13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Weihnachtsverse (mal ein bisserl anders)


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Irmgard
Geschlecht:weiblichAbc-Schütze

Alter: 56
Beiträge: 8
Wohnort: Süden


BeitragVerfasst am: 06.12.2010 17:55    Titel: Weihnachtsverse (mal ein bisserl anders) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Weihnachtsverse

Oh, du schöne Weihnachtszeit,
die Menschen sind zu allem bereit!
Zu lieben, zu hoffen
und vielleicht zu verzeih'n,
oder jemand ein Ohr zu leih'n?

Wir spenden viel Geld,
um Andere zu speisen
und nutzen die Zeit
um weit zu verreisen.
Leuchtende Kerzen, am Weihnachtsbaum,
doch die Kälte im Herzen,
vertreiben sie kaum.

Wir hoffen zusammen
auf eine stillere Nacht,
Hoffnung allein,
hat noch nie viel gebracht.
Wer an Weihnachten glaubt,
es an Andere gibt,
wird vielleicht erleben,
wie es ist wenn man liebt.

Von Irmgard und allen in diesem Forum eine liebevolle Weihnachtszeit.



_________________
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 54
Beiträge: 3701
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 07.12.2010 02:11    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Irmgard,

auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder einmal in die "Lenorfraktion" gesteckt werde ...

Danke, für Deine Zeilen und Dir auch eine liebevolle Weihnachtszeit!

Kleine Anmerkungen zu Deinen Versen ...


Zitat:

Weihnachtsverse

Oh, du schöne Weihnachtszeit,
die Menschen sind zu allem bereit!
wenn es nur so wäre ...
Zu lieben, zu hoffen
und vielleicht zu verzeih'n,
hier fehlt mir ein Satz mit einem Reim auf "hoffen"
oder jemand ein Ohr zu leih'n?

Wir spenden viel Geld,
um Andere zu speisen
und nutzen die Zeit
um weit zu verreisen. ("um weit weg zu reisen")
Leuchtende Kerzen,
Absatz?
am Weihnachtsbaum,
doch die Kälte im Herzen,
vertreiben sie kaum.

Wir hoffen zusammen
auf eine stillere Nacht,
Hoffnung allein,
hat noch nie viel gebracht.
Wer an Weihnachten glaubt,
eigentlich geht es ja nicht um Weihnachten, sondern um Liebe an sich...
es an Andere gibt,
wird vielleicht erleben,
wie es ist wenn man liebt.



Insgesamt sind die Reime nicht die originellsten (und ich bin auch nicht gerade ein Fan von gereimter Lyrik), aber allein der Gedanke, dass es um die Liebe geht (und nicht ums Schenken, oder Feiern, oder was auch immer) macht Deinen Text wichtig.

Liebe Grüße
Nuff


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derSibirier
Dichter und Denker


Beiträge: 1310



BeitragVerfasst am: 07.12.2010 06:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder einmal in die "Lenorfraktion" gesteckt werde ...


ach Quatsch, du bist die Herz Dame,
aber natürlich ist es im DSFO schwer, bei den kapitalen Lyrikern, die sich hier herumtreiben, ein schlichtes, unspektakuläres Gedicht in Gefallen zu bringen.
Dem Sibirier hat es seiner Einfachheit wegen gefallen.
Und danke für die Weihnachtsgrüße.

derSibirier grüßt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 07.12.2010 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Irmgard,

ich habe dein Gedicht gelesen und erst einmal nicht bewertet, der Grund ist einfach der, dass man merkt, wie sehr dir diese Zeilen von Herzen kommen, daher wollte ich nicht gleich "kritisieren".

Aber jetzt, da erste Meinungen da sind, schließe ich mich beiden irgendwie an.

Nun kommt das aber, nicht das große, nur ein kleiner Hinweis:

Grade hier im DSFo werden Maßstäbe angelegt, denen dein Gedicht - eigentlich - nicht gerecht wird.

Ich werde dir nicht empfehlen, etwas zu ändern, lass es stehen, wie es da steht, aber bei zukünftigen, gereimten Gedichten solltest du ein wenig auf Regeln achten. Um die zu verinnerlichen gibt es hier wertvolle Hilfen.

LG

Harald


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Irmgard
Geschlecht:weiblichAbc-Schütze

Alter: 56
Beiträge: 8
Wohnort: Süden


BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:07    Titel: Kritik tut weh, wird jedoch immer angenommen und... pdf-Datei Antworten mit Zitat

Grüß Euch und danke für die Kritiken,
eigentlich bin ich schon froh, dass überhaupt jemand mein Gedicht gelesen hat. Auch die Energie zu antworten und das in einer Form die ich auch aufnehmen kann, finde ich sehr ansprechend.
Nun ja, es ist noch nie ein "Meister" vom Himmel gefallen und Gedichte sind für mich eine Frage des Empfindens. (Sorry, wenn ich die Regeln so rigoros missachtet habe.)
Wie gesagt: Bin in diesem Forum um Gleichgesinnte zu finden!
Lehrer hatte ich genug in meinem Leben...
Wer mir seinen veröffentlichten und vielverkauften Gedichtband im Buchgeschäft zeigen kann, der werfe den ersten Stein...
Liebe Grüße
Irmgard.


