13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Schreib das verflixte Buch endlich fertig!

 
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3, ... 286, 287, 288  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 15.09.2011 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

laliluna hat Folgendes geschrieben:
Doch, aber ich trau mich noch nicht so ganz...

WAS? Sehe ich aus, als ob ich beissen würde? lol

Na komm schon, bitte! Zusammen macht's mehr Spass! So können wir sehen, wessen Kinder uns mehr Zeit zum Schreiben lassen lol


_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melanie
Geschlecht:weiblichTassentante

Alter: 39
Beiträge: 1731
Wohnort: Verden/Aller
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 15.09.2011 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
So können wir sehen, wessen Kinder uns mehr Zeit zum Schreiben lassen lol


DAS könnte interessant werden, wie alt sind denn deine Quälgeister?


_________________
Narben erinnern uns an das Erlebte.
Aber sie definieren nicht unsere Zukunft.
Mark Twain
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 15.09.2011 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Der Grosse 3 1/2, der Kleine 10 Monate.
Ich arbeite dazu aber noch halbtags ...


_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melanie
Geschlecht:weiblichTassentante

Alter: 39
Beiträge: 1731
Wohnort: Verden/Aller
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 15.09.2011 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Na, gut. Ungeachtet des Kindesalters habe ich vor bis zum 25. Oktober 120 Seiten zu schreiben.

Ich nehme jetzt mal einige Seiten raus, (wg nichtgefallen rausgeschmissen) und fange mit aktuellem  Stand an.

Ist:  Embarassed sieben Seiten
Soll: 120 Seiten
Noch muss: 113 Seiten

ihr seht, es ist kein Großprojekt, dafür stelle ich gerade fest, dass mein Zeitfenster kleiner und kleiner wird.
Sofern ihr mit Seitenangaben, statt Wortzahl einverstanden seid, werde ich meinen Stand regelmäßig aktualisieren


nachsetz: großer 4, kleine 1,5, also recht faire Sache Wink


_________________
Narben erinnern uns an das Erlebte.
Aber sie definieren nicht unsere Zukunft.
Mark Twain
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 15.09.2011 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen, willkommen, viel Spass und viel Erfolg!  Daumen hoch

_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruth
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 39
Beiträge: 842
Wohnort: Monnem


BeitragVerfasst am: 15.09.2011 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Wollte auch schon mal beim NaNoWriMo mitmachen, aber dieses Jahr habe ich erst im Dezember so richtig Zeit. Und 50.000 Wörter würde ich nie schaffen. Ich schreibe Kurzgeschichten und bis man da in Schwung ist, ist die Geschichte schon wieder zu Ende.
Neben meinem Counter würden eure also sehr vorteilhaft aussehen   smile
Also, ich schließe mich mal an, und sage:
40.000 Zeichen vom 01.12- 31.12 .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 15.09.2011 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ruth! 40'000 Zeichen sind Handgelenk mal Pi ungefähr 10'000 Wörter, würde ich meinen. Das schaffst du bestimmt in einem Monat! smile extra

_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruth
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 39
Beiträge: 842
Wohnort: Monnem


BeitragVerfasst am: 16.09.2011 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo mondblume  smile
ich hätte jetzt das Durchschnittswort auf 7 Zeichen getippt. Aber 10.000 Wörter ... ja, Deal.
LG,
Ruth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 16.09.2011 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hi hi, Ruth, auf meine Rechenkünste darfst du echt kein Gewicht legen, die sind schlimmer als katastrophal. lol

_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madrilena
Autor

Alter: 83
Beiträge: 676



BeitragVerfasst am: 16.09.2011 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Also jetzt muss ich aber mal was Negatives dazu sagen. Ich schreibe doch nicht, indem ich auf die Buchstabenzahl schaue! Mal gelingen mir 5, 10 oder auch 15 Seiten am Tag und am nächsten brauch ich gar nicht den Text aufzumachen, da bin ich einfach nicht in Stimmung. Ich bin absolut kein Schreiber unter Druck. Meine Freundin schreibt am besten, wenn sie nur noch 24 Stunden Zeit hat, bevor sie den Text in der Schreibwerkstatt vorstellt. Ich brächte kein Wort zustande, weil ich ständig unter Stress stehen würde.
Finde es toll, wenn man sich vornehmen kann, 10 000 Zeichen bis zu einem gewissen Datum zu schreiben, meine Sache wäre das auf keinen Fall. Gibt es niemanden hier, dem es wie mir ergeht?


