13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Hurt me!


 
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Songs/Songtexte
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 04:27    Titel: Hurt me! eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hurt me, if you need to,
but do it right and don't be sick.
Kill me, but do it softly,
do it quiet, do it quick.
Punish me, when I deserve it,
but reward me, too, if you care.
Hate me in your darkest hours.
Confront me, if you dare.


Love me with a man's whole power.
With you, I wanna share.
Touch me, not like a broken flower,
I'm tough and I can bear,
whatever comes, whatever shows,
except you'll disappear
and I don't know what was my fault.
That's what I, the most, fear.

Hurt me, if you need to,
but do it right and don't be sick.
Kill me, but do it softly,
do it quiet, do it quick.
Punish me, when I deserve it,
but reward me, too, if you care.
Hate me in your darkest hours.
Confront me, if you dare
.

Hurt me!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 26
Beiträge: 10333
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 14.12.2011 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte ich mir als durchaus eingängigen Song der "dunkleren" Richtungen vorstellen. Ein wenig klischeehaft, muss ich kritisieren, solche Inhalte gab es gerade in einschlägigen Genres zu oft...

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

mich stört erheblich das "deutsche" Englisch

Touch me, not like a broken flower, (English ist Kommataarm)
Don`t touch me like a broken flower

That's what I, the most, fear. (sagt kein Mensch)
That`s what I fear (the) most ..


statt but reward me, too, if you care.
lieber also

With you, I wanna share.
Da fehlt was.. was willste teilen? die Power?

Ich hoffe ein wenig zu helfen gekonnt getan zu haben
Grüßender vom Dienst
seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 15:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo enfant terrible,

ich hoffe, der Song ist tatsächlich ein wenig eingängig.
Sehr dunkel ist er glaube ich aber nicht. Denn im Grunde genommen ist es ja trotzdem ein Liebeslied, gepaart mit der Angst den Geliebten zu verlieren.

Zitat:
Ein wenig klischeehaft, muss ich kritisieren, solche Inhalte gab es gerade in einschlägigen Genres zu oft...

Ich weiß, dass das Thema an sich schon klischeehaft ist, aber ich kann ja auch nicht die Jahrhunderte alte Geschichte von Liedern rund um Liebe und Schmerz ungeschehen machen.
Es wurde schon so viel darüber geschrieben und gesungen, dass es mir unmöglich erscheint, ein derart universelles Thema originell und neu zu erfinden.
Oder was meinst du mit klischeehaft?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 15:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lieber seppman,

Zitat:
mich stört erheblich das "deutsche" Englisch

So schlimm?  rotwerd
Verdammt!

Zitat:
Touch me, not like a broken flower, (English ist Kommataarm)
Don`t touch me like a broken flower

Mit den Kommata gebe ich dir Recht. Ich habe keine Ahnung, wo man im Englischen welche setzt und wo nicht. Im Deutschen ist das übrigens auch meine größte Schwäche  smile extra
Die Satzstellung allerdings muss so sein und ich glaube nicht, dass das komplett falsch ist. Sicher bin ich mir natürlich nicht.

Hurt me, if you need to,
but do it right and don't be sick.
Kill me, but do it softly,
do it quiet, do it quick.
Punish me, when I deserve it,
but reward me, too, if you care.
Hate me in your darkest hours.
Confront me, if you dare.

Love me with a man's whole power.
With you, I wanna share.
Touch me, not like a broken flower,
I'm tough and I can bear,
whatever comes, whatever shows,
except you'll disappear
and I don't know what was my fault.
That's what I, the most, fear.

Du siehst, es ist wichtig, dass "Touch me" am Anfang steht. Wenn ich das streiche, dann muss ich das Lied verändern.

Ebenso verhält es sich bei:
Zitat:
That's what I, the most, fear. (sagt kein Mensch)
That`s what I fear (the) most ..

"fear" muss am Ende stehen, wegen des Reims mit "disappear"

Zitat:
statt but reward me, too, if you care.
lieber also

"Bestrafe mich, wenn ich es verdient habe, aber belohne mich auch, wenn ich dir etwas bedeute." Wie bzw. wo soll da ein "also" rein? Ich verstehe nicht, was du meinst.

Zitat:
With you, I wanna share.
Da fehlt was.. was willste teilen? die Power?

Ja, mit dieser Stelle bin ich selbst noch nicht ganz zufrieden. Ich hatte gehofft, da könnte mir vielleicht jemand helfen? Es geht um "alles" Alles möchte sie mit ihm teilen, ihren Körper, ihr Herz, ihr Leben.

Das hört sich jetzt vielleicht an, als ob ich gar nicht bereit sei, etwas zu verändern oder umzuschreiben. Das ist nicht der Fall. Ich lege Wert auf Kritik und ich hoffe, du kannst meine Argumentation nachvollziehen.

Vielen lieben Dank für deine Kritik.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

Ok wie wärs damit



Punish me, if I deserve it
but reward me also, if you care  

Love me with a man's whole power.
All that I wanna share.
Touch me never as a shower
I'm tough and I can bear,
whatever comes, whatever shows,
except you'll disappear
and I don't know what was my fault.
That is my biggest fear.

Grüße seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Mit den Kommata gebe ich dir Recht. Ich habe keine Ahnung, wo man im Englischen welche setzt und wo nicht. Im Deutschen ist das übrigens auch meine größte Schwäche

Im Englischen am besten keine smile
Im Deutschen Hauptsatz/Nebensatz, Aufzählung, nachgestellte Erläuterung

Grüße seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 15:50    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,

Zitat:
All that I wanna share.
Touch me never as a shower

Das "that" in "All that I wanna share" hat aber gar keinen Bezugspunkt, wenn ich das so schreiben würde.
Und was heißt "Touch me never as a shower"? Ist das irgendeine feste Redewendung im Englischen, ansonsten verstehe ich nämlich nicht, was du damit ausdrücken würdest.

Den Rest deiner Vorschläge finde ich richtig gut.
Vor allem
Zitat:
That is my biggest fear.

So einfach und ich bin nicht darauf gekommen. lol

Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

Touch me never as a shower " Fass mich nicht nur kurz an" (wie eine Dusche)

Man könnte auch
Only you i wanna share nehmen
dann haste deinen Bezugspunkt

Grüßchen seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Moin nochmal

Also das mit dem share .. würd ich jetzt ganz rausnehmen..

wier wäre es mit

Your Fingers pull my hair..
Ich mein das ganze Gedicht ziehlt ja auf ne devote Haltung hin..
und die manpower erklärt es auch smile

Grüße seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ric
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 75
Beiträge: 212
Wohnort: Hianzei


BeitragVerfasst am: 14.12.2011 23:31    Titel: Hurt Antworten mit Zitat

Hi Bel,
Du hast mit 'Lebt wohl' etwas vorgelegt, worauf 'Hurt me' nur abfallen kann. Für meinen Geschmack natürlich.
Und - siehe da - seppmann kann einige brauchbare Ratschläüge beisteuern!
Es ist natürlich viel verlangt, inhaltliche Änderungen zu akzeptieren, aber eine Frage: Wieso soll 'Don't touch me like a broken flower' nicht gehen? Don't als Auftakt, mit 'ner Pause nach me, und es klingt.
Nur so ein Einwurf. Ernstlich kann ich mich mit meinem Hianzn-Englisch nicht einmengen.  Wink
Trotz der kleinen, von Euch schon durchexerzierten Unebenheiten ist das Lied für Freunde dieses Genres ein Schmankerl.

Weitermachen!
 Cool
LG, Ric


_________________
am gedanken strand gefunden
gedanken los
ins meer geworfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 26
Beiträge: 10333
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 14.12.2011 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Bei "klischeehaft" ging es mir nicht so sehr um die Thematik, denn kein Thema ist neu und revolutionär. Alles, alles ist schon oft genug besungen worden, erst recht alles, was mit Liebe und ihren Ausprägungsformen zusammenhängt. Aber gerade bei diesen Thematiken ist eine originelle Umsetzung das A und O. Mit origineller Umsetzung wünsche ich mir eine unverbrauchte Wortwahl, denn hier sehe ich das Problem deines Songtexts: Du bleibst auf einer recht allgemeinen Ebene oft gehörter Begriffe wie "Verletzen" etc. Vielleicht eine konkretere Ebene, lebensnahe Situationen statt abstrakter Ansprachen? Nur ein Denkanstoß von mir.

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 15.12.2011 11:31    Titel: Re: Hurt Antworten mit Zitat

Ric hat Folgendes geschrieben:

Und - siehe da - seppmann kann einige brauchbare Ratschläüge beisteuern!


Moin
Ich hab keine Ahnung, was ich hier tu..



grüße seppman  Shocked


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ric
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 75
Beiträge: 212
Wohnort: Hianzei


BeitragVerfasst am: 15.12.2011 14:10    Titel: hurt Antworten mit Zitat

ein steiniger umweg auf dem weg zur form ist das kritisieren.
aber es bringt was, das weiß ich aus eigener erfahrung ...
lg
Ric


_________________
am gedanken strand gefunden
gedanken los
ins meer geworfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 16.12.2011 13:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Ric,

Zitat:
Wieso soll 'Don't touch me like a broken flower' nicht gehen? Don't als Auftakt, mit 'ner Pause nach me, und es klingt.

Ja, du hast Recht. Ich weiß auch nicht, warum ich dachte, es würde nicht funktionieren.

Zitat:
Weitermachen!
  rotwerd Ok und Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 16.12.2011 13:33    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zitat:
Moin
Ich hab keine Ahnung, was ich hier tu..

 lol Ich auch nicht. Da sind wir schon zu zweit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 16.12.2011 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

lol

_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 16.12.2011 13:40    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Enfant terrible,

Zitat:
Du bleibst auf einer recht allgemeinen Ebene oft gehörter Begriffe wie "Verletzen" etc. Vielleicht eine konkretere Ebene, lebensnahe Situationen statt abstrakter Ansprachen?


Ok. Weißt du, das ist ja auch etwas, was ich versuche, aber noch nicht kann. Zudem steht mir die englische Sprache ein wenig im Weg, da sie mir nicht erlaubt komplexe Begebenheiten zu thematisieren. Andererseits schreibe ich wieder sehr gerne in Englisch, weil ich den Klang mag und die Herausforderung.
Ich weiß also, was du meinst und ich stimme dir auch zu. Allerdings weiß ich im Moment einfach noch nicht, wie ich das Originelle umsetzen kann.
Doch ich werde mich bemühen, mich weiterzuentwickeln. Dafür bin ich hier und daher, vielen Dank für deine Kritik.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 16.12.2011 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Moin


Wos des?
Zudem steht mir die englische Sprache ein wenig im Weg, da sie mir nicht erlaubt komplexe Begebenheiten zu thematisieren.

hmm .. da fehlt ein noch in dem Satz.. lies sie mal Shakesbier .. den find ich persönlich, sehr komplex..
aber gibt natürlich auch andere und mehr...
Ich hab mich bisher im dichteln anderer Sprachen nicht oft versucht, die Gefahr was "wirklich falsches" zu sagen ist hoch.. zumal man dann ja nicht für die eigenen, sondern für die schreibt.. nicht wahr.. so ein Gedanke..

mehrere Grüße
seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Belzustra
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 33
Beiträge: 342
Wohnort: Belgien


BeitragVerfasst am: 16.12.2011 13:56    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zitat:
Zudem steht mir die englische Sprache ein wenig im Weg, da sie mir nicht erlaubt komplexe Begebenheiten zu thematisieren.

hmm .. da fehlt ein noch in dem Satz..

 smile

Zitat:
Ich hab mich bisher im dichteln anderer Sprachen nicht oft versucht, die Gefahr was "wirklich falsches" zu sagen ist hoch..

Daher ist das Einfache ja auch so sicher. Nur leider nicht originell genug.

Zitat:
zumal man dann ja nicht für die eigenen, sondern für die schreibt.. nicht wahr.. so ein Gedanke..

Interessanter Gedanke. Allerdings wurde ich in Amerika gezeugt, in Deutschland geboren, bin in Belgien aufgewachsen und möchte in Kanada wohnen, also ... wer sind die Eigenen und wer sind Die?  wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rufina
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 769



BeitragVerfasst am: 16.12.2011 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Belzustra

Zitat:
Zudem steht mir die englische Sprache ein wenig im Weg, da sie mir nicht erlaubt komplexe Begebenheiten zu thematisieren.


Just jump in the cold water, let it be you sausage what others might think. Take you an example at several politicians. Take you in eight but let the cat off the bag.

Im Ernst: Ins kalte Wasser springen ist manchmal nicht der schlechteste Weg. Korrigieren (lassen) kann man hinterher immer noch. Mir persönlich ist der Text auch ein wenig zu flach und du kannst es ja besser wie man an deinen anderen Texten sieht. Übersetzt du die Songtexte aus dem Deutschen?

Viele Grüße
Rufina


_________________
Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, dass wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden. (Douglas Adams)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppman
Weltfriedenstreiber

Alter: 38
Beiträge: 943
Wohnort: Yaren


BeitragVerfasst am: 16.12.2011 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

Zitat:
zumal man dann ja nicht für die eigenen, sondern für die schreibt.. nicht wahr.. so ein Gedanke..

Interessanter Gedanke. Allerdings wurde ich in Amerika gezeugt, in Deutschland geboren, bin in Belgien aufgewachsen und möchte in Kanada wohnen, also ... wer sind die Eigenen und wer sind Die?  wink

Pax vobiscum .. du weißt, wo du zuhause bist smile
Du weißt wer die sind und wer die Eigenen sind..
erwarte keine andere Antwort als die deine(des is geklaut)
Grüße seppman


_________________
Ich bin Flexitarier, ich esse dann, wenn ich Hunger, das worauf ich Hunger habe und verlass mich da völlig auf mein Bauchgefühl. Nebenbei bin ich Anhänger der Multitoleranzbewegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Songs/Songtexte Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge i hurt myself today lonesome Belletristik 8 14.10.2006 23:33 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuch

von versbrecher

von Ralphie

von MT

von Humpenstemmer

von hexsaa

von Ruth

von EdgarAllanPoe

von czil

von Gine

von agu

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!