15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Vom Warten


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tom Boy
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 33
Beiträge: 375



BeitragVerfasst am: 03.12.2010 22:48    Titel: Vom Warten eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vom Warten

Dinge
verzerrt
wie auf einem Video
ausgestreckt und gepresst
im falschen Raum

Etwas
woanders
weit weg
Ferne
neu definiert

Irgendwann

Wenig
festzuhalten
tatsächlich

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prophet
Klammeraffe


Beiträge: 528
Wohnort: überall


BeitragVerfasst am: 09.12.2010 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Maske,

warten musstest du ja wohl, bis sich jemand mit deinem Text beschäftigt.
Ich versuch's mal.

Zitat:
Vom Warten

Dinge
verzerrt
wie auf einem Video
ausgestreckt und gepresst
im falschen Raum

Etwas
woanders
weit weg
Ferne
neu definiert

Irgendwann

Wenig
festzuhalten
tatsächlich


Mag sein, das L.I. reflektiert über das wahre Wesen der Dinge, die wir eben nur durch die Brille unseres jetzigen Bewusstseins wahrnehmen, womöglich in verzerrter Form, ausgestreckt und gepresst, will sagen, die Wahrheiten, die wir entrollt glauben bzw. in die Dinge hinein interpretieren, alles nur vorübergehende Definitionen in unserem momentanen Bewusstseins-Raum, der sich irgendwann mit zunehmender Veränderung der Gläserstärke unserer Sichtweise völlig anders darstellen wird.
Da gibt es wenig festzuhalten, wohl wahr. Doch mir fehlt, wenn ich deinen Text richtig interpretiere, etwas Tröstliches, denn an irgendetwas muss der Mensch glauben, sich an irgendetwas festhalten, da bleiben für mich nur die jahrtausendalten Glaubenswahrheiten, und selbst da mag ein Fragezeichen erlaubt sein.

LG p.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Boy
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 33
Beiträge: 375



BeitragVerfasst am: 09.12.2010 20:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo prophet,

vielen Dank für die Antwort, egal ob spät oder nicht.
Deine Interpretation bezüglich der Wahrnehmung, die von den Umständen bestimmt wird, trifft es schon sehr gut. Allerdings fehlt ein recht wichtiger Aspekt in deiner Interpretation, was auch das Problem mit der Hoffnungslosigkeit löst (hoffe ich). Ich warte mal ob noch mehr Antworten kommen bevor ich es erkläre oder umschreibe...

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catch2211
Geschlecht:weiblichKlammeraffe


Beiträge: 757



BeitragVerfasst am: 17.12.2010 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

hi judith

zeit des wartens
in der sich wahrnehmung verändert/verzerrt

ein minimalistisches gedicht
das auf spektakuläre effekte verzichtet
und deswegen
beeindruckt

schön wieder von dir zu lesen
liebe grüsse
tini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmierfink
Lyroholiker

Alter: 31
Beiträge: 1198



BeitragVerfasst am: 17.12.2010 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Tomboy,

das gefällt mir wirklich sehr gut! Kein Wort zu viel. Mit den Gedanken nicht bei sich sein, Dinge denken von zu Erwartendem, Zeit vergehen spüren und eigentlich nichts getan haben, außer zu warten. Schöner Text übers Warten, finde besonders den falschen Raum cool.

lg
Schmierfink


_________________
"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."
Heinrich Heine

"Ich gebe Zeichen von mir, Signale . . . Ich schreie aus Angst, ich singe im Dschungel der Unsagbarkeiten"
Max Frisch

"Die Leute gehen ins Feuer, wenn's von einer brennenden Punschbowle kommt!"

Georg Büchner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 33
Beiträge: 4490
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 18.12.2010 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

heee tomboy is wieder da smile

_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Boy
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 33
Beiträge: 375



BeitragVerfasst am: 19.12.2010 00:35    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Roman, so richtig wieder da bin ich wohl nicht, aber ich gebe mein Bestes.

Schmierfink, schön dass der Text dich anspricht. Mit diesem Hintegrund werde ich ihn wohl besser nicht weiter kommentieren oder ändern - außer das wird gewüscht?


_________________
I am inhabited by a cry. Nightly it flaps out, looking, with its hooks, for something to love.
Sylvia Plath
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bezechter Philosoph auf dem Heimweg v... Zettel Feedback 5 12.10.2021 16:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vom Chaos zur Ordnung Benji86 Einstand 6 21.09.2021 12:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge SZ Magazin vom 27.8.2021 RAc SmallTalk im DSFo-Café 3 28.08.2021 18:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vom Wasser des Wassers Mogmeier Feedback 12 11.08.2021 23:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vom Paradies (Vielleicht Für Adiam) Tissop Feedback 2 17.06.2021 06:42 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von MShadow

von Versuchskaninchen

von Valerie J. Long

von Epiker

von WhereIsGoth

von Boudicca

von Gießkanne

von MoL

von silke-k-weiler

von Rufina

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!