_________________
Bücher im Alkyon Irmgard Keil Verlag/Marbach "Schatten umarmen" Kranichsteiner Literaturverlag.
1. "den Himmel mit Händen fassen" ISBN
10:3934136303
2. "Schatten umarmen ISBN 10:3929265133
3. "...und die Zeit stand still" ISBN 10: 3934136311
4."leben" ISBN 10:3934136656
Erhältlich bei Amazon über buchimport Peter Reimer + in Buchhandlungen
Schatten umarmen auch über Libri.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Akiragirl
Geschlecht:weiblichDünnhäuterin

Alter: 29
Beiträge: 5602
Wohnort: Leipzig
Der goldene Spiegel - Prosa DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.09.2011 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, @madrinela, ich bin da ganz genauso ^^

Bzw. ich kann schon unter Zeitdruck schreiben, nur kommt dann eben nichts Gutes bei raus (habe ich bei dem einen FFF-Versuch gemerkt, an dem ich mal teilgenommen habe). Und für mich ist es irgendwo vertane Zeit, wenn ich einen Text produziere, den ich dann in die Tonne schmeißen kann.

Das ist aber auch eine Frage, wie man arbeitet. Manche bauen sich eben gern eine Art "Grundgerüst", wie beim NaNo, an dem sie dann herumfeilen können. Für mich ist das Problem, dass gerade die guten Ideen, die eine Geschichte rund machen und weiterbringen, mir nicht auf Kommando kommen, sondern in den unmöglichsten Situationen und manchmal brauche ich auch eine Woche Schreibpause, um mir klar zu werden, wie es jetzt weitergehen soll mit der Geschichte. Somit wäre meine unter Druck verfasste Rohversion dann eben nicht nur stilistisch mangelhaft (das kann man ja relativ leicht noch ausbügeln), sondern auch inhaltlich und wenn ich das dann eh alles nochmal neu- und umschreiben muss, dann kann ich mir auch gleich bei der ersten Version richtig Mühe geben  Laughing

Also kurz und gut: Ich halte relativ wenig davon, soviel Wörter wie möglich in so kurzer Zeit wie möglich zu schreiben. Ich kann aber verstehen, dass das anderen hilft oder ein Ansporn ist.


_________________
"Man bereut nicht, was man getan hat, sondern das, was man nicht getan hat." (Mark Aurel)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordlicht
Geschlecht:weiblichWaldschrätin


Beiträge: 4142



BeitragVerfasst am: 16.09.2011 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

So hat halt jeder eine andere Arbeitsweise. Mir geht's wie mondblume & Co, ohne Druck läuft bei mir kaum was, vom Abwasch über den Hausbau bis zum Schreiben. Meine Zeitungskolumne schreibe ich auch immer erst auf den letzten Drücker. So bin ich halt  Razz
Für Leute, die nicht schon beim ersten Durchlauf an der perfekten Satzstruktur und Wortwahl feilen, hilft es schon, sich ein Zeitlimit zu setzen. Denn zum Überarbeiten braucht man ja erst mal Material  Laughing


_________________
If I waited for perfection, I would never write a word - Margaret Atwood
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 16.09.2011 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht ja nicht darum, einfach irgendeinen Quatsch zu schreiben, hauptsache, man erfüllt seinen Soll. Natürlich gibt es Tage, an denen läuft nichts, dafür schreibe ich an anderen um so mehr. Sollte es tatsächlich Leute geben, die ihre Erstversion so perfekt schreiben, dass sie sie nicht zu überarbeiten brauchen, dann Hut ab, wirklich. Da werde ich doch glatt ein bisschen neidisch. Meine Vorangehensweise ist zum Beispiel die, dass ich erst einmal die erste Fassung fertig schreiben möchte, und mich dann ans Überarbeiten machen. Was nicht heissen muss, dass die erste Fassung völliger Schrott ist! Sie ist ein Leitfaden.

