tresen zuschritt
.




Ich würde mich sehr über Kommentare freuen!
GLG Smile

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woertchen
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 142



BeitragVerfasst am: 17.12.2011 10:37    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Oh nein, ist es so schlecht, oder so uninteressant ? :-/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Fontäne
Schreiberling

Alter: 31
Beiträge: 275



Juan, der Bodyguard
BeitragVerfasst am: 17.12.2011 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

also vielleicht hast du kein Feebback bekommen, weil die Aussage deines Textes sich nicht offenbart. Es geht ja anscheinend um die Begegnung zweier potentieller Liebenden, die in Form einer Antithese NICHT SO und NICHT SO war, sondern SO. Ich finde das wenig spannend.

Auch gefällt mir nicht diese Aufzählung von angeblichen Klischees (also die Stelle mit Boheme und postmodern), weil das einfach so gewollt rüberkommt. Du willst halt einen anderen Ansatz liefern, landest im Endeffekt da, wo du nicht hinwolltest und krönst das zum Schluß noch mit dem Vergleich zur nicht passenden Überschrift, die ja auch auf deinen Text zutrifft und willst damit wieder gewollt Souveränität vermitteln.

Das Gedicht lasse ich mal raus. Falls da ne übergeordnete Message hintersteckt, hab ich sie nicht entziffern können.

So, das wars von mir.

Bis bald...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woertchen
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 142



BeitragVerfasst am: 18.12.2011 19:39    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Kritik. Ich antworte mal mit einer Verbesserung/Neukonzeption des Textes:


Das Wetter schien sich passend zur Unentschlossenheit des Abends gekleidet zu haben. Ein Mantel aus Wolken, nachlässig zugeknöpft, sodass ab und zu die letzten Sonnenstrahlen des Tages durchlugten oder ein paar Regentropfen herausfielen.
Er lehnte währenddessen gleichgültig am Tresen, das Hemd wie eine zweite Haut schweißnass am Rücken, denn trotz des herannahenden Herbstes war es verdammt schwül in dieser Bar. Als er sich fragte, wann die verdammte Lüftung endlich repariert werden würde, stolperte er über SIE.  Kein Stolpern im wörtlichen Sinn, nein, es war mehr also, als hätte er gelangweilt eine Zeitung aufgeschlagen, darin herumgeblättert, bis er plötzlich an einer Stelle hängenblieb, und die Seite ruckartig festhalten musste, damit sie ihm nicht aus der Hand glitt. Sie streckte sich ihm wie eine Schlagzeile entgegen, die nicht zum Inhalt passte. Eine Überschrift, die im Widerspruch zum Text stand. Ein Bild, das nicht die richtige Unterschrift hatte. Sie hatte etwas Widerspenstiges an sich, wie sie, das Gesicht in mürrische Falten gelegt, auf den Tresen zuschritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Lovestory Zauberstift Werkstatt 10 17.01.2013 13:46 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Enfant Terrible

von Valerie J. Long

von Fao

von Kara

von nebenfluss

von Micki

von BlueNote

von Herbert Blaser

von Ralphie

von Uenff

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!