13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Kennt jemand eine gute Umschreibung für...


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sali
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 326



BeitragVerfasst am: 31.12.2010 01:22    Titel: Kennt jemand eine gute Umschreibung für... eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Weiss nicht, ob ich das hier richtig gepostet habe. Folgendes "Problem":

Kennt ihr das, wenn man sitzt und dann unbewußt (oder auch bewußt) das Bein im Takt der Musik bewegt, also dieses "holpern" oder "stampfen".

Wenn ihr wisst was ich meine. Habt ihr ein passendes Wort oder Umschreibung für diese Bewegung? Mir fällt da irgendwie keine zufriedenstellende Lösung ein. Wäre dankbar für Hilfe smile

lg sali


_________________
"With My Feet Upon The Ground
I Loose Myself Between the Sound"

Tool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bloody_mary
Dichter und Denker


Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 31.12.2010 01:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das Bein im Takt der Musik wippen lassen?

_________________
Ich hätte dich nicht gehen lassen sollen!
(Nicht meinetwegen. Ich bin gern allein.)
Und doch: Wenn Frauen Fehler machen wollen,
dann soll man ihnen nicht im Wege sein.
(Erich Kästner)

Don't let a fool kiss you, never marry for love.
(Tom Waits)

Es kommt nicht darauf an, was man aus uns gemacht hat, sondern, was wir aus dem machen, was man aus uns gemacht hat. (Sartre)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 66
Beiträge: 4516
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 31.12.2010 05:19    Titel: Antworten mit Zitat

Offiziell heißt es: Takt schlagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 31.12.2010 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

aus einem wissenschaftlichen Text >> "... Da spielen Erfahrungen, Erlerntes, Emotionelles und Unbewusstes eine große Rolle . ... "Fußwippen"), bei anderen sind es Messungen. ..."

_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sali
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 326



BeitragVerfasst am: 31.12.2010 15:56    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hey,

danke für die Verschläge.
Das allles besser als "hämmern", denke mit wippen und Takt schlagen lässt sich was anfangen. Werd ich wohl beides unterbringen smile


_________________
"With My Feet Upon The Ground
I Loose Myself Between the Sound"

Tool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hansb
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 54
Beiträge: 172
Wohnort: Köln


BeitragVerfasst am: 05.01.2011 02:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wärs mit Zittern  ?

Denn diese schnelle bewegung der Beine oder der Knie sind ja wie ein Zittern.

Oder, motorisches Zittern.


_________________
Genieße dein Leben denn du hast vielleicht nur eins.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne2
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 720
NaNoWriMo: 53854



BeitragVerfasst am: 05.01.2011 06:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo sali,

ich schlage noch "federn" vor, weil es auch ein wenig die Spannung mit transportiert.

Obwohl ich wippen auch sehr passend finde ... Smile

LG
Sanne
wink


_________________
Das Leben geht immer weiter - bis zum Tod.
(S.E.- BJ 1959)

----------------------------------------------------------
Wer seinen Kopf verliert, beweist damit noch lange nicht, dass er vorher einen gehabt hat ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pütchen
Geschlecht:weiblichWeltenbummler

Moderatorin
Alter: 52
Beiträge: 14138
NaNoWriMo: 40788
Wohnort: Im Ländle
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 05.01.2011 07:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich plädiere auch für "wippen", denn das war mein erster Gedanke lol2

_________________
****************************************************************

"Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken."
(Isaac Newton, 1642-1726)

****************************************************************
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hansb
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 54
Beiträge: 172
Wohnort: Köln


BeitragVerfasst am: 05.01.2011 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

Susanne2 hat Folgendes geschrieben:
Hallo sali,

ich schlage noch "federn" vor, weil es auch ein wenig die Spannung mit transportiert.

Obwohl ich wippen auch sehr passend finde ... Smile

LG
Sanne
wink


Federn find ich zu locker, wippen ist da meiner Meinung nach auch die
bessere Alternative.

lg.    
Hans


_________________
Genieße dein Leben denn du hast vielleicht nur eins.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6900
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 05.01.2011 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi sali,

du solltest eine Umschreibung verwenden, die man mit Musik in Verbindung bringt. Das ist meiner Meinung nach bei zittern und federn nicht der Fall. Mit dem Fuß den Takt schlagen, mit dem Fuß (oder dem Körper) im Takt der Musik wippen ist richtig. Einen kürzeren Ausdruck kenne ich auch nicht.
Im Rhythmus der Musik wippen ...
Mit dem Fuß den Takt vorgeben ...

Schreibst du einen Roman oder ein Gedicht?

BN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sali
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 326



BeitragVerfasst am: 05.01.2011 09:34    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hier die erste Stelle:

Klänge, die in ihrer Art nicht mit denen auf Hofe zu vergleichen waren: Es existierte keine Bindung an feste Vorgaben und die Musiker mussten niemanden Beeindrucken – sie waren frei, genau wie ihre Musik. Triath konnte es fühlen. Jeder Ton, der sein Ohr erfasste, durchdrang seinen Körper und zwang seine Glieder sich ihm voll und ganz hinzugeben. Sein Bein schmerzte, fühlte sich schwer an, doch konnte er nicht aufhören unablässig mit Fußen auf den Boden zu trommeln.

[...]

Als sich Zani zu ihm gesellte, schlug sein Herz schneller, während das die Bewegung seines linken Beins langsam verebbte und es schließlich, wie erfroren, jegliches Zucken einstellte


Also also erstes mal mit trommeln umschrieben, das zweite mal mit Zucken, wobei ich mit trommeln nicht ganz zufrieden bin.


_________________
"With My Feet Upon The Ground
I Loose Myself Between the Sound"

Tool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fancy
Geschlecht:weiblichSchmuddelkind

Alter: 60
Beiträge: 3504
Wohnort: Im sonnigen Süden


BeitragVerfasst am: 05.01.2011 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sali,

Zitat:
Klänge, die in ihrer Art nicht mit denen auf (zu oder am) Hofe zu vergleichen waren: Es existierte keine Bindung an feste Vorgaben und die Musiker mussten niemanden Beeindrucken (beeindrucken = klein schreiben.) – sie waren frei, genau wie ihre Musik. Triath konnte es fühlen. Jeder Ton, der sein Ohr erfasste(hier musste ich mir eine schelmische Note vorstellen, die am Ohrläppchen zupft. Vielleich lässt du die Note ins Ohr eindringen?) , durchdrang seinen Körper und zwang seine Glieder sich ihm voll und ganz hinzugeben. Sein Bein schmerzte, fühlte sich schwer an, doch konnte er nicht aufhören unablässig mit Fußen auf den Boden zu trommeln. (In diesem Zusammenhang würde ich das Wort "stampfen" verwenden.) [...]

Als sich Zani zu ihm gesellte, schlug sein Herz schneller, während das (das durch dessen ersetzen)  die Bewegung seines linken Beins langsam verebbte und es schließlich, wie erfroren, jegliches Zucken einstellte
(Den Satz solltest du noch mal überarbeiten.)

Liebe Grüße

fancy


_________________
Don't start doing things, just do them. Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach! (Me)
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seitenlinie
Geschlecht:männlichDichter und Denker


Beiträge: 1849

Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 05.01.2011 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Was passiert hier eigentlich anatomisch ?

 Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sali
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 326



BeitragVerfasst am: 06.01.2011 09:18    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Klar wird der noch überhaupt. Hätte ja nicht nach anderen umschreiben gefragt, wenn ich damit zufrieden wäre. Ist ja nur die Rohform. smile danke aber

_________________
"With My Feet Upon The Ground
I Loose Myself Between the Sound"

Tool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derSibirier
Dichter und Denker


Beiträge: 1309



BeitragVerfasst am: 06.01.2011 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

"Triath konnte sie fühlen, die sanften Töne, die in sein Gehör drangen, sich wohltuend in seinem Gemüt ausbreiteten, seinen Körper wie warm fließende Quellen durchströmten und seine Beine im Takte der Musik für sich alleine arbeiten ließen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Selbsthilfemöglichkeiten für Legasthe... Erinnerung&Sehnsucht Rechtschreibung, Grammatik & Co 9 12.12.2019 20:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wenn das Projekt zu groß für potentie... Olympus Mons Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 28 10.12.2019 00:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gute Vampir-Romane Erinnerung&Sehnsucht Empfehlungen und Buchvorstellungen in aller Kürze 7 07.12.2019 16:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mond, Sterne und dazwischen wir, Gesc... Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 24.11.2019 09:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gute Nacht Merlin - oder: Psychogramm... Almuth Wessel Werkstatt 29 23.11.2019 23:35 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungBuch

von Micki

von MartinD

von Schreibmaschine

von d.frank

von Sun Wukong

von BirgitJ

von caesar_andy

von Valerie J. Long

von JT

von Soraya

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!