Dieser Thread ist für die Leute gedacht, die ein bisschen Druck gut brauchen können, ein bisschen Ansporn. Jeder hat seine Art und Weise, zu arbeiten. Wessen Art das nicht ist, der muss hier ja auch nicht mitmachen!

Nichts für ungut!


_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madrilena
Autor

Alter: 83
Beiträge: 676



BeitragVerfasst am: 16.09.2011 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht ja nicht darum, einfach irgendeinen Quatsch zu schreiben, hauptsache, man erfüllt seinen Soll. Natürlich gibt es Tage, an denen läuft nichts, dafür schreibe ich an anderen um so mehr. Sollte es tatsächlich Leute geben, die ihre Erstversion so perfekt schreiben, dass sie sie nicht zu überarbeiten brauchen, dann Hut ab, wirklich. Da werde ich doch glatt ein bisschen neidisch. Meine Vorangehensweise ist zum Beispiel die, dass ich erst einmal die erste Fassung fertig schreiben möchte, und mich dann ans Überarbeiten machen. Was nicht heissen muss, dass die erste Fassung völliger Schrott ist! Sie ist ein Leitfaden.

Ich habe keinen Augenblick lang behauptet, dass die an einem Stück geschriebenen Seiten einwandfrei und perfekt seien - ich kann nur nicht verstehen, wie man nach Zeichenzahlen schreiben kann - ich könnte es nicht. Aber das steht doch jedem frei, zu schreiben, wie er/sie es für richtig hält. Ich muss oft und oft überarbeiten, manchmal dauert das Überarbeiten bei weitem länger als das Erstgeschriebene, dennoch mag ich weder das eine noch das andere unter Stress machen. Und an Zeit oder Zeichenanzahl gebunden zu sein, würde für mich Stress pur bedeuten. Natürlich würde ich auch gern sagen, in einem Jahr ist mein Buch fertig - ich zwinge mich dazu. Das würde mir aber auf keinen Fall gelingen und ich bezweifle halt, dass das irgendjemandem gelingen kann, es sei denn, er schreibt Auftragsarbeiten, dann bleibt ihm/ihr nichts anderes übrig.
Aber wie gesagt und ich wiederhole es gern - jeder soll es so machen, wie er es für richtig hält, aber seine eigene Meinung zu dem Thema kann man doch sagen...


_________________
Bücher im Alkyon Irmgard Keil Verlag/Marbach "Schatten umarmen" Kranichsteiner Literaturverlag.
1. "den Himmel mit Händen fassen" ISBN
10:3934136303
2. "Schatten umarmen ISBN 10:3929265133
3. "...und die Zeit stand still" ISBN 10: 3934136311
4."leben" ISBN 10:3934136656
Erhältlich bei Amazon über buchimport Peter Reimer + in Buchhandlungen
Schatten umarmen auch über Libri.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Murmel
Geschlecht:weiblichSchlichter und Stänker

Alter: 63
Beiträge: 7532
Wohnort: USA
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.09.2011 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Bin ja nicht so: 37650 von geplanten 80000.

_________________
*Koppelmord - Carlsen Instantbooks 2013
*Flauschangriff - Piper/Weltbild 2014, Piper Fahrenheit 2017
*Katertage zum Verlieben - Thienemann 2014
*Bocktot - Gmeiner-Verlag 2017
*Brunnenleich - Gmeiner-Verlag Juli 2018
*Gut Gebellt, Katze - Edel Elements September 2018
*Schwarze Küste - Gmeiner Verlag Februar 2019
*Marias Geheimnis - Weltbild/Edel Elements 01.03.2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DasProjekt
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger


Beiträge: 3470
Wohnort: Ørbæk, Nyborg, Dänemark


BeitragVerfasst am: 17.09.2011 07:33    Titel: Antworten mit Zitat

30.651 von geplanten 100.000

In dieser Woche lief bisher allerdings gar nichts, weil ich von der Arbeit völlig ausgepowert war. Da habe ich nur gephotoshopped, um abends Bettschwere zu erreichen  Wink