_________________
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derSibirier
Dichter und Denker


Beiträge: 1310



BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wer mir seinen veröffentlichten und vielverkauften Gedichtband im Buchgeschäft zeigen kann, der werfe den ersten Stein...

du musst noch sehr viel lernen, meine Liebe.

derSibirier
grüßt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.noel-verlag.net/98301/98322.html

_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Corazon De Piedra
Gast






BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:21    Titel: Re: Weihnachtsverse (mal ein bisserl anders) Antworten mit Zitat

Hallo Irmgard,

schöne besinnliche Verse. Ich weiss nicht, was ich da zu meckern hätte. Ist doch ehrlich und einfühlsam geschrieben.

Nur das hier:

Irmgard hat Folgendes geschrieben:
verzeih'n,
leih'n?


das geht gar nicht. Mir ist schon paarmal hier aufgefallen, dass Apostrophfehler hier keiner bemerkt.

Liebe Grüsse

Corazon
Nach oben
derSibirier
Dichter und Denker


Beiträge: 1310



BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mir ist schon paarmal hier aufgefallen, dass Apostrophfehler hier keiner bemerkt.

du bist sehr schlau, stimmt's?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Was, bitte sehr, würdest du anders machen?

Vor dem Apostroph noch ein Leerzeichen?

bei diesem Text würde ich empfehlen, beide Worte auszuschreiben, das klingt noch runder. Ich würde es so schreiben >>

Oh, du schöne Weihnachtszeit,
die Menschen sind zu allem bereit!
Zu lieben, zu hoffen,
vielleicht zu verzeihen,
oder jemand anderem
ein Ohr zu leihen?


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Irmgard
Geschlecht:weiblichAbc-Schütze

Alter: 56
Beiträge: 8
Wohnort: Süden


BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:35    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich finde es super, dass Ihr Euch so viel Gedanken macht. Weiter so!

_________________
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corazon De Piedra
Gast






BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Harald hat Folgendes geschrieben:
Was, bitte sehr, würdest du anders machen?


Ich hätte es nur grammatisch korrekt geschrieben, aber ich will da jetzt kein Drama draus machen, ist ja hier nicht so wichtig. Fiel mir nur auf.
Man nennt das Petitessen (eines meiner Lieblingswörter).

Corazon
Nach oben
Irmgard
Geschlecht:weiblichAbc-Schütze

Alter: 56
Beiträge: 8
Wohnort: Süden


BeitragVerfasst am: 08.12.2010 16:39    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wie gesagt: Genau aus diesem Grund bin ich doch hier. Ich nehme Kritik immer (!) auf und das ist doch Fairness.
Wer stimmt dem zu?
Ach, ist doch auch egal.
Liebe Grüße
Irmgard.


_________________
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dolphilia
Gast






BeitragVerfasst am: 08.12.2010 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

hey,
mir sagt es ehrlich gesagt nicht so zu, es liest sich eben so wie man es auch erwarten würde, bieder mit leichter Tendenz zum Kitsch...Eine HeileweltlyrikmitWeihnachtsduft...aber auch keine Werk was ich jetzt als grottig bewerten würde. Nett halt , aber auch nicht mehr...

 Wink
Nach oben
Irmgard
Geschlecht:weiblichAbc-Schütze

Alter: 56
Beiträge: 8
Wohnort: Süden


BeitragVerfasst am: 26.12.2010 13:40    Titel: Kitschig, dumm und... pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wer den ersten Stein wirft ist immer der, der die größeren Kreise erzielt. Es ist so leicht Kreise zu erzielen, wie man hier sieht und doch...sind es Jene, die mit dem "Kitsch" Geld verdienen, die Sieger!
Ich grüße alle, die sich die Mühe gemacht haben und wünsche Euch eine grandiose Veröffentlichung und natürlich: einen Preis!
Da  dies mein (!) Jahr war, kann ich mit Gewissheit sagen, Ihr seid die besten Kritiker, die diese arme, alte Erde hervorgebracht hat.
(Kennt Ihr den Ausdruck "künstlerische Freiheit"?)
Liebe Grüße
wir schreiben uns in 2011.
Irmgard.


_________________
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein herzliches Hallo aus Hessen! Gedankenfeder Roter Teppich & Check-In 6 19.07.2019 10:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Na dann mal ein freundliches Hallo Innerdatasun Roter Teppich & Check-In 5 17.07.2019 09:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Hallo ins Forum Boho Roter Teppich & Check-In 5 15.07.2019 13:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dann will ich mich auch mal vorstelle... Findig Roter Teppich & Check-In 4 05.07.2019 19:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein freundliches Hallo aus Köln Mica39 Roter Teppich & Check-In 1 03.07.2019 16:08 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Jenni

von Beka

von MT

von EdgarAllanPoe

von Mercedes de Bonaventura

von Beobachter

von Uenff

von Jarda

von Pünktchen

von Humpenstemmer

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!