13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Kopf über Zeit


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kristallkind
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 147



BeitragVerfasst am: 16.12.2010 19:09    Titel: Kopf über Zeit eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Kopf über Zeit

Kopfüber indie
Fluten möchte
tauchen jeder
Laut der Welt
verstumme.

Ecke um Ecke
ich an, falle,
werde aufgerichtet,
immerhin, wieder
hochgeflippert.

Die Zeit, sie rinnt,
rennt kindesgleich:
Finger in den Ohren,
Blick gen Horizont.

Kopfüber zugepinnt
mit Erinnerungen
tauch ich taub und
bade blind in
diesem Leben.

Und die Zeit, sie füllt
mich Schicht um
Schicht werde ich
wohl vergessen.



_________________
"Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein." (Mohandas Karamchand Gandhi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternenfänger
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 41
Beiträge: 49



BeitragVerfasst am: 16.12.2010 21:54    Titel: Re: Kopf über Zeit Antworten mit Zitat

Hallo Kristallkind,

ich habe dein Werk nun mehrfach gelesen. Mir gefallen Idee und Titel. Ich mag auch das unübliche Mitnehmen des letzten Wortes einer Zeile in die neue. Gern hätte ich dieses Experimentelle in allen Versen gelesen.

Ich erkenne auch den Zusammenhang des letzten Verses mit dem Titel, aber das abschließende "werde ich wohl vergessen" empfinde ich leider als zu gemäßigt. Es wirkt auch ein wenig drangehängt (ich hoffe, du weißt, was ich meine). Die beiden Verse davor finde ich sehr gelungen - sie haben Lust auf mehr gemacht.

Wie gesagt, dein Werk spricht mich durchaus an, du hättest aber noch mehr rausholen können. Nicht böse sein, es ist nur meine subjektive Meinung.

Ich hoffe, wir lesen uns.


Liebe Grüße

Sternenfänger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristallkind
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 147



BeitragVerfasst am: 17.12.2010 13:13    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Sternenfänger:)

Zitat:
ich habe dein Werk nun mehrfach gelesen. Mir gefallen Idee und Titel. Ich mag auch das unübliche Mitnehmen des letzten Wortes einer Zeile in die neue.


Danke erst mal für Dein Lob und deinen netten und zum Glück auch kritischen Kommentar. Du hast richtig erkannt, dass ich einen gewissen Lesefluss erzeugen wollte durch diesen progressiven Stil.

Zitat:
Gern hätte ich dieses Experimentelle in allen Versen gelesen.


Das ist mir wohl deiner Meinung, nicht überall in meinem Gedicht gelungen...
Wenn ich Dich richtig verstanden habe gefällt Dir nur so richtig das Ende der letzten Strophe nicht. Ich wollte es sanft ausklingen lassen. Wäre für dich ein härterer Bruch besser gewesen? Hättest Du einen Vorschlag? Würde mich über eine Antwort von Dir freuen...
lg, KK


_________________
"Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein." (Mohandas Karamchand Gandhi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternenfänger
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 41
Beiträge: 49



BeitragVerfasst am: 17.12.2010 16:12    Titel: Re: Kopf über Zeit Antworten mit Zitat

Hallo Kristallkind!

Kristallkind hat Folgendes geschrieben:

Und die Zeit, sie füllt
mich Schicht um
Schicht werde ich
wohl vergessen.


Generell finde ich den letzten Vers in dieser Form nicht so gut. Die Zeit, die jemanden füllt, ist so oder so ähnlich schon massenhaft bemüht worden. Schicht um Schicht halte ich nicht für eine gute Formulierung. Dafür könntest du genauer beschreiben - ein Bild zeichnen - wie sich die Zeit anfüllt/anfühlt/summiert/den Blick, das Denken, die Sinne beeinflußt/was sie auslöst und wozu es führt o.ä.

Vielleicht entwickelst du eine Idee, wenn du an den durchlaufenden Sand einer Uhr oder die Zeit anzeigenden Schatten einer Sonnenuhr denkst.

Wenn du Änderungen vornehmen möchtest, wünsche ich dir ein gutes Gelingen.  wink


LG

Sternenfänger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristallkind
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 147



BeitragVerfasst am: 18.12.2010 01:22    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo nochmal:)

Okay ich kann mir ungefähr vorstellen wie du es meinst. Ich bin noch nicht sicher ob ich das mit der Sanduhr übernehmen würde, weil das ja lyrisch auch schon oft verwendet wurde. Aber dein Grundidee ist gut:

Zitat:
Dafür könntest du genauer beschreiben - ein Bild zeichnen - wie sich die Zeit anfüllt/anfühlt/summiert/den Blick, das Denken, die Sinne beeinflußt/was sie auslöst und wozu es führt o.ä.


Das ist ein sehr guter Tip dessen Umsetzung ich mal probieren werde. Wenn was gescheites bei rum kommt poste ich es:).
Dir noch mal danke für deine Mühen und ein schönes Wochenende.

An alle anderen interessierten LeserInnen: Würde mich über weitere Eindrücke freuen.

lg, KK


_________________
"Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein." (Mohandas Karamchand Gandhi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Schritt raus aus meinem Kopf mrs_Laqua Roter Teppich & Check-In 2 05.01.2019 23:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Am Rand der Zeit Bananenfischin Feedback 21 12.12.2018 11:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sterne über der Toskana Beka Verlagsveröffentlichung 23 28.11.2018 14:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auf Parties Über Politik Zu Reden jessicagluch Einstand 6 22.11.2018 18:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Buch über meine eigene Trauer, gibt e... Anja69 Diskussionen zu Genre und Zielgruppe 6 13.11.2018 14:14 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Pickman

von Jenni

von Fao

von fancy

von Cheetah Baby

von Gefühlsgier

von EdgarAllanPoe

von Rosanna

von Probber

von Belfort

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!