_________________
25. Mai 2017 - Kim Henry "Be Mine Forever"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beka
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 3156



BeitragVerfasst am: 17.09.2011 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

29.943 von geplanten 80.000
Zur Zeit läufts nicht gut: ich lass mich zu leicht ablenken, habe viel Arbeit und Probleme, die Ideen umzusetzen. Mad  

@ DP Sieht gut aus, Dein Photoshop Teil. Der neue Avatar auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 18.09.2011 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ha, da sind ja noch ein paar dazugekommen, super!

"Abrechnung" wink nach einer Woche: 1107 Wörter. Das ist gut.


_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murmel
Geschlecht:weiblichSchlichter und Stänker

Alter: 63
Beiträge: 7532
Wohnort: USA
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 19.09.2011 03:55    Titel: Antworten mit Zitat

39000 von - ja, jetzt kommt's: wahrscheinlich nicht mehr als 75.000 (auch ein Trick, einfach die Endzahl reduzieren lol )

_________________
*Koppelmord - Carlsen Instantbooks 2013
*Flauschangriff - Piper/Weltbild 2014, Piper Fahrenheit 2017
*Katertage zum Verlieben - Thienemann 2014
*Bocktot - Gmeiner-Verlag 2017
*Brunnenleich - Gmeiner-Verlag Juli 2018
*Gut Gebellt, Katze - Edel Elements September 2018
*Schwarze Küste - Gmeiner Verlag Februar 2019
*Marias Geheimnis - Weltbild/Edel Elements 01.03.2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ELsa
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 69
Beiträge: 1492



BeitragVerfasst am: 19.09.2011 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag auch meinen Roman vollenden im November. Liege aktuell bei 25.700 Wörtern.

LG
ELsa


_________________
--
schreiben ist atmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 39
Beiträge: 20123

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 19.09.2011 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Von geplanten 10.000 Wörtern habe ich jetzt um die 70.000 ... lol

Allerdings habe ich dafür 14 Monate gebraucht. Inzwischen habe ich eine Pause eingelegt oder einlegen müssen von bestimmt drei, vier Monaten. Aber jetzt, wo der Lesetrip-Wettbewerb abgeschlossen ist und sich auch bei der Arbeit wieder ruhigere Zeiten ankündigen – sie winken mir aus der Ferne zu –, bin ich guter Dinge, wieder voll einzusteigen. Aus Schreibersicht war der Jobwechsel das Verkehrteste, was ich tun konnte. Mal sehen, wie mir der Wiedereinstieg gelingt. Als positives Zeichen werte ich, dass mich die Geschichte nie losgelassen hat. Die nächsten 6.000 Wörter sind schon im Ofen. Wieviel werden es am Ende? Keine Ahnung. Vielleicht wird's ja sechsstellig. Tschaka!


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mondblume
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 41
Beiträge: 1276
Wohnort: Costa Brava


BeitragVerfasst am: 19.09.2011 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

MosesBob hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht wird's ja sechsstellig.


 Daumen hoch

Das will ich sehen!


_________________
*** Wie Nebel in der Sonne (Amazon Publishing/Tinte&Feder), 14.08.18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3, ... 286, 287, 288  Weiter
Seite 2 von 288



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das hellste Neue Jahr Wilt1 Einstand 0 19.09.2019 15:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Buch Berlin gold Veranstaltungen - Termine - Events 2 18.09.2019 17:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 4. und 5. April 2020 "Buch im Wa... silke-k-weiler Veranstaltungen - Termine - Events 2 18.09.2019 15:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warten auf das Antwortschreiben der V... Mare Agenten, Verlage und Verleger 28 17.09.2019 13:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Genrefindung: Ist das noch Fantasy? Wintermourn Genre, Stil, Technik, Sprache ... 18 13.09.2019 10:53 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von MT

von agu

von Lapidar

von Jenni

von jon

von Belfort

von hexsaa

von Fao

von BerndHH

von Jocelyn